Edit concept Question Editor Create issue ticket

SUNCT-Syndrom

Kurz andauernde unilaterale neuralgiforme Kopfschmerzattacken mit konjunktivaler Injektion und Lakrimation


Symptome

  • Epidemiologie Äußerst seltenes Krankheitsbild m w Symptome Einseitig orbital, periorbital oder temporal lokalisiert Stechender, brennender Charakter Dauer: 5-240 Sek.[neurologienetz.de]
  • Die paroxysmale Hemikranie kann auch sekundär als Symptom einer fassbaren Ursache auftreten. Zum Ausschluss einer symptomatischen paroxysmalen Hemicranie, [...][schmerzklinik.de]
  • […] zu den trigeminoautonomen Kopfschmererkrankungen extrem kurze Schmerzattacken (15 s bis 2 min) vernichtende Intensität, bis zu 60 mal täglich streng einseitig periorbital, mit konjunktivaler Injetion Wichtige DD Trigeminusneuralgie (stärkere autonome Symptome[karteikarte.com]
  • SUNCT ist eine Abkürzung für "shortlasting unilateral neuralgiform headache attacks with conjunctival injection, tearing, sweating and rhinorrhea". 2 Symptome Einseitige, um das Auge herum lokalisierte Schmerzattacken von bis zu 2 Minuten Dauer mit Augenrötung[flexikon.doccheck.com]
Kopfschmerz
  • Es sind alle von Cluster-Kopfschmerzen (Erythroprosopalgie, Histaminkopfschmerz, Bing-Horton-Neuralgie) und von anderer trigemino-autonomen Kopfschmerzen Betroffenen, deren Angehörige und Interessenten herzlich eingeladen. Referent: Dr.[news.clusterkopf.de]
  • Kurzdauernder einseitiger neuralgiformer Kopfschmerz mit konjunktivalen Injektionen und Tränenfluss (SUNCT-Syndrom) ist eine seltene Kopfschmerzerkrankung, die durch extrem häufige Attacken von einseitigen Kopfschmerzen und autonome Aktivierung gekennzeichnet[msdmanuals.com]
  • Straube: Leitlinie zur Diagnostik, Therapie und Prophylaxe von Cluster-Kopfschmerz, anderen trigemino-autonomen Kopfschmerzen, schlafgebundenem Kopfschmerz und idiopathisch stechenden Kopfschmerzen. - Überarbeitete Therapieempfehlungen der Deutschen Migräne[de.wikipedia.org]
  • Es ist sehr wichtig, das SUNCT-Syndrom von anderen autonomen Trigeminus-Kopfschmerzen (Cluster-Kopfschmerz, paroxysmale Hemikranie, sh. diese Termini) abzugrenzen, da jedes dieser Syndrome hochselektiv auf die Therapie anspricht.[orpha.net]
Restless-Legs-Syndrom
  • Nervenschmerzen , neuropathische Schmerzen, Schmerzen bei Polyneuropathie, diabetische Polyneuropathie, unklare Polyneuropathie, Schmerzen bei Parkinson und Polyneuropathie, Schmerzen und Restless-legs-Syndrom (RLS-Syndrom).[fa-zd.de]

Diagnostik

  • Zum Ausschluss einer symptomatischen paroxysmalen Hemicranie, insbesondere bei atypischem klinischem Bild und schlechten Ansprechen von Indometacin, ist eine sorgfältige Diagnostik erforderlich.[schmerzklinik.de]
  • Straube: Leitlinie zur Diagnostik, Therapie und Prophylaxe von Cluster-Kopfschmerz, anderen trigemino-autonomen Kopfschmerzen, schlafgebundenem Kopfschmerz und idiopathisch stechenden Kopfschmerzen. - Überarbeitete Therapieempfehlungen der Deutschen Migräne[de.wikipedia.org]
  • Das Ziel war, bundesweit abgestimmte und fachübergreifende Behandlungspfade für eine effektive, koordinierte, rasche und barrierefreie Diagnostik und Therapie zu ermöglichen.[presse-kostenlos.de]
  • Ralph Weber 2015 Buch Nervenkompressionssyndrome Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken.[springermedizin.de]

Therapie

  • Bei der Therapie des SUNCT-Syndoms richtet man sich deshalb nach generellen Erfahrungen bei der Therapie von trigeminoautonomen Kopfschmerzen bzw. der Trigeminusneuralgie.[doctorhelp.de]
  • Gemeinsam ist diesen Kopfschmerzen eine vernichtende Schwere der Schmerzen, die bei ineffektiver Diagnose und Therapie sehr häufig zum Suizid führt.[presse-kostenlos.de]
  • Keine Refraktärperiode zwischen Schmerzattacken Besonderheiten bei der klinischen Untersuchung Therapie Um detaillierte Informationen zur Medikation und Dosierung zu erhalten loggen Sie sich bitte mit DocCheck in den Ärztebreich ein.[neurologienetz.de]

Prognose

  • Epidemiologie Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Prognose Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Komplikationen Vergleichsweise niedrige Rate an Komplikationen Sensibilitätsstörungen häufig (zwischen 10 und 40%), Häufigkeit korreliert mit applizierter Dosis Insbesondere bei MS -Patienten mit symptomatischer Trigeminusneuralgie: Guter Erfolg des Verfahrens Prognose[amboss.com]
  • Oft werden die Patienten nach einem gewissen Zeitraum wieder kopfschmerzfrei, so dass eine gute Prognose besteht. Wer ist von einem New daily persistent Headache betroffen? Betroffen sein können Menschen jeden Alters.[neuro-consil.de]
  • Die Prognose dieses Kopfschmerzes ist gut, in den meisten Fällen verschwindet der Kopfschmerz nach einigen Wochen oder Monaten ohne spezifische The-rapie (24). Aufklärung und Beratung sind wichtige Maßnahmen.[aerzteblatt-sachsen-anhalt.de]

Epidemiologie

  • SUNCT-Syndrom (Short-lasting Unilateral Neuralgiform headache attacks with Conjunctival injection and Tearing) ( Leitlinie DGN 2015 ), [ 1699 ] Epidemiologie Extrem selten; betroffene Altersgruppe: 20.–50.[eref.thieme.de]
  • Unterform des SUNA-Syndroms (Short-lasting unilateral neuralgiform headache attacks with cranial autonomic symptoms) Ätiologie trigeminoautonome Kopfschmerzen symptomatisch bei Prozessen der hinteren Schädelgrube, Hypophyse Neurovaskuläre Kompression Epidemiologie[neurologienetz.de]
  • Epidemiologie Die 1-Jahres-Prävalenz des Clusterkopfschmerzes liegt bei 0,1% und 0,2%. Das Verhältnis von betroffenen Männern zu Frauen beträgt 3:1.[dgn.org]
  • Epidemiologie Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Prognose Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Lebensjahr; F:M ca. 1:1,5 Pathophysiologie Unbekannt; wie beim Clusterkopfschmerz ist mittels funktioneller Bildgebung eine Aktivierung des posterioren Hypothalamus nachgewiesen worden [ 888 ]; symptomatische Verursachungen durch Erkrankungen der Hypophyse[eref.thieme.de]
  • Epidemiologie Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Prognose Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Dieses Buch dient als praxisorientierter Leitfaden, der dem behandelnden Arzt einen Überblick über die Vielzahl der Kopfschmerzerkrankungen verschaffen soll: Klinisches Bild, Epidemiologie, Pathophysiologie und Therapie der wichtigsten primären und sekundären[content-select.com]
  • 80% der Fälle Kompression des Nervus trigeminus durch die A. cerebelli superior (sog. „ Jannetta-Mechanismus “) Symptomatisch Multiple Sklerose Raumforderungen (insb. durch Meningeome sowie Schwannome des N. vestibulocochlearis ) Hirnstammischämien Pathophysiologie[amboss.com]
  • Hinsichtlich der Pathophysiologie ist wenig bekannt. Chronische gliale Aktivierung möglicherweise über Vermittlung von TNF alpha und/oder zervikale Hyper-mobilität werden diskutiert. Inwieweit diese Hypothesen Bestand haben, bleibt abzuwarten (27).[aerzteblatt-sachsen-anhalt.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!