Create issue ticket

89 mögliche Ursachen für Arterielle Hirnblutung, Krampfanfall

  • Kopfverletzung

    […] bei kurzzeitiger Bewusstlosigkeit Bewusstseinstrübung längere Bewusstlosigkeit Übelkeit Erbrechen Schwindel Kopfschmerzen Mögliche Folgen einer Gehirnverletzung: Lähmungen Krampfanfälle[netdoktor.at] Da hier meistens arterielle Blutungen vorliegen, sammelt sich rasch sehr viel Blut im epiduralen Raum an.[beobachter.ch] Nachfolgend müssen die Betroffenen erbrechen, erleiden Krampfanfälle und klagen über ein Schwindelgefühl. Das wichtigste Symptom sind aber Kopfschmerzen.[gesundpedia.de]

  • Schlaganfall

    Hirnblutung (intrazerebrale Blutung, hämorrhagischer Infarkt): ca. 10-15%: v.a. bei Hypertonie und Arteriosklerose, nach Riss eines arteriellen Blutgefäßes im Gehirn oder[flexikon.doccheck.com] Bei Kleinkindern sind auch subtilere und uncharakteristische Erscheinungen wie Krampfanfälle, die bisweilen nur in einem Arm oder Bein auftreten, mögliche Hinweise auf einen[pharmazeutische-zeitung.de] Dazu zählen Lähmungen, Seh- sowie Sprach- und Gedächtnisstörungen oder Krampfanfälle.[kinderblutkrankheiten.de]

  • Subduralhämatom

    […] den Sulci Mögliche Folgen einer Hirnblutung Bezüglich der Folgen einer Hirnblutung spielt vor allem die Art und Größe der Blutung sowie mögliche Begleiterkrankungen eine[lecturio.de] Ein chirurgischer Eingriff ist immer auch bei ausgeprägten neurologischen Symptomen, frischen Einblutungen, raumfordernden Hämatomen sowie Krampfanfällen nötig, sagte Burger[aerztezeitung.de] Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Veränderung der Persönlichkeit später: langsame Bewusstseinseintrübung bis Koma, Symptome der Hirndrucksteigerung (neurologische Ausfälle, Krampfanfälle[medizin-kompakt.de]

  • Subarachnoidalblutung

    Auch Krampfanfälle oder Gefäßkrämpfe verschlechtern die Heilungschancen rapide.[gesundpedia.de] Kurz vor der Hirnblutung können sogenannte Warnsymptome, wie zum Beispiel Doppelbilder sehen, auftreten.[heilpraxisnet.de] Fallbericht: Eine 29-jährige Patientin aus Tansania wurde aufgrund rezidivierender generalisierter Krampfanfälle in komatösem Zustand stationär im Klinikum Ludwigsburg aufgenommen[thieme-connect.com]

  • Intrazerebrales Hämatom

    Ebenfalls kann es zu Krampfanfällen kommen.[apotheken-umschau.de] […] den Sulci Mögliche Folgen einer Hirnblutung Bezüglich der Folgen einer Hirnblutung spielt vor allem die Art und Größe der Blutung sowie mögliche Begleiterkrankungen eine[lecturio.de] Die Symptome sind beim Akuten ausgeprägter: Blässe Erbrechen Fieber Kopfschmerzen plötzlicher oder langsamer Bewusstseinsverlust Krampfanfälle Hemiparese (Halbseitenlähmung[fruehchen-portal.de]

  • Akutes Subduralhämatom

    Die Ausbilder erkannten einen Krampfanfall und verständigten das örtliche Sanitätspersonal.[wehrmed.de] Da hier meistens arterielle Blutungen vorliegen, sammelt sich rasch sehr viel Blut im epiduralen Raum an.[beobachter.ch] Ebenfalls kann es zu Krampfanfällen kommen.[apotheken-umschau.de]

  • Eklampsie

    Es handelt sich um eine plötzlich auftretende, schwere Erkrankung, die mit Krampfanfällen einhergeht.[de.wikipedia.org] […] der Präklampsie ist die Entbindung Intubation / Vollnarkose / Sectio in instabiler Kreislaufsituation bergen jedoch die Gefahr einer hypertensiven Krise maximales Risiko Hirnblutung[obsgyn-wiki.ch] Dabei liegen neurologische Störungen vor, es besteht insbesondere die Gefahr von Krampfanfällen. Die Schwangere muss sofort in ein Krankenhaus gebracht werden.[web.archive.org]

  • Vergiftung durch Salizylate

    Die arterielle Hypertonie kann zu intrazerebralen Blutungen (Hirnblutungen) und zur Aortendissektion (Zerreißung der Bauchschlagader) führen.[gizbonn.de] Reizbarkeit, Unruhe, Verwirrtheit, Krampfanfälle und Bewusstseinsstörungen bis hin zum Koma. Durch ein Lungenödem kann es zu Atembeschwerden mit Luftnot kommen.[deximed.de] Propylenglykol sollte – wie in den meisten Säften praktiziert – nur in kleinen Mengen in Arzneimitteln für Kinder enthalten sein, weil bei größeren Mengen Krampfanfälle drohen[deutsche-apotheker-zeitung.de]

  • Vergiftung durch Beta-Blocker

    Wenn eine Zusatzmedikation die Konzentration der Antiepileptika verringert, können erneut Krampfanfälle auftreten.[test.de] Die arterielle Hypertonie kann zu intrazerebralen Blutungen (Hirnblutungen) und zur Aortendissektion (Zerreißung der Bauchschlagader) führen.[gizbonn.de] Propanolol bewirkt oft zerebrale Krampfanfälle und breite QRS-Komplexe im EKG Ca- Antagonisten vom Nifedipin -Typ bewirken eine Reflextachykardie hypotoner, aber tachykarder[dgina.de]

  • Kokainabusus

    Kokain kann folgende Symptome zeigen: RR-Steigerung evtl mit Herzinsuffizienz Atrophie der Nasenschleimhaut durch Schnupfen Apathie Affektstörungen Paranoia Halluzinationen Krampfanfälle[med2click.de] Die arterielle Hypertonie kann zu intrazerebralen Blutungen (Hirnblutungen) und zur Aortendissektion (Zerreißung der Bauchschlagader) führen.[gizbonn.de] Systemische Folgen des Kokainabusus können kardialer Art (Myokardischämien, -infarkte) und zentralnervöse Ereignisse (Krampfanfälle) sein [1].[zm-online.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome