Edit concept Question Editor Create issue ticket

Zerebrale Toxoplasmose


Symptome

  • Die Erkrankung kann sich äußern in fokalen neurologischen Symptomen (Lähmungen), in generalisierten Krampfanfällen, Kopfschmerzen und Fieber.[eref.thieme.de]
  • Nur selten verursacht eine Toxoplasmose grippeähnliche Symptome wie Kopfschmerzen Muskelschmerzen Fieber geschwollene Lymphknoten im Halsbereich (sogenannte Lymphknoten-Toxoplasmose) Toxoplasmose kann grippeähnliche Symptome wie Kopfschmerzen, Fieber[praxisvita.de]
  • Nur in sehr seltenen Fällen (etwa bei Immunschwäche) entwickeln sich ernste Symptome wie Entzündungen von Gehirn, Herz oder Netzhaut.[netdoktor.de]
  • Toxoplasmose – Symptome In neun von zehn Infektionsfällen verläuft die Toxoplasmose bei Menschen mit einem gesunden Immunsystem ohne Symptome.[rundumgesund.de]
Kopfschmerz
  • Die Erkrankung kann sich äußern in fokalen neurologischen Symptomen (Lähmungen), in generalisierten Krampfanfällen, Kopfschmerzen und Fieber.[eref.thieme.de]
  • Mousset Medizinische Klinik II Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität 60590 Frankfurt am Main e-mail: [email protected] Anamnese: Eine 59-jährige Patientin stellte sich im November 2003 in der Knochenmarktransplantations- Ambulanz vor mit Kopfschmerzen[yumpu.com]
  • Nur selten verursacht eine Toxoplasmose grippeähnliche Symptome wie Kopfschmerzen Muskelschmerzen Fieber geschwollene Lymphknoten im Halsbereich (sogenannte Lymphknoten-Toxoplasmose) Toxoplasmose kann grippeähnliche Symptome wie Kopfschmerzen, Fieber[praxisvita.de]
  • Enzephalitis, schwere Kopfschmerzen, Fieber, Lethargie, zunehmende Verwirrung, Sprech- und Gehstörungen sowie Erbrechen können die Erkrankung anzeigen.[pharmazeutische-zeitung.de]
Krampfanfall
  • Die Erkrankung kann sich äußern in fokalen neurologischen Symptomen (Lähmungen), in generalisierten Krampfanfällen, Kopfschmerzen und Fieber.[eref.thieme.de]
  • Bei einer kongenitalen Infektion kann es zu einer Retinochoroiditis, Krampfanfällen und geistiger Behinderung kommen. Die Diagnose wird durch serologische Tests, Histologie oder PCR gestellt.[msdmanuals.com]
  • Mögliche Toxoplasmose-Symptome sind dann unter anderem Gehirnentzündung (Enzephalitis) Kopfschmerzen Teilnahmslosigkeit Verwirrtheit Persönlichkeitsveränderungen Bewegungsstörungen (Ataxie) Sprachstörungen infolge von Hirnschädigungen (Aphasie) Krampfanfälle[praxisvita.de]
Verwirrtheit
  • Diese zeigt sich zum Beispiel mit starker Müdigkeit, Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit, aber auch Verwirrtheit und Gedächtnisstörungen. Unbehandelt kann die Kryptokokken-Meningitis tödlich enden.[pharmazeutische-zeitung.de]
  • Mögliche Toxoplasmose-Symptome sind dann unter anderem Gehirnentzündung (Enzephalitis) Kopfschmerzen Teilnahmslosigkeit Verwirrtheit Persönlichkeitsveränderungen Bewegungsstörungen (Ataxie) Sprachstörungen infolge von Hirnschädigungen (Aphasie) Krampfanfälle[praxisvita.de]
  • Die klinischen Symptome umfassen Kopfschmerzen, Fieber, Krampfanfälle, Verwirrtheit, Ataxie, Lethargie und Sehveränderungen. Im Laufe des vergangenen Jahrzehnts gab es ein zunehmendes Interesse an der Möglichkeit der Verbindung zwischen einer T.[animalabs.com]
