Create issue ticket

8 mögliche Ursachen für Alkoholbedingte Entzugsanfälle

  • Alkoholmissbrauch

    Jeden Tag neue Meldungen, jeden Tag neue, erschreckende Zahlen. Ist denn unsere Jugend wirklich in einem so ungeheueren Ausmaß dem Suff verfallen? Ruinieren sich die jungen Menschen freiwillig und ohne Not ihre Gesundheit, indem sie sich bis zum Umfallen mit Alkohol vollpumpen? „Saufen bis der Arzt kommt“ – so[…][gesunde-hausmittel.de]

  • Alkoholismus

    Alkoholismus (Alkoholabhängigkeit, Dipsomanie, Potomanie, Trunksucht, Alkoholsucht) ist die Abhängigkeit von der Substanz Ethylalkohol. Die durch regelmäßiges und übermäßiges periodisches Trinken von Alkohol hervorgerufene chronische Krankheit, führt zu körperlichen, psychischen und sozialen Schäden.[symptoma.com]

  • Alkoholbedingte Entzugsanfälle

    Holländisch Insult, alcoholisch Deutsch Alkoholbedingte Entzugsanfälle Letzte Aktualisierung: 2014-12-09 Nutzungshäufigkeit: 1 Qualität: Warnung: Diese Ausrichtung könnte[mymemory.translated.net] Holländisch alcoholisch insult Deutsch Alkoholbedingte Entzugsanfälle Letzte Aktualisierung: 2014-12-09 Nutzungshäufigkeit: 1 Qualität: Warnung: Diese Ausrichtung könnte falsch[mymemory.translated.net]

  • Status epilepticus

    Einteilung und klinische Leitsymptome Ein Status epilepticus kann prinzipiell bei jedem epileptischen Syndrom und mit jedem Anfallstyp auftreten. Unter klinischen Aspekten sollte zwischen dem Grand-mal-Status, dem Status einfach-fokaler Anfälle (ohne Bewusstseinsstörung), dem non-konvulsiven Status (fokaler oder[…][epilepsie-netz.de]

  • Generalisierter motorischer Anfall

    Welche psychischen Störungen können vorkommen? 205 Welche Störungen der Hormone und der Sexualität können bei Frauen mit Epilepsie vorkommen? 210 Welche Störungen der Hormone und der Sexualität können bei Männern mit Epilepsie vorkommen? 212 Welche anderen körperlichen Störungen und Begleitkrankheiten können[…][books.google.de]

  • Stupor

    Der Stupor (lateinisch „Erstarrung“; in der heutigen Bedeutung seit dem späten 14. Jahrhundert belegt) ist ein Starrezustand des ganzen Körpers bei wachem Bewusstsein, wobei Bewegungen nicht oder nur sehr langsam ausgeführt werden. Nahrung und Flüssigkeit werden nicht oder bestenfalls unter intensiver[…][de.wikipedia.org]

  • Alkoholentzugsdelir

    Demnach sollte eine Entgiftung stationär erfolgen, wenn das Risiko eines alkoholbedingten Entzugsanfalls oder Entzugsdelirs besteht.[aerztezeitung.de]

  • Krampfanfall

    Konvulsionen (Konvulsion (Sg.) med.-fachspr. für Schüttelkrampf; von lateinisch convellere ‚losreißen‘, ‚erschüttern‘) sind sich in Serie wiederholende tonisch-klonische Krämpfe der Körpermuskulatur, in aller Regel verbunden mit einem Bewusstseinsverlust. Auslöser sind synchrone Entladungen (Depolarisationen) von[…][de.wikipedia.org]

Weitere Symptome