Edit concept Question Editor Create issue ticket

Panikstörung

Gedanken wiederkehrend (rezidivierend) grüblerisch ruminierend Bedrohungen Gefahr Katastrophen Kritik des eigenen Verhaltens Unglück


Symptome

Ermüdung
  • Habituation, Ermüdung, respiratorischer Reflex bei Hyperventilation Bewältigungsstrategien: Hilfesuchendes Verhalten, Vermeidungsverhalten, flaches Atmen, Ablenkung auf externe Reize, Reattribution von KörperempfindungenManchmal beginnt der Prozess auch[de.wikipedia.org]
Nausea

Prognose

  • Unbehandelt ist die Prognose der Panikstörung mit oder ohne Agoraphobie schlecht. Unter der beschriebenen Behandlung kommt es aber zu guten Besserungen der Symptomatik.[eref.thieme.de]
  • Richtig und rechtzeitig behandelt, haben Menschen mit einer Panikstörung mit Agoraphobie eine gute Prognose für ein erfolgreiches Therapie-Ergebnis.[angstambulanz-charite.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie: Vorkommen bei 2 % der Bevölkerung (Verwandte 1. Grades 20 %).[eref.thieme.de]
  • Bearbeiten Synonym: Episodisch paroxysmale Angst 1 Definition Unter der Panikstörung versteht man eine Form der Angststörung, die durch rezidivierende Panikattacken gekennzeichnet ist und häufig in Kombination mit einer Agoraphobie auftritt. 2 Epidemiologie[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • In der Pathophysiologie der Panikstörung spielen genetische Faktoren eine wesentliche Rolle, Verwandte ersten Grades von Personen mit Panikstörung haben ein 5- bis 7-fach erhöhtes Risiko, selbst eine Panikstörung zu entwickeln.[eref.thieme.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!