  • Auch ein fieberhaftes Psychosyndrom mit Verwirrtheit als erstes Zeichen ist häufig. Nicht selten ist ein epileptischer Krampfanfall ohne Begleitsymptome die Erstmanifestation.[hivbuch.de]
  • Selbst charakteristische Symptome von Raumforderungen können durch unspezifische zerebrale Dysfunktionen wie Verwirrtheit oder Bewusstseinsstörungen nicht immer offensichtlich erkennbar sein.[onkopedia.com]
Ataxie
  • Mögliche Toxoplasmose-Symptome sind dann unter anderem Gehirnentzündung (Enzephalitis) Kopfschmerzen Teilnahmslosigkeit Verwirrtheit Persönlichkeitsveränderungen Bewegungsstörungen (Ataxie) Sprachstörungen infolge von Hirnschädigungen (Aphasie) Krampfanfälle[praxisvita.de]
  • Die allgemeinste Bezeichnung und Oberbegriff für die meisten Kleinhirnsymptome ist die Ataxie.[rattenliebe.de]
  • Die klinischen Symptome umfassen Kopfschmerzen, Fieber, Krampfanfälle, Verwirrtheit, Ataxie, Lethargie und Sehveränderungen. Im Laufe des vergangenen Jahrzehnts gab es ein zunehmendes Interesse an der Möglichkeit der Verbindung zwischen einer T.[animalabs.com]
  • Ca. 30 % der Betroffenen leiden unter Folgeschäden wie Hydrocephalus, organischem Psychosyndrom, Hirnnervenparesen, Ataxien und epileptischen Anfällen.[lecturio.de]
Lethargie
  • Enzephalitis, schwere Kopfschmerzen, Fieber, Lethargie, zunehmende Verwirrung, Sprech- und Gehstörungen sowie Erbrechen können die Erkrankung anzeigen.[pharmazeutische-zeitung.de]
  • Die klinischen Symptome umfassen Kopfschmerzen, Fieber, Krampfanfälle, Verwirrtheit, Ataxie, Lethargie und Sehveränderungen. Im Laufe des vergangenen Jahrzehnts gab es ein zunehmendes Interesse an der Möglichkeit der Verbindung zwischen einer T.[animalabs.com]
  • Bei einer chronischen Toxoplasmose wird über Anorexie, Lethargie, Fieber, Myokard- und Leberschäden und respiratorische Symptome sowie zentralnervösen Störungen berichtet.[tierklinik-birkenfeld.de]
Fieber
  • Die Erkrankung kann sich äußern in fokalen neurologischen Symptomen (Lähmungen), in generalisierten Krampfanfällen, Kopfschmerzen und Fieber.[eref.thieme.de]
  • Enzephalitis, schwere Kopfschmerzen, Fieber, Lethargie, zunehmende Verwirrung, Sprech- und Gehstörungen sowie Erbrechen können die Erkrankung anzeigen.[pharmazeutische-zeitung.de]
  • Nur selten verursacht eine Toxoplasmose grippeähnliche Symptome wie Kopfschmerzen Muskelschmerzen Fieber geschwollene Lymphknoten im Halsbereich (sogenannte Lymphknoten-Toxoplasmose) Toxoplasmose kann grippeähnliche Symptome wie Kopfschmerzen, Fieber[praxisvita.de]
  • Häufigste Manifestationsform ist die Kryptokokken-Meningitis mit typischen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Fieber und Meningitiszeichen.[arznei-telegramm.de]
Gesichtsschmerz
  • Die zumeist multiplen Hirnabszesse Hirnabszesse , multiple äußern sich klinisch häufig durch Kopfschmerzen Kopfschmerzen (s. auch Gesichtsschmerzen) Hirnabszesse , multiple sowie durch Ausfall- und/oder Reizsymptome, die durch die Raumforderung verursacht[eref.thieme.de]

