Edit concept Question Editor Create issue ticket

Polychondritis chronica atrophicans


Symptome

  • Neurologische Beteiligung: In 40 % kochleäre und / oder vestibuläre Funktionsstörungen (Hörverlust, Tinnitus, Schwindel) und andere ZNS-Symptome.[eref.thieme.de]
  • Weitere Symptome: Schwerhörigkeit Entzündung der Augen ( Konjunktivitis, Episkleritis, Skleritis ) Herzklappenerkrankungen Falls der Kehlkopfknorpel betroffen ist, kann es zu Atemproblemen kommen 4 Diagnose Labor: C-reaktives Protein, Rheumafaktoren und[flexikon.doccheck.com]
Schmerz
  • Als Folge der ständigen Entzündungen treten starke Schmerzen und eine zunehmende Bewegungsunfähigkeit auf. Ebenfalls häufig betroffen ist die knorpelreiche Ohr - und Nasenregion. Der Knorpel in der Nase wird weicher und senkt sich ab.[flexikon.doccheck.com]
Fieber
  • Allgemeinsymptome: Fieber, Gewichtsabnahme, Nachtschweiß.[eref.thieme.de]
  • […] übertragen werden A65-A69 Sonstige Spirochätenkrankheiten A70-A74 Sonstige Krankheiten durch Chlamydien A75-A79 Rickettsiosen A80-A89 Virusinfektionen des Zentralnervensystems A92-A99 Durch Arthropoden übertragene Viruskrankheiten und virale hämorrhagische Fieber[dimdi.de]
Schwellung
  • Beidseitige Ohrknorpelentzündung mit hochgradiger Schwellung und Rötung mit Abknicken der Ohrmuschel nach wiederholten Attacken ( siehe hier). Der äußere Gehörgang wird mit einbezogen und es kann auch zu einer Otitis media kommen.[eref.thieme.de]
Anämie
Gewichtsverlust
  • Unspezifische Symptome können Müdigkeit, Nachtschweiß und Gewichtsverlust sein. Rheumatologische Untersuchung mit Bestimmung der Entzündungsparameter im Blut, Rheumafaktoren, antinukleäre Antikörper, IgG-Autoantikörper gegen Kollagen Typ II.[de.wikipedia.org]
Sattelnase
  • […] b Sattelnase. (aus: Arnold, W., Ganzner, U.: Checkliste Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.Thieme; 2011)[eref.thieme.de]
  • Im Vordergrund stehen jedoch Gelenkbeteiligungen mit Arthritis und die Beteiligung des Nasen- und Ohrknorpels mit rezidivierender nichtbakterieller Perichondritis, oft langfristig mit Ausbildung einer Sattelnase oder eines Blumenkohlohres.[de.wikipedia.org]
Blumenkohlohr
  • Im Vordergrund stehen jedoch Gelenkbeteiligungen mit Arthritis und die Beteiligung des Nasen- und Ohrknorpels mit rezidivierender nichtbakterieller Perichondritis, oft langfristig mit Ausbildung einer Sattelnase oder eines Blumenkohlohres.[de.wikipedia.org]
Arthritis
  • Eine Polychondritis kann begleitend bei verschiedenen rheumatischen Erkrankungen auftreten: Systemischer Lupus erythematodes, rheumatoide Arthritis, Vaskulitis, Sjögren-Syndrom, juvenile chronische Arthritis, Sklerodermie, Morbus Behçet, Churg-Strauss-Syndrom[eref.thieme.de]
  • Im Vordergrund stehen jedoch Gelenkbeteiligungen mit Arthritis und die Beteiligung des Nasen- und Ohrknorpels mit rezidivierender nichtbakterieller Perichondritis, oft langfristig mit Ausbildung einer Sattelnase oder eines Blumenkohlohres.[de.wikipedia.org]

Diagnostik

  • Urinuntersuchungsbefunde ohne Vorliegen einer Diagnose R83-R89 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei der Untersuchung anderer Körperflüssigkeiten, Substanzen und Gewebe R90-R94 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei bildgebender Diagnostik[dimdi.de]

Therapie

  • Herzklappenerkrankungen Falls der Kehlkopfknorpel betroffen ist, kann es zu Atemproblemen kommen 4 Diagnose Labor: C-reaktives Protein, Rheumafaktoren und IgG - Antikörper sind evtl. erhöht EKG Echokardiographie Ophthalmologische Untersuchung Hörtest 5 Therapie[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Die Prognose ist sehr variabel. In schweren Fällen ist die Lebenserwartung verkürzt. 5-Jahres-Überlebensrate: 74 %; 10-Jahres-Überlebensrate: 55 %.[eref.thieme.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!