Edit concept Question Editor Create issue ticket

Östliche Pferdeenzephalomyelitis

Eastern Equine Encephalomyelitis

Die Östliche Pferdeenzephalomyelitis ist eine durch Stechmücken übertragene Viruserkrankung.


Symptome

  • Folgende Symptome können auftreten: Fieber Kopfschmerz Konjunktivitis Nausea Emesis Delirium Koma Die Mortalitätsrate liegt zwischen 30 und 50 %.[symptoma.de]
  • Andere zoonotische virale Infektionen, die mit Fieber und enzephalitischen Symptomen einhergehen, wie St.-Louis-Enzephalitis, Japanische Enzephalitis, West-Nil-Fieber, Dengue-Fieber, Malaria, Gelbfieber, VEE, WEE.[eref.thieme.de]
Hypertonie
  • Lähmungssyndrome G90-G99 Sonstige Krankheiten des Nervensystems Kapitel XV Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (O00-O99) Dieses Kapitel gliedert sich in folgende Gruppen: O00-O08 Schwangerschaft mit abortivem Ausgang O10-O16 Ödeme, Proteinurie und Hypertonie[dimdi.de]
Kopfschmerz
  • Folgende Symptome können auftreten: Fieber Kopfschmerz Konjunktivitis Nausea Emesis Delirium Koma Die Mortalitätsrate liegt zwischen 30 und 50 %.[symptoma.de]
  • Nach einer Inkubationszeit von 4–10 Tagen beginnt die Erkrankung mit plötzlich einsetzendem hohem Fieber, Schüttelfrost, Erbrechen, generalisierten Myalgien und zunehmend starkem Kopfschmerz.[eref.thieme.de]
Krampfanfall
  • Danach stellen sich schwere neurologische Symptome bis hin zu Nervenausfällen, deliranten Zuständen, zerebralen Krampfanfällen und komatösem Zustand ein.[eref.thieme.de]
Fokales neurologisches Defizit
  • Folgen der schweren Enzephalitis mit Untergang von ZNS-Gewebe sind bleibende neurologische Schädigung in Form von mentaler Retardierung, Verhaltensänderungen, Paralyse, fokale neurologische Defizite, Krampfleiden sowie emotionale Labilität.[eref.thieme.de]
Fieber
  • Folgende Symptome können auftreten: Fieber Kopfschmerz Konjunktivitis Nausea Emesis Delirium Koma Die Mortalitätsrate liegt zwischen 30 und 50 %.[symptoma.de]
  • Andere zoonotische virale Infektionen, die mit Fieber und enzephalitischen Symptomen einhergehen, wie St.-Louis-Enzephalitis, Japanische Enzephalitis, West-Nil-Fieber, Dengue-Fieber, Malaria, Gelbfieber, VEE, WEE.[eref.thieme.de]
Hohes Fieber
  • Nach einer Inkubationszeit von 4–10 Tagen beginnt die Erkrankung mit plötzlich einsetzendem hohem Fieber, Schüttelfrost, Erbrechen, generalisierten Myalgien und zunehmend starkem Kopfschmerz.[eref.thieme.de]
Schüttelfrost
  • Nach einer Inkubationszeit von 4–10 Tagen beginnt die Erkrankung mit plötzlich einsetzendem hohem Fieber, Schüttelfrost, Erbrechen, generalisierten Myalgien und zunehmend starkem Kopfschmerz.[eref.thieme.de]
Nausea
  • Folgende Symptome können auftreten: Fieber Kopfschmerz Konjunktivitis Nausea Emesis Delirium Koma Die Mortalitätsrate liegt zwischen 30 und 50 %.[symptoma.de]
Erbrechen
  • Nach einer Inkubationszeit von 4–10 Tagen beginnt die Erkrankung mit plötzlich einsetzendem hohem Fieber, Schüttelfrost, Erbrechen, generalisierten Myalgien und zunehmend starkem Kopfschmerz.[eref.thieme.de]
Gesichtsödem
  • Bei Kindern tritt häufig zunächst ein periorbitales Ödem bzw. ein Gesichtsödem auf.[eref.thieme.de]
Myalgie
  • Nach einer Inkubationszeit von 4–10 Tagen beginnt die Erkrankung mit plötzlich einsetzendem hohem Fieber, Schüttelfrost, Erbrechen, generalisierten Myalgien und zunehmend starkem Kopfschmerz.[eref.thieme.de]

Diagnostik

  • Urinuntersuchungsbefunde ohne Vorliegen einer Diagnose R83-R89 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei der Untersuchung anderer Körperflüssigkeiten, Substanzen und Gewebe R90-R94 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei bildgebender Diagnostik[dimdi.de]

Therapie

  • Eine wirksame Therapie gibt es nicht. Eine vorbeugende Schutzimpfung für Pferde mit einem Totimpfstoff ist in Endemiegebieten möglich. Anthony A. Fuscaldo, Halvor G. Aaslestad, Edwin J.[de.wikipedia.org]

Zusammenfassung

Die Östliche Pferdeenzephalomyelitis wird durch Stechmücken, vor allem durch Culiseta melanura übertragen. Der Erreger der Erkrankung ist das Eastern Equine Encephalitis Virus, ein Toga-Virus aus der Gattung Alphavirus.

Die Erkrankung kommt an der Ostküste der USA und Kanadas vor.

Die Erkrankung beginnt nach einer Inkubationszeit von etwa 6 bis 10 Tagen. Folgende Symptome können auftreten:

Die Mortalitätsrate liegt zwischen 30 und 50 %.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-07-11 19:34