Edit concept Question Editor Create issue ticket

Münchhausen-Syndrom

Das Münchhausen-Syndrom (artifizielle Störung) ist eine psychische Störung, bei der die Betroffenen körperliche Beschwerden und Krankheiten vortäuschen und selbst hervorrufen, um eine stationäre Behandlung zu erreichen. Die Ätiologie ist derzeit unbekannt.


Symptome

  • Symptome beginnen immer nur in Anwesenheit einer bestimmten Person.[web.archive.org]
  • Die spezifischen Anzeichen und Symptome von Münchhausen-Syndrom können äußerst vielfältig sein, von Herz Symptome wie Ohnmacht und Schmerzen in der Brust, zu Ohr Probleme durch Spezialisten in diesem Bereich gesehen, zu offen psychiatrische Symptome wie[medwob.com]
  • Eine Warnliste an Symptomen und Konstellationen sollte den Haus- oder Kinderarzt für artifizielle Krankheiten sensibilisieren, um möglichst früh erste diagnostische Schritte einzuleiten.[doi.org]
  • Menschen mit Münchhausen-Syndrom sind entweder so überzeugt von ihren Beschwerden oder können Symptome täuschend echt simulieren.[apotheken-wissen.de]
  • Sie erfinden Symptome und brechen Behandlungen häufig ab, vor allem psychatrische Maßnahmen. Die aktiven Verursacher schließlich greifen gezielt ein, um bei ihrem Kind Symptome zu provozieren und wehren sich dann gegen Therapien.[lecturio.de]

Diagnostik

  • Sehr häufig entziehen sich die Erkrankten einer Diagnostik und Therapie, wechseln oft den behandelnden Arzt. Kommt es tatsächlich zu einer psychologischen Diagnostik und konsequenten Therapie, so greifen Psychopharmaka und Psychotherapie.[praxisvita.de]
  • B. bei Eltern ständig unerklärlich unterzuckerter diabetischer Kinder), Berufsanamnese, evtl. stationäre Aufnahme für weiterführende Diagnostik, denn es könnte natürlich auch tatsächlich (wenn auch sehr selten selbst bei Diabetikern) ein insulinproduzierender[allgemeinarzt-online.de]
  • Die eine vergiftete ihr Baby so lange mit Salz, bis es schließlich mit 15 Monaten starb, die andere mischte ihren Urin mit dem ihres Kindes, um falsche Untersuchungsergebnisse zu erhalten und weitere Diagnostik zu erzwingen.[lecturio.de]
  • , bestehende Krankheiten aggravieren und/oder deren Gesundung verhindern, um die Opfer („Symptomträger“) scheinbar liebe- und aufopferungsvoll zu betreuen und zu pflegen und sie unnötigen, gefährlichen und/oder schädigenden medizinischen Prozeduren (Diagnostik[de.wikipedia.org]
  • Urinuntersuchungsbefunde ohne Vorliegen einer Diagnose R83-R89 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei der Untersuchung anderer Körperflüssigkeiten, Substanzen und Gewebe R90-R94 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei bildgebender Diagnostik[dimdi.de]

Therapie

  • Sehr häufig entziehen sich die Erkrankten einer Diagnostik und Therapie, wechseln oft den behandelnden Arzt. Kommt es tatsächlich zu einer psychologischen Diagnostik und konsequenten Therapie, so greifen Psychopharmaka und Psychotherapie.[praxisvita.de]
  • Eventuell wird die Therapie durch Psychopharmaka ergänzt. * Bildquelle : Andrea Damm / pixelio.de[apotheken-wissen.de]
  • Die Therapie hat mir geholfen, für mich selbst Verständnis zu entwickeln. Als Frau fühle ich mich heute wie zwölf oder 13 Jahre alt. Irgendwie pubertär, ganz am Anfang des Frau-Seins. Erst jetzt beginne ich, meine Weiblichkeit zu mögen.[brigitte.de]
  • Feldman: Die beste Therapie scheint die unterstützende Psychotherapie zu sein, wobei zumeist bestehende schwere Persönlichkeitsstörungen der Patienten berücksichtigt werden müssen.[spektrum.de]
  • Zumal sich die Patienten meist einer Therapie entziehen. Es gibt auch noch eine Sonderform, die nennt man das "Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom", und meistens muss ein Kind als "Stellvertreter" für die Mutter herhalten.[radiobremen.de]

Prognose

  • Patienten haben keine mutmachenden Prognosen 1951 von dem Internisten Richard Asher eingeführt, beschreibt schon der Name ganz genau das Krankheitsbild.[deutschlandfunk.de]
  • Bei fehlender Trennung von der Familie oder zu frühem Retransfer ist die Prognose für die mißhandelten Kinder sehr ungünstig.[doi.org]
  • Naja, was das genau ist, wird ja schon ganz gut besonders in dem pdf-Artikel erklärt und die Prognose wird dort, wie in dem englischen Abstract, eben als eher ungünstig bezeichnet - insbesondere weil die Patienten auch versuchen, sich mit allen Kräften[medi-learn.de]
  • Die Prognose ist gegenwärtig weiterhin als sehr ungünstig einzuschätzen.[aerzteblatt.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Gegenwärtig gibt es keine epidemiologischen Untersuchungen an größeren Patientengruppen.[aerzteblatt.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 08:52