Create issue ticket

18 mögliche Ursachen für Alkoholinduzierte Hypoglykämie

  • Fettleber

    Die Fettleber (Hepatische Steatose, Steatosis hepatis) ist eine krankhafte Veränderung der Leber, bei der es zu einer vermehrten Einlagerung von hauptsächlich Triglyceriden in die Hepatozyten kommt. Als Ursache kommen zum Beispiel Hyperalimentation, Alkoholmissbrauch, Medikamente, Diabetes mellitus und[…][symptoma.com]

  • Hypoglykämie

    (keine Wirkung bei Alkoholinduzierter Hypoglykämie) Ist die Hypoglykämie Folge einer Überdosierung oraler Antidiabetika, lang wirkender Insulin-Injektionen oder eines Insulinoms[fachpflegewissen.de]

  • Generalisierter motorischer Anfall

    Welche psychischen Störungen können vorkommen? 205 Welche Störungen der Hormone und der Sexualität können bei Frauen mit Epilepsie vorkommen? 210 Welche Störungen der Hormone und der Sexualität können bei Männern mit Epilepsie vorkommen? 212 Welche anderen körperlichen Störungen und Begleitkrankheiten können[…][books.google.de]

  • Koma

    Das Koma (altgriechisch κῶμα ‚tiefer Schlaf‘) ist eine über längere Zeit bestehende völlige Bewusstlosigkeit. In der Medizin ist ein voll ausgeprägtes Koma die schwerste Form einer quantitativen Bewusstseinsstörung, bei der ein Patient auch durch starke äußere Stimuli, wie wiederholte Schmerzreize, nicht geweckt[…][de.wikipedia.org]

  • Stupor

    Der Stupor (lateinisch „Erstarrung“; in der heutigen Bedeutung seit dem späten 14. Jahrhundert belegt) ist ein Starrezustand des ganzen Körpers bei wachem Bewusstsein, wobei Bewegungen nicht oder nur sehr langsam ausgeführt werden. Nahrung und Flüssigkeit werden nicht oder bestenfalls unter intensiver[…][de.wikipedia.org]

  • Leichte kognitive Störung

    Als leichte kognitive Störung (LKS) wird ein Zustand bezeichnet, der zwischen einer normalen Verarbeitung von Sinneseindrücken durch das zentrale Nervensystem und einer Demenz liegt, die mit ausgeprägter Verwirrtheit, Verhaltensauffälligkeiten, Sprachstörungen und motorischen Defiziten einhergeht. Die LKS kann auf[…][symptoma.de]

  • Stuhlinkontinenz

    Stuhlinkontinenz (lat.: Incontinentia alvi, auch Darminkontinenz, anorektale Inkontinenz oder anale Inkontinenz genannt) ist die Unfähigkeit, seinen Stuhlabgang oder Winde willkürlich zurückzuhalten. Sie betrifft Menschen aller Altersgruppen, kommt aber häufiger bei älteren Menschen vor. Die mit der Symptomatik[…][de.wikipedia.org]

  • Akzidentelle Hypothermie

    Die adäquate Aufrechterhaltung der perioperativen Normothermie erfordert ein effizientes Thermomanagement. Effiziente Wärmesysteme führen zu einer deutlichen Verbesserung des Patienten-Outcomes. Hypothermie entsteht durch externe Einflüsse wie extreme Umweltbedingungen oder nicht ausreichende Isolation sowie[…][medmedia.at]

  • Hypothermie

    Zusammenfassung Epidemiologie Die Prävalenz ist nicht bekannt. Bisher wurden weltweit mehr als 50 Fälle beschrieben. Klinische Beschreibung Die SPH kann in jedem Alter auftreten (6 Monate bis 62 Jahre). Das klinische Bild ist geprägt durch rezidivierende Episoden von Hypothermie (Kerntemperatur Ätiologie Die genauen[…][orpha.net]

  • Myoklonus

    Ätiologie Gendefekt im Epsilon-Sarkoglykan-Gen auf Chromosom 7 (Siehe Neurogenetik ) Autosomal-dominante Vererbung Epidemiologie Auftreten meist vor 20 Lj. Symptome Fokale oder segmentale Dystonie Meist Hals, Rumpf und obere Extremität betroffen Blitzartig einschießende, bilaterale (Aktions-)Myoklonien meist der[…][neurologienetz.de]

Weitere Symptome