Edit concept Question Editor Create issue ticket

Metatarsalgie

Metatarsalgie beschreibt belastungsabhängige Beschwerden unter den zentralen Mittelfußköpfen unterschiedlicher Ursache.


Symptome

  • Belastungsbeschwerden unter den Mittelfußköpfen sind das häufigste Symptom am Fuß.[eref.thieme.de]
  • Die Symptome sind häufig am stärksten an der Basis der 2. und 3. Zehe.[fussinfo.com]
  • Bei ausbleibendem Erfolg oder Wiederauftreten der Symptome ist eine Operation angezeigt.[hessingpark-clinic.de]
Kann sich nicht ausdrücken
  • Die Metatarsalgie ist im eigentlichen Sinne kein Krankheitsbild, sondern Ausdruck einer Überlastung des Mittelfußes Mittelfuß Überlastung . Die Ursache ist multifaktoriell; dies gilt es weiter abzuklären (Vor- und Rückfußdeformitäten).[eref.thieme.de]
Nekrose
  • […] sekundäre Arthrose eines MTP-Gelenks als Spätfolge einer avaskulären Knorpel-Knochen-Nekrose (AVN bzw. Morbus Freiberg-Köhler)[eref.thieme.de]
  • In seltenen Fällen werden die Schmerzen bei Nekrosen der Mittelfußköpfchen (Morbus Köhler II) angegeben.[fusschirurgie-harburg.de]
  • […] möglichst von dorsal wegen geringerer Narbenbildung, von plantar allerdings einfacherer Zugangsweg Hohe Erfolgsrate von 80% Dekompression durch Durchtrennung des Ligamentum metatarsale (endoskopisch) Hochfrequenzablation oder Kryoablation durch thermische Nekrose[neurologienetz.de]
Fußschmerz
  • Dabei ist zu unterscheiden, in welcher Situation der Fußschmerz auftritt. Fußschmerzen können wegen Überlastung, Trainingsfehlern oder Verletzungen auftreten.[gelenk-doktor.de]
  • Viele Erwachsene haben eine Metatarsalgie und klagen über Fußschmerzen. Vor einer Operation sollten die konservativen Therapien ausgeschöpft sein.[medical-tribune.de]
  • Fußschmerzen Wenn der Vorfuß zur Baustelle wird Fußschmerzen können das Leben zur Qual machen. Das Problem: Die Ursachen für eine sogenannte Metatarsalgie sind vielfältig - ebenso die möglichen Therapien. Nicht immer ist eine OP nötig.[spiegel.de]
  • Eine Metatarsalgie (Synonyme: Fußschmerzen; Metatarsalgia; Mittelfußschmerzen; Spreizfußschmerzen; Vorfußschmerzen; ICD-10 M77.4: Metatarsalgie) beschreibt Belastungsschmerzen im Bereich der Mittelfußknochen – besonders unter den Köpfen der Mittelfußknochen[gesundheits-lexikon.com]
Fußerkrankung
  • Individuell angefertigte Einlagen, Konfektionsschuhzurichtungen oder orthopädische Maßschuhe sorgen für die notwendige Entlastung der gereizten Regionen. zu allen Fußerkrankungen[schroebo.de]
Oligoarthritis
  • Bei der rheumatoiden Arthritis Arthritis, rheumatoide handelt es sich um eine Systemerkrankung, deren Erstmanifestation häufig in Form einer Mon- oder Oligoarthritis am Fuß auftritt.[eref.thieme.de]

Therapie

  • Metatarsalgie THERAPIE Konservative Therapie Einlagen, Physiotherapie. Operative Therapie Chirurgische Korrektur der Fehlstellung bzw. der Überlänge (Weil-Osteotomie).[orthokroener.com]

Prognose

  • Insofern kann keine allgemeine Prognose über Erfolgsaussichten der Behandlung einer Metatarsalgie gegeben werden.[eref.thieme.de]
  • Verlauf und Prognose: Die Therapie ist abhängig von der Schwere der Metatarsalgie und der zugrunde liegenden Ursache. Zunächst wird die Metatarsalgie konservativ behandelt mit dem Ziel, eine gleichmäßige Druckverteilung zu erreichen, z.[gesundheits-lexikon.com]
  • Therapeutische Möglichkeiten und Prognose Bei der leichten Form des Senk- Spreizfußes mit einer Metatarsalgie wird der Betroffene mit einer Einlage versorgt, die mit Hilfe einer Vorfußpelotte den Fuß unterstützt und so das Quergewölbe wieder aufrichtet[vmrz0100.vm.ruhr-uni-bochum.de]

Epidemiologie

  • . vom Ligamentum metatarsalis transversum Im Verlauf Entwicklung eines Neuroms Meist Folge eines Spreizfußes und abgesenkten Gewölbes der Fußballen, dadurch Druck auf den gesamten Vorfuß Beim Morton „Neurom“ handel es sich um ein perineurales Fibrom Epidemiologie[neurologienetz.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2017-05-04 13:15