Create issue ticket

44 mögliche Ursachen für ACE-Hemmer, Paroxysmales Vorhofflimmern, Rheumatische Herzkrankheit

  • Vorhofflimmern

    Die Kardiologie unterscheidet Vorhofflimmern in folgende Arten: paroxysmales Vorhofflimmern, persistierendes Vorhofflimmern, permanentes Vorhofflimmern und idiopathisches[visomat.de] ACE-Hemmer effektiv bei Primär- und Sekundärprophylaxe Die Studien ACCORD und LIFE zeigten, dass eine effektive antihypertensive, medikamentöse Therapie allein schon durch[kardiologie.org] Diese Umbauvorgänge können positiv durch eine konsequente Blutdrucksenkung aber auch durch Medikamente ( ACE-Hemmer und AT1-Antagonisten ) beeinflusst werden.[isarherzzentrum.de]

  • Sinustachykardie

    Supraventrikuläre Rhythmusstörungen Sinustachykardie Supraventrikuläre Extrasystolen Vorhofflimmern /-flattern Paroxysmale supraventrikuläre Tachykardie Atriale Tachykardie[amboss.com] Schlägen pro Minute (paroxysmale supraventrikuläre Tachykardie).[rotkreuzkliniken.de] Vorhofflimmern: Die Vorhoffrequenz liegt bei 350-600 Kontraktionen/min.[krankenschwester.de]

  • Rheumatische Herzkrankheit

    Als rheumatische Herzkrankheit bezeichnet man eine Gruppe von Herzerkrankungen, die sich als Komplikation von rheumatischem Fieber entwickeln.[symptoma.com] Tachykardie KDE-338 I48 Vorhofflattern und Vorhofflimmern KDE-157 , KDE-338 I49 Sonstige kardiale Arrhythmien I50 Herzinsuffizienz KDE-195 , KDE-82 I51 Komplikationen einer[foka.medizincontroller.de] Dosierung (100 bis 300 mg) und Clopidogrel, neuere Thrombozytenfunktionshemmer wie Prasugrel und Ticagrelor Betablocker, wie Metoprolol, Propranolol oder Pindolol oder Ivabradin ACE-Hemmer[rehakliniken.de]

  • Hypertensive Herzkrankheit

    Es gibt zwei Arten von Vorhofflimmern: das paroxysmale Vorhofflimmern, mit kurzen, mehreren Episoden, die normalerweise von alleine aufhören; und das permanente Vorhofflimmern[menschendie.de] […] sich von chronischen rheumatische Herzkrankheiten, andere Formen von Herzerkrankungen und ischämische Herzkrankheiten.[mussenstellen.com] Zu diesen Medikamenten gehören Betablocker, Diuretika, ACE-Hemmer usw.[de.womanityworld.com]

  • Kardiomyopathie

    Anamnestisch berichtete er über paroxysmales Vorhofflimmern in den vorherigen Jahren (bisher ohne Antikoagulation).[wehrmed.de] ACE-Hemmer ACE-Hemmer blockieren die Wirkung des Angiotensin-Converting-Enzyms (ACE).[meine-gesundheit.de] Folgende Medikamentengruppen werden häufig eingesetzt: ACE-Hemmer (Angiotensin converting enzyme-Hemmer): Dies sind Medikamente, die den Gefässwiderstand im Körper senken[eesom.com]

  • Schlaganfall

    ) Vorhofflimmern gesucht werden.[de.wikipedia.org] Der behandelnde Arzt entscheidet im Einzelfall, welcher Blutdrucksenker am besten geeignet ist (ACE-Hemmer, Betablocker etc.) und welcher Blutdruck-Zielwert angestrebt wird[netdoktor.de] Zur oralen Akuttherapie stehen ACE-Hemmer wie Ramipril (5 mg) oder Kalziumantagonisten wie Nitrendipin (5 mg) zur Verfügung ( Tab. 22.1).[dgn.org]

  • Aortenklappeninsuffizienz

    Vorhofflimmern, vorangegangener systemischer Embolie, Spontankontrast im linken Vorhof, Schwangerschaftswunsch oder vor größerem anderweitigem chirurgischen Eingriff (IIa-C[leitlinien.dgk.org] Herzkrankheit - - - - I01.9 Akute rheumatische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet - - - - I05 Rheumatische Mitralklappenkrankheiten 71 0,1 767 1 I05.0 Mitralklappenstenose[gbe-bund.de] Dazu dienen ACE-Hemmer und Vasodilatatoren. Bei nicht beherrschbarer Herzinsuffizienz kommt ein Klapenersatz in Betracht.[medicoconsult.de]

  • Holiday-Heart-Syndrom

    Auch der Arrhythmie-Typ war von Bedeutung: Besonders eng war die Assoziation zwischen Alkoholkonsum und paroxysmalem Vorhofflimmern, die relative Risikoerhöhung in der Spitzengruppe[aerztezeitung.de] Erkrankungen die zu Vorhofflimmern führen Mögliche Ursachen durch Herzerkrankungen (kardial) Hoher Blutdruck (arterielle Hypertonie) Koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt[med.at] Die Entlastung des Herzens mit Betablockern, ACE-Hemmern oder AT 1 -Blockern und Diuretika ist die Methode der Wahl.[pharmazeutische-zeitung.de]

  • Mitralklappenstenose

    Eine Antikoagulation mit einem INR-Zielwert zwischen 2 und 3 ist bei Patienten mit neu aufgetretenem oder paroxysmalem Vorhofflimmern indiziert.[medical-tribune.de] I05-I09 Chronische rheumatische Herzkrankheiten I05.- Inkl.: Zustände, die unter I05.0 und I05.2 - I05.9 klassifizierbar sind, unabhängig davon, ob als rheumatisch bezeichnet[icd-code.de] Nachlastsenker (ACE-Hemmer, etc.) sind kontraindiziert, da es durch Vasodilatation in der Peripherie zur Kreislaufdekompensation kommen kann![repetico.de]

  • Arrhythmie

    Herzinsuffizienz: Betablocker oder ACE-Hemmer zuerst? R.[tellmed.ch] Auch der Arrhythmie-Typ war von Bedeutung: Besonders eng war die Assoziation zwischen Alkoholkonsum und paroxysmalem Vorhofflimmern, die relative Risikoerhöhung in der Spitzengruppe[aerztezeitung.de] In vielen Fällen ist ein bestehender Bluthochdruck die Ursache für ein anfallsartiges Vorhofflimmern ( paroxysmales Vorhofflimmern ).[dr-gumpert.de]

Ähnliche Symptome