Edit concept Question Editor Create issue ticket

Kompressive Myelopathie

Rückenmarkskompression


Symptome

  • Meine Schmerzen sind nach ca. 9 Wochen intensiver KG deutlich weniger geworden bei ähnlichen Symptomen. Bei mir war allerdings nur der rechte Arm betroffen. peterjosef Montag, 01.November 2010, 17:39 Uhr Danke für die schnelle Antwort![diebandscheibe.de]
Pyramidenbahnzeichen
  • Miktions- oder Mastdarmstörungen) hinsichtlich bekannter Vorerkrankungen (Tumor- Strahlentherapie, Morbus Bechterew, Spondylarthrose, Osteoporose, Bandscheibenvorfall, arterielle Durchblutungsstörungen) Neurologischer Status pathologische Reflexe ( Pyramidenbahnzeichen[flexikon.doccheck.com]
Kribbeln
  • Dazu kamen mittlere Nackenschmerzen und Kribbeln im rechten Oberarm bis Daumenspitze weiters Schmerzen im linken Ellenbogen. Mitte September Überweisung zum Orthopäden. Überweisung zum MRT. Wartezeit 3 Wochen![diebandscheibe.de]
Rückenschmerz
  • Angesichts dessen sind Rückenschmerzen ausgehend von der Brustwirbelsäule eher selten. Wenn in diesem Bereich Schmerzen auftreten, dann meist im Bereich der Rippengelenke.[hhp.de]

Diagnostik

  • Die Diagnostik der Myelopathie beruht umfasst: Anamese hinsichtlich Art der Symptomatik (Funktionsausfälle,Begleit schmerzen, Miktions- oder Mastdarmstörungen) hinsichtlich bekannter Vorerkrankungen (Tumor- Strahlentherapie, Morbus Bechterew, Spondylarthrose[flexikon.doccheck.com]
  • Daher, die Diagnostik im Vorfeld umfangreich und gezielt betreiben![diebandscheibe.de]

Therapie

  • Die Therapie der Myelopathie ist ursachen- und verlaufsabhängig.[flexikon.doccheck.com]
  • Informiere Dich bitte sehr genau, welche Möglichkeiten einer Therapie noch gegeben sind (Krankengymnastik, Elektrotherapie, Wärmebehandlungen, Entspannungstechniken, Schmerzmittel, Reha?)[diebandscheibe.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!