Edit concept Question Editor Create issue ticket

Klippel-Feil-Syndrom

Kongenitale Halswirbelsynostose


Symptome

  • Die Ätiologie ist unklar. 2 Symptome Das Klippel-Feil-Syndrom kann mit vielen verschiedenen Symptomen einhergehen.[flexikon.doccheck.com]
  • […] zeigen: Symptome setzen erst im mittleren Lebensalter ein Patienten bekommen radikuläre Parästhesien und Schmerzen, Sensibilitätsausfälle in den Händen und Armen, Schwindel und synkopale Anfälle arterielle Durchblutungsstörungen in den Händen nachweisbar[med2click.de]
  • Differenzialdiagnose Basiläre Impression mit den Symptomen Schwindel, Torticollis, Nystagmus, kaudale Hirnnervenausfälle, Parästhesie, Spastik und Hydrozephalus. Therapie Medikamentöse Therapie Bei Spastik: Spasmolytika.[lexikon-orthopaedie.com]
  • Darüber hinaus gibt es zahlreiche damit assoziierte Fehlbildungen und Symptome.[dr-gumpert.de]
  • Die Symptome können individuell unterschiedlich stark ausgeprägt sein.[gesundmed.de]

Diagnostik

  • Differentialdiagnosen zu: Klippel-Feil-Syndrom Diagnostik zu: Klippel-Feil-Syndrom Diagnostik Klippel-Feil-Syndrom Zur diagnostischen Abklärung des Klippel-Feil-Syndroms sind relevant: Blockwirbelbildung ist auf den Nativaufnahmen der HWS zu erkennen[med2click.de]
  • Diagnostik Röntgen der Halswirbelsäule, Magnetresonanztomographie (Myelokompression), Elektromyographie (somatosensorisch und motorisch evozierte Potentiale).[lexikon-orthopaedie.com]
  • Für die Diagnostik ist neben der Audiometrie das hochauflösende CT unentbehrlich. Eine chirurgische Intervention sollte bei einseitigen Mißbildungen nur auf ausdrücklichen Wunsch des Patienten und nicht vor dem 16. Lebensjahr erfolgen.[link.springer.com]
  • In der Diagnostik des Klippel-Feil-Syndroms sind standardisierte Röntgenaufnahmen der Halswirbelsäule oft nicht möglich, weil die vorgesehene Standardposition vom Patienten aufgrund der Fehlbildung nicht eingenommen werden kann.[de.wikipedia.org]

Therapie

  • Therapie Medikamentöse Therapie Bei Spastik: Spasmolytika. Operative Therapie Die Therapie besteht zumeist in einer Operation zur Entlastung.[lexikon-orthopaedie.com]
  • Ursächlich therapieren kann man das Klippel-Feil-Syndrom leider nicht. Die Therapie erfolgt meist smptomatisch in Form von Physiotherapie, um die Haltemuskulatur zu stärken und Beschwerden zu lindern.[dr-gumpert.de]
  • […] zu: Klippel-Feil-Syndrom Therapie Klippel-Feil-Syndrom Die therapeutischen Möglichkeiten beim Klippel-Feil-Syndrom umfassen folgendes: als palliative Maßnahme werden doppelseitig die obersten Rippen partiell reseziert dadurch kann sich die Beweglichkeit[med2click.de]

Prognose

  • Prognose: Wie ist die Prognose des Klippel-Feil-Syndroms? Die Prognose des Klippel-Feil-Syndroms ist individuell sehr unterschiedlich, je nachdem, wie stark die Wirbel verwachsen sind und ob dadurch Folgeschäden entstanden sind.[gesundmed.de]
  • Prognose Die Prognose ist äußerst unterschiedlich und hängt stark von der individuellen Krankheitsausprägung und bereits eingetretenen Folgeschäden ab. Allerdings ist das Klippel-Feil-Syndrom nicht ursächlich zu therapieren.[dr-gumpert.de]
  • Die Veränderungen der Halswirbelsäule haben eine gute Prognose bezüglich der Lebenserwartung. Nicht erkannte Begleitfehlbildungen können allerdings zu erheblichen Komplikationen führen. Wildervanck-Syndrom Mahmoud G. Nagib, Robert E.[de.wikipedia.org]
  • Die Prognose ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Detaillierte Informationen Die Dokumente dieser Website dienen nur der allgemeinen Information.[orpha.net]

Epidemiologie

  • […] zu: Klippel-Feil-Syndrom Epidemiologie Klippel-Feil-Syndrom Das Klippel-Feil-Syndrom ist relativ häufig.[med2click.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!