Sitemap | Symptoma

Häufigste Anfragen von 22901 bis 23000

Diese Liste ist ein Auszug aus Suchen nach Symptomen, Krankheiten und anderen Anfragen. Wird wöchentlich aktualisiert.

IgE IgA IgG erhöht Verlust der Vorderhornzellen und Gliose im Rückenmark Betroffene Frauen wurden gemeldet Tarsalknochenalter fortgeschritten Verzögerte Pubertät - metabolisch: episodische Hypoglykämie Schwerer Muskelschwund, vor allem in den Beinen Acetessigsäure im Urin erhöht Überreitende Lambdanähte Mutation im RBBP8-Gen Bilaterale Hallux-Verdopplung Verursacht durch eine Mutation im Gen des SAL-ähnlichen Proteins 2 Lymphoide Knötchen auf Mukosa der Atemwege Aplasie oder Hypoplasie der Patella Pubertät verzögert oder nicht begonnen Limbitis 78% durch maternale uniparentale Disomie des Chromosoms 14 Diabetes Typ 2 mit frühem Beginn Mutation im GTPBP3-Gen Muskel-Amyotrophie Leukonychie deutlicher auf Fingernägeln als auf Zehennägeln Häufige Staphylococcus aureus Infektionen Dysexekutives Verhalten Osteochondritis dissecans der Hüfte Gliedmaßen in Außenrotation fixiert Beginn im Alter von 5-10 Jahren Mutation im CHST8-Gen Kein Pruritus Kein Erythem Variable Präsentation Moderat-niedriger Komplementfaktor C3 Positive Anti-Zellkern Antikörper Rezidivierende Stomatitis Kopfumfang bei Geburt > 97. Perzentile Geburtsgewicht >97. Perzentile Geburtslänge > 97. Perzentil Leichter Hydrozephalus Geringe Gyri-Größe beim linken Hippocampus Anomalien im Schläfenbereich Abnorme Faltung der rechten Sylvischen Fissur Atrophie des Cavum septi pellucidi Mehrere Läsionen in der weißen Substanz Mutation im Gen des Mitglieds 14 der Kinesin-Familie Breite Nasenwurzel Antevertierte Nase Ureter-Hypoplasie Arhinenzephalie Agenesie des Okzipitallappens Mutation im CALM2-Gen Bewegungsinduzierte polymorphe ventrikuläre Ektopie Fetale Bradykardie Keine respiratorischen Anstrengungen bei der Geburt Fixierte Beugung der Hände Feste Verlängerung Fehlbildung der Knie Stark adduzierte untere Extremitäten Fixierte Flexionsdeformität der Hüften Schweres Polyhydramnion Entwicklungsverzögerung nach mehreren Herzstillstand-Episoden Verursacht durch eine Mutation im Gen von Calmodulin-1 2:1 AV Block auf EKG Synkopen Nicht-anhaltende ventrikuläre Tachykardie Rezidivierende Kammerflimmern-Episoden Fettveränderungen Tubulopathie Strukturell abnormale Mitochondrien Kombinierter Mangel an Komplexen I und IV der Atmungskette Vakuolisation Neuronenverlust Neurodegeneration Kortikale und zerebelläre Atrophie Umfassende Verzögerung der psychomotorischen Entwicklung Leichte geistige Behinderung Beginn 23 bis 30 Jahre Schwäche des Dorsiflexors an Zehe und Fuß Knie- und Hüftbeuger Schwäche durch periphere Neuropathie Hyporeflexie oder Areflexie in oberen und unteren Extremitäten Muskelsymptome beginnen im Erwachsenenalter Mutation im CASQ1-Gen Vergrößerte Vesikel mit Ursprung im sarkoplasmatischen Retikulum Terminalzisternen des sarkoplasmatischen Retikulums erweitert Abnorme Bestandteile des sarkoplasmatischen Retikulums Dichte der Kalziumfreisetzungseinheiten vermindert CASQ1-immunopositive Einschlüsse Ungewöhnliche nekrotische Fasern Muskelbiopsie zeigt Vakuolen überwiegend in Typ-2-Fasern Obere und-oder untere Gliedmaßen können betroffen sein Beginn im Alter zwischen 6 und 16 Jahren Verursacht durch Mutationen im Gen der Ceramid-Synthase-1 Milde Kleinhirn und Hirnstamm Atrophie Heterozygote haben blaue Skleren und weiche, samtige Haut Akkordeon-artiges erweitertes Aussehen der Röhrenknochen Mehrere Extremitätenfrakturen - können in utero auftreten Fontanellen weit geöffnet Weiche Calvaria Positive Reaktion auf Anticholinesterase-Medikation Mutation im Homolog des ALG2-Gens von S Cerevisiae Serum-Transferrin zeigt normale oder leichte Hypo-Glykosylierung Hypermobilität distaler Gelenke Röhrenförmige Aggregate Subsarkolemmale Ansammlung normaler Mitochondrien