Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hypoglykämie beim Neugeborenen

Neonatale Hypoglykämie


Symptome

  • Viele Neugeborene zeigen keinerlei Symptome. Möglich sind jedoch auch unspezifische Symptome bis ein Krampfanfall und Unruhe.[flexikon.doccheck.com]
  • Welche Symptome gibt es bei einer Unterzuckerung nach der Geburt? Bei einer Hypoglykämie nach der Geburt kommt es selten zu deutlichen Symptomen, das heißt, die Erkrankung verläuft meist asymptomatisch.[9monate.de]
  • Kontrolle des Blutzuckergehalts und anderer Blutwerte: Die Diagnose Eine Unterzuckerung nach der Geburt ruft zu Beginn nur selten Symptome hervor.[lifeline.de]
  • Die Symptome können durch eine Glukosegabe schnell behoben werden, bei einigen Kindern kann es jedoch zu bleibenden zerebralen Schäden kommen, da das Gehirn auf Glukose als Nährstoff angