Edit concept Question Editor Create issue ticket

Protrusio acetabuli

Hüftgelenkpfannenvorwölbung Protrusio acetabuli


Symptome

  • Symptome Bewegungseinschränkungen des Hüftgelenks in allen Bewegungsrichtungen, bei einseitigem Auftreten Beinverkürzung.[lexikon-orthopaedie.com]
  • […] und das Abdomen betreffen R20-R23 Symptome, die die Haut und das Unterhautgewebe betreffen R25-R29 Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen R30-R39 Symptome, die das Harnsystem betreffen R40-R46 Symptome, die das Erkennungs[dimdi.de]
  • Krankheiten des Urogenitalsystems XV O00-O99 Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett XVI P00-P96 Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben XVII Q00-Q99 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien XVIII R00-R99 Symptome[dimdi.de]
  • Retrotorsion oder Coxa vara) sind zu beachten Anamnese zu: Protrusio acetabuli Klinik zu: Protrusio acetabuli Klinik Protrusio acetabuli Bei einer Protrusio acetabuli können folgende Symptome auftreten: klinisches Kardinalzeichen ist die eingeschränkte[med2click.de]
Coxa vara
  • Häufig in Kombination mit Coxa vara. Zur Dokumentation der funktionellen Beweglichkeit Anfertigung von Funktionsaufnahmen in maximaler Ad- und Abduktion.[lexikon-orthopaedie.com]
  • Retrotorsion oder Coxa vara) sind zu beachten Anamnese zu: Protrusio acetabuli Klinik zu: Protrusio acetabuli Klinik Protrusio acetabuli Bei einer Protrusio acetabuli können folgende Symptome auftreten: klinisches Kardinalzeichen ist die eingeschränkte[med2click.de]

Diagnostik

  • Bei ausgeprägteren Protrusionen kommt es zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sowie zu einer Beinverkürzung. 4 Diagnostik Die Diagnose wird meist mittels eines konventionellen Röntgenbilds ( Beckenübersicht ) gestellt.[flexikon.doccheck.com]
  • Differentialdiagnosen zu: Protrusio acetabuli Diagnostik zu: Protrusio acetabuli Diagnostik Protrusio acetabuli Zur diagnostischen Abklärung einer Protrusio acetabuli sind relevant: anamnestisch sind möglicherweise mit der Protrusion assoziierte Grunderkrankungen[med2click.de]
  • Diagnostik Röntgen (anterior-posteriore Beckenübersichtsaufnahme): Pfannenboden überschreitet die Köhler-Linie nach medial und wölbt sich im fortgeschrittenen Stadium in das kleine Becken vor. Häufig in Kombination mit Coxa vara.[lexikon-orthopaedie.com]
  • Urinuntersuchungsbefunde ohne Vorliegen einer Diagnose R83-R89 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei der Untersuchung anderer Körperflüssigkeiten, Substanzen und Gewebe R90-R94 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei bildgebender Diagnostik[dimdi.de]

Therapie

  • Differenzialdiagnose Pfannenbodenfrakturen Therapie Konservative/symptomatische Therapie Bei mäßiggradiger Protrusio und mäßigen Beschwerden krankengymnastische Übungsbehandlung mit Traktionsmobilisation, Entspannung hypertoner Muskelgruppen, Kräftigung[lexikon-orthopaedie.com]
  • Differentialdiagnostisch müssen Frakturen der Fossa acetabuli ausgeschlossen werden. 5 Therapie Die Protrusio acetabuli wird bei geringer Ausprägung zunächst konservativ mittels Physio - und Schmerztherapie behandelt.[flexikon.doccheck.com]
  • Deformität dar im Vordergund steht die Behandlung der Grunderkrankung ist radiologisch bereits eine Protrusion der Hüftpfanne erkennbar, kann nur durch symtomatische Therapie (z.B.[med2click.de]

Epidemiologie

  • […] zu: Protrusio acetabuli Epidemiologie Protrusio acetabuli Frauen sind häufiger von einer Protrusio acetabuli betroffen als Männer.[med2click.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!