Create issue ticket

29 mögliche Ursachen für Antisoziale Persönlichkeitsstörung, Down-Syndrom, Gefühlsausbrüche, Intelligenzminderung, Wutanfall

  • Geistige Retardierung

    Als Ursachen der Intelligenzminderung Intelligenzminderung Ursachen Intelligenzminderung Einteilung kommen verschiedene Faktoren in Betracht.[eref.thieme.de] Down-Syndrom Down-Syndrom[eref.thieme.de] Beim Down-Syndrom Down-Syndrom (Trisomie 21 Trisomie 21 ) handelt es sich um eine angeborene genetische Anomalie, bei der das Chromosom 21 dreifach vorliegt.[eref.thieme.de] Mittelgradige und schwere Intelligenzminderungen bedingen meist Geschäftsunfähigkeit; bei leichter Intelligenzminderung ist in vielen Fällen eine Geschäftsunfähigkeit Intelligenzminderung[eref.thieme.de] B. durch Chromosomenanomalien wie Trisomie 21 Down-Syndrom Down-Syndrom , Klinefelter-Syndrom, Turner-Syndrom, Prader-Willi-Syndrom, genetisch bedingte Enzymdefekte.[eref.thieme.de]

  • Demenz

    Wenn es bei ihm zu wiederkehrenden Gefühlsausbrüchen kommt? Wenn ein dementer Mensch stundenlang den gleichen Satz wiederholt?[eref.thieme.de] Intelligenzminderung Die Intelligenzminderung manifestiert sich im Gegensatz zur Demenz bereits in der Kindheit und betrifft in der Regel nicht vorrangig das Gedächtnis.[eref.thieme.de] Down-Syndrom[eref.thieme.de] […] bestimmte neurologische Erkrankungen wie das Down-Syndrom[eref.thieme.de] Intelligenzminderung[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Wutanfall
  • Prader-Willi-Syndrom

    Verweigerung von Essen kann heftige Gefühlsausbrüche und Tobsuchtsanfälle nach sich ziehen.[eref.thieme.de] Außerdem psychomotorische Entwicklungsverzögerung, typisches Verhalten (Wutanfälle, Dickköpfigkeit, Zwanghaftigkeit), faziale Dysmorphien (schmale Stirn, mandelförmige Augen[eref.thieme.de] geistige Retardierung[eref.thieme.de] […] beschrieb und durch die ausführliche Erstbeschreibung des nach ihm benannten Down-Syndroms bekannt wurde.[de.wikipedia.org] Zum Prader-Willi-Syndrom gehören Kleinwuchs, kleine Hände und Füße, ausgeprägtes Übergewicht und eine geistige Retardierung.[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Antisoziale Persönlichkeitsstörung
  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom bei Erwachsenen

    In weiteren Vergleichen der beiden Gruppen waren die Probanden häufiger geschieden, hatten höhere Raten an fortdauernden ADHS-Symptomen, häufiger antisoziale Persönlichkeitsstörungen[deutsch.medscape.com] Es resultiert fast immer eine schwere Intelligenzminderung.[dimdi.de] Wenn eine solche Intelligenzminderung vorliegt, ist als Hauptdiagnose eine Kodierung unter F70-F79 zu verwenden.[dimdi.de] Die Störung ist jedoch nicht allein durch eine allgemeine Intelligenzminderung oder eine unangemessene Beschulung erklärbar.[dimdi.de] Alle stereotypen Bewegungsstörungen treten am häufigsten in Verbindung mit Intelligenzminderung auf; wenn dies der Fall ist, sind beide Störungen zu kodieren.[dimdi.de]

    Es fehlt: Down-Syndrom
  • Smith-Magenis-Syndrom

    […] signififante Sprachverzögerung, verminderte Schmerzempfindlichkeit, periphere Neuropathie, charakteristische Schlafstörungen und unangepasstes Verhalten (Temperamentausbrüche/Wutanfälle[orpha.net] Lernbehinderung, Intelligenzminderung (IQ 20-78, meist 40-54) Entwicklungsverzögerung kurze Statur unterentwickeltes (flaches) Gesicht hervortretender Unterkiefer Lippen-[smith-magenis.de] Abzugrenzen ist u. a. das Kleefstra-Syndrom (9q34-Deletion-Syndrom), aber auch andere Syndrome wie Down-Syndrom, Williams-Syndrom, Mikrodeletionssyndrom 2q37, Prader-Willi-Syndrom[de.wikipedia.org] Differentialdiagnose Differentialdiagnosen sind Down-Syndrom, Williams-Syndrom, Mikrodeletionssyndrom 2q37, Prader-Willi-Syndrom, 22q11-Deletion-Syndrom, Sotos-Syndrom und[orpha.net] […] oft nicht als solches diagnostiziert wird, und die Kinder häufig eine andere – ähnliche – Diagnose erhalten, wie Autismus oder ein Aufmerksamkeits-Defizit/Hyperaktivitäts-Syndrom[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Antisoziale Persönlichkeitsstörung Gefühlsausbrüche
  • Neurose

    Eine Ausnahme macht die antisoziale Persönlichkeitsstörung, die per definitionem nicht vor dem 18. Lebensjahr diagnostiziert werden darf.[eref.thieme.de] Wutanfälle, Selbstverletzungen oder Zwänge, muss genau analysiert werden (Verhaltensanalyse), um die verhaltensauslösenden und verhaltensverstärkenden Merkmale einer Situation[eref.thieme.de] Zwischen 12 % und 40 % der Menschen mit Intelligenzminderungen, die in Großeinrichtungen leben, erhalten psychopharmakologische Medikation.[eref.thieme.de] […] reagieren beispielsweise die Eltern mit eigenen Angststörungen häufig panisch statt beruhigend, wenn das Kind starke Angstreaktionen in Form von Weinen, Klammern, Schreien oder Wutanfällen[eref.thieme.de] Cluster A, die histrionische, narzisstische, antisoziale und Borderline-Persönlichkeitsstörung unter Cluster B und die ängstlich-vermeidend-zwanghaften Persönlichkeitsstörungen[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Down-Syndrom
  • Rett-Syndrom

    Die Entwicklungsstörung des ZNS führt zu einer zunehmenden Mikrozephalie mit schwerer geistiger Retardierung und sozialem Rückzug.[eref.thieme.de] Die Erkrankung tritt ausschließlich bei Mädchen auf (Häufigkeit: 1 : 10 000–20 000), bei denen sie – nach dem Down-Syndrom – die häufigste Ursache einer schweren geistigen[eref.thieme.de] Das 1966 erstmals beschriebene Rett-Syndrom ist eine der häufigsten Ursachen einer schweren geistigen Retardierung bei Mädchen (Inzidenz bei Mädchen 1:10 000 bis 1:15 000)[eref.thieme.de] Die Krankheit ist nach dem Morbus Down die häufigste Form der geistigen Retardierung bei Mädchen.[eref.thieme.de] Es resultiert fast immer eine schwere Intelligenzminderung. Intelligenzminderung Häufig tritt begleitend eine Epilepsie auf.[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Gefühlsausbrüche Wutanfall
  • Depression

    ‚Nihilistischer Wahn‘) Pseudodemenz : Scheinbare Intelligenzminderung, die sich wie eine Demenz anfühlt Achtung! Handeln bei Suizidgefahr![doktorweigl.de] Komorbide Erkrankungen, wie beispielsweise Persönlichkeits- oder Angststörungen, stellen keine Kontraindikation dar, mit Ausnahme der Borderline- und der antisozialen Persönlichkeitsstörung[eref.thieme.de] Anzeichen der Depression beim Mann Reizbarkeit und Verstimmung niedrige Impulskontrolle (schnelles Aufbrausen) Wutanfälle, unbändiger Ärger Neigung zu Vorwürfen und nachtragendem[netdoktor.at] In der oben erwähnten CBASP-Studie (Keller et al. 2000) waren auch komorbide Persönlichkeitsstörungen (außer Borderline-, antisozialen und schizotypischen Persönlichkeitsstörungen[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Down-Syndrom
  • Aufmerksamkeitsstörung

    In weiteren Vergleichen der beiden Gruppen waren die Probanden häufiger geschieden, hatten höhere Raten an fortdauernden ADHS-Symptomen, häufiger antisoziale Persönlichkeitsstörungen[deutsch.medscape.com] Es resultiert fast immer eine schwere Intelligenzminderung.[dimdi.de] Wenn eine solche Intelligenzminderung vorliegt, ist als Hauptdiagnose eine Kodierung unter F70-F79 zu verwenden.[dimdi.de] Die Störung ist jedoch nicht allein durch eine allgemeine Intelligenzminderung oder eine unangemessene Beschulung erklärbar.[dimdi.de] Alle stereotypen Bewegungsstörungen treten am häufigsten in Verbindung mit Intelligenzminderung auf; wenn dies der Fall ist, sind beide Störungen zu kodieren.[dimdi.de]

    Es fehlt: Down-Syndrom Wutanfall
  • Persönlichkeitsstörung

    antisoziale Persönlichkeitsstörung[eref.thieme.de] Affektive Störungen: Überschießende Gefühlsausbrüche bei besonderen Belastungen.[eref.thieme.de] Folge dieser Problematik (nach Lohmer 2002) sind abrupte Kehrtwendungen, mit dem Versuch, Distanz herzustellen (Vorwürfe, plötzliche Kühle, Wutanfälle etc.), oder aber Versuche[eref.thieme.de] Schizophrenie, Intelligenzminderung) sein. Daher sollte nicht automatisch vom Symptom Selbstverletzung auf die Diagnose „Borderline-Störung“ geschlossen werden.[eref.thieme.de] Antisoziale Persönlichkeitsstörung[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Down-Syndrom

Ähnliche Symptome