Edit concept Question Editor Create issue ticket

Thrombozytose

Thrombozyten erhöht


Symptome

  • […] neu aufgetretene Beschwerden (z.B. unklarer Gewichtsverlust oder andere potenziell malignomassoziierte Symptome),[eref.thieme.de]
  • […] und das Abdomen betreffen R20-R23 Symptome, die die Haut und das Unterhautgewebe betreffen R25-R29 Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen R30-R39 Symptome, die das Harnsystem betreffen R40-R46 Symptome, die das Erkennungs[dimdi.de]
  • Daneben existieren kongenitale Formen (familiäre Thrombozytose) z.B. durch eine autosomal-dominante Mutation im MPL -Gen, welches für den Thrombopoietin-Rezeptor kodiert. 4 Symptome Patienten mit milder Thrombozytose sind sehr häufig asymptomatisch.[flexikon.doccheck.com]
Kopfschmerz
  • Ungewöhnliche Kopfschmerzen, Schwindel, Visusstörungen.[eref.thieme.de]
  • Bei der essentiellen Thrombozythämie führt die sehr hohe Thrombozytenzahl neben Mikrozirkulationsstörungen ( Erythromelalgie, Schwindel, Kopfschmerzen ) zu Thromboembolien, insbesondere viszerale Thrombosen, z.B. Mesenterialvenenthrombosen.[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Prognose und Risikoeinteilung Innerhalb der chronischen myeloproliferativen Erkrankungen hat die ET den günstigsten Verlauf.[aerzteblatt.de]

Pathophysiologie

  • Die Bestimmung der Thrombozytenzahl erfolgt heute im Rahmen eines kleinen Blutbilds in der Regel vollautomatisch mit Hilfe von Hämatologiegeräten. 6 Pathophysiologie Ein krankhafter Mangel an Thrombozyten, bei der die Zahl der Blutplättchen unter 150.000[flexikon.doccheck.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!