Create issue ticket

211 mögliche Ursachen für Autoimmunthrombozytopenie

  • Evans-Syndrom

    Prävalenz dieser seltenen Erkrankung liegt bei ca. 1:1.000.000. 3 Klinik Klinisch zeigt sich eine Kombination aus Coombs-positiver autoimmunhämolytischer Anämie ( AIHA ) und Autoimmunthrombozytopenie[flexikon.doccheck.com] Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg verteidigt am 07.04.2004 Abstract Das Evans-Syndrom (ES) ist die Kombination von coombs-positiver autoimmun-hämolytischer Anämie und Autoimmunthrombozytopenie[sundoc.bibliothek.uni-halle.de] […] sekundäre Thrombozytopenie D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet Alkoholische Thrombozytopenie Allergische Thrombozytopenie Autoimmunthrombozytopenie[icdscout.de]

  • Autoimmunthrombozytopenie

    Thrombozytopenie durch passiven transplazentaren AK-Transfer, z.B. bei mütterlicher immunthrombozytopenischer Purpura (ITP) oder bei Lupus erythematodes Diese Karteikarte[karteikarte.com] , immunthrombozytopenische Purpura ) ist eine Autoimmunkrankheit, die die Thrombozyten (Blutplättchen) betrifft.[de.academic.ru] Startseite Fächer Anmelden Registrieren Pädiatrie (Fach) / Neonatologie (Lektion) zurück weiter Vorderseite neonatale Autoimmunthrombozytopenie - Definition Rückseite neonatale[karteikarte.com]

  • Chronische immunthrombozytopenische Purpura

    , immunthrombozytopenische Purpura ) ist eine Autoimmunkrankheit, die die Thrombozyten (Blutplättchen) betrifft.[de.wikipedia.org] Die idiopathische thrombozytopenische Purpura ( ITP , neuerdings eher Immunthrombozytopenie genannt, auch Purpura haemorrhagica , thrombozytopenische Purpura , Autoimmunthrombozytopenie[zentrale-deutscher-kliniken.de] ", "immunthrombozytopenische Purpura") ist eine Autoimmunkrankheit, die die Thrombozyten (Blutplättchen) betrifft.[en.europeonline-magazine.eu]

  • HIV-assoziierte Thrombozytopenie

    , immunthrombozytopenische Purpura ) ist eine Autoimmunkrankheit , die die Thrombozyten (Blutplättchen) betrifft.[de.wikipedia.org] Immunthrombozytopenie Klinik HIV-assoziierte Immunthrombozytopenie Die HIV - assoziierte Immunthrombozytopenie präsentiert sich meist wie folgt: große Ähnlichkeit mit der idiopathischen Autoimmunthrombozytopenie[med2click.de] Thromboembolische Komplikationen unter Heparintherapie Thrombozytenzahl, AK-Nachweis Verbrauchskoagulopathie Anamnese, Klinik, Thrombozyten, AK-Nachweis, Fibrinmonomere, Quick, PTT Autoimmunthrombozytopenie[flexikon.doccheck.com]

  • Chronische lymphatische B-Zell-Leukämie

    […] mit Lymphozytose 10.000 /µl im Knochenmark hoher Anteil reifer Lymphozyten Antikörpermangelsyndrom durch Verdrängung der B-Zellen Nachweis inkompletter Wärmeautoantikörper Autoimmunthrombozytopenie[de.wikipedia.org]

  • Thrombozytopenie

    Im überwiegenden Teil der Fälle helfen erst komplementäre Autoimmunthrombozytopenie-Befunde zur Entscheidung, ob Heparin abgesetzt werden muss.[laborpachmann.de] Autoimmunthrombozytopenie Autoimmunthrombozytopenien (AITP) treten entweder idiopathisch oder sekundär im Rahmen bestehender Erkrankungen, besonders häufig bei systemischem[aerzteblatt.de] Und erfasst zusätzlich Heparin(Medikament)-abhängige Immunthrombozytopenien (HEP-ITP) und Autoimmunthrombozytopenien (AIT) vom akuten und /oder chronischen Typ.[laborpachmann.de]

  • Heparin-induzierte Thrombozytopenie

    Im überwiegenden Teil der Fälle helfen erst komplementäre Autoimmunthrombozytopenie-Befunde zur Entscheidung, ob Heparin abgesetzt werden muss.[laborpachmann.de] Thromboembolische Komplikationen unter Heparintherapie Thrombozytenzahl, AK-Nachweis Verbrauchskoagulopathie Anamnese, Klinik, Thrombozyten, AK-Nachweis, Fibrinmonomere, Quick, PTT Autoimmunthrombozytopenie[flexikon.doccheck.com] II: Disseminierte intravasale Koagulopathie ( DIC ) III: Autoimmunthrombozytopenie : Anderer Genese wie bei: 1) Idiopathischen thrombozytopenischen Purpura ( ITP ), 2) Beim[medizin-wissen-online.de]

  • Medikamenten-induzierte Thrombozytopenie

    Kiefel Abt. für Transfusionsmedizin Ernst-Heydemann-Str. 6 D-18057 Rostock Diagnostik bei Immunthrombozytopenien: Autoimmunthrombozytopenie (ITP, AITP, M.[transfusion.med.uni-rostock.de] Heparin-induzierte, Verbrauchskoagulopathie, Immunthrombozytopenie, Medikamenten-induzierte, Thrombozythämie, essentielle, Syndrom, hämolytisch-urämisches, Osteomyelosklerose, Autoimmunthrombozytopenie[laboraerzte-sifi.de] Autoimmunthrombozytopenie Autoimmunthrombozytopenien (AITP) treten entweder idiopathisch oder sekundär im Rahmen bestehender Erkrankungen, besonders häufig bei systemischem[aerzteblatt.de]

  • Howel-Evans-Syndrom

    Prävalenz dieser seltenen Erkrankung liegt bei ca. 1:1.000.000. 3 Klinik Klinisch zeigt sich eine Kombination aus Coombs-positiver autoimmunhämolytischer Anämie ( AIHA ) und Autoimmunthrombozytopenie[flexikon.doccheck.com]

  • Autoimmun-lymphoproliferatives Syndrom Typ 3

    […] weiter aufgeschlüsselt werden wird. 3 Symptomatik generalisierte Lymphknotenschwellung Splenomegalie Hepatomegalie polyklonale Hypergammaglobulinämie hämolytische Anämie Autoimmunthrombozytopenien[flexikon.doccheck.com]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome