Edit concept Question Editor Create issue ticket

Influenza Virus


Symptome

  • Die Symptome: Welche Beschwerden treten bei einer Schweinegrippe auf? Grundsätzlich ähneln die Symptome der Schweinegrippe denen einer normalen Grippe, die saisonal vor allem in den deutschen Wintermonaten vorkommt.[doktorweigl.de]
  • Auch eine Übertragung auf Geflügel konnte bisher nur ein einziges Mal festgestellt werden: Im August 2009 erkrankten in der chilenischen Stadt Valparaiso Puten an der neuen Influenza-Variante - allerdings zeigten sie nur milde Symptome.[netdoktor.at]

Diagnostik

  • Die hier beschriebenen Punkte (Krankheit, Beschwerden, Diagnostik, Therapie, Komplikationen etc.) erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es wird genannt, was der Autor als wichtig und erwähnenswert erachtet.[doktorweigl.de]

Therapie

  • […] vorübergehende Schmerzen an der Injektionsstelle, gelegentlich verbunden mit Rötung, Schwellung Kopfschmerzen, Unwohlsein, Abgeschlagenheit/Müdigkeit, Fieber, Übelkeit und Appetitverlust Wechselwirkungen sind mit folgenden Substanzen bekannt: Immunsupressive Therapie[netdoktor.at]
  • Teil 2: Die Behandlung Die Therapie der Schweinegrippe orientiert sich, genau wie die der echten Grippe, vor allem an den vorliegenden Beschwerden und verläuft daher symptomatisch.[doktorweigl.de]

Epidemiologie

  • Robert-Koch-Institut (2010) (Hrsg): Bericht zur Epidemiologie der Influenza in Deutschland Saison 2009/2010. Robert-Koch-Institut (2010): Epidemiologisches Bulletin 21.[doktorweigl.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!