Diagnostik

  • Differentialdiagnosen zu: Zerebrale Toxoplasmose Diagnostik zu: Zerebrale Toxoplasmose Diagnostik Zerebrale Toxoplasmose Zur diagnostischen Abklärung der Toxoplasmose sind relevant: neurologische Untersuchung Fieberkurve Serologie: Nachweis spezifischer[med2click.de]
  • In dieser Arbeit werden retrospektiv der Krankheitsverlauf und die Therapie von 36 AIDS-Patienten mit zerebraler Toxoplasmose analysiert und eine Zusammenfassung über die klinische Symptomatik, Diagnostik und Therapie sowie die Überlebenszeit gegeben.Die[link.springer.com]
  • Epidemiologie Ätiologie Symptome/Klinik Verlaufs- und Sonderformen Diagnostik Therapie Besondere Patientengruppen Meditricks Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
Toxoplasma gondii
  • gondii-Competition, qualitativ • Toxoplasma gondii-Ig-Immunfluoreszenztest, quantitativ • Toxoplasma gondii-IgM-ELFA, qualitativ • Toxoplasma gondii-IgG-II-ELFA, quantitativ • Toxoplasma gondii-IgG-Aviditätstest, qualitativ • Immunoblot von Mutter und[klinikum.uni-heidelberg.de]
  • Forschungsgebiet Toxoplasma gondii Thema: Parasit-Wirt-Interaktion bei der Toxoplasmose Projekt A : Inhibierung der Expression von MHC Klasse II- und anderen IFN-gamma regulierten Molekülen durch Toxoplasma gondii Projekt B : Inhibierung der Apoptose[bakteriologie.uni-goettingen.de]

Therapie

  • In dieser Arbeit werden retrospektiv der Krankheitsverlauf und die Therapie von 36 AIDS-Patienten mit zerebraler Toxoplasmose analysiert und eine Zusammenfassung über die klinische Symptomatik, Diagnostik und Therapie sowie die Überlebenszeit gegeben.Die[link.springer.com]

Prognose

  • Ursache ist eine reaktivierte Toxoplasmagondii-Infektion, die eine Enzephalitis verursacht und trotz guter Therapiemöglichkeiten eine ungünstige Prognose quoad vitam aufweist.[link.springer.com]
  • Prognose der bakteriellen Meningitis Die Letalität der bakteriellen Meningitis ist aufgrund ihres hochakuten Verlaufs hoch.[lecturio.de]
  • Prognose Die Mitwirkung des Fötus ist am stärksten, wenn sich die Mutter die Toxoplasmose früh in der Schwangerschaft zuzieht, was zu spontanem Schwangerschaftsabbruch, Hydrozephalus und Intelligenzminderung führt.[animalabs.com]
  • Gerade in den letzten Jahren ist jedoch keine weitere Verbesserung der Prognose zu beobachten – die Toxoplasmose bleibt gefährlich, insbesondere in den ersten Monaten.[hivbuch.de]
  • Die Überlebens- und Heilungsraten der ersten PcP liegen bei 60% bis 85%. 2 Die Prognose hängt wesentlich vom Schweregrad der Pneumonie zu Therapiebeginn ab.[arznei-telegramm.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Ätiologie Symptome/Klinik Verlaufs- und Sonderformen Diagnostik Therapie Besondere Patientengruppen Meditricks Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Nur bei Erstinfektion in der Schwangerschaft können Erreger über Plazenta und Nabelschnur in den Fetus gelangen ( diaplazentare Übertragung ); bei pränataler Infektion besonders hohe ZNS-Affinität Definition zu: Zerebrale Toxoplasmose Epidemiologie zu[med2click.de]
  • Epidemiologie der Toxoplasmose Der Erreger, Toxoplasma gondii, gehört zu den Protozoen.[chirurgie-portal.de]
  • Virale Meningitis Epidemiologie der viralen Meningitis Die Inzidenz der viralen Meningitis liegt bei 6 – 10/100 000 Einwohner.[lecturio.de]
  • Beratung zur Epidemiologie Robert Koch-Institut Abteilung für Infektionsepidemiologie Fachgebiet 35 Gastroenterologische Infektionen, Zoonosen und tropische Infektionen Seestraße 10 13353 Berlin Ansprechpartner: Prof. Dr.[rki.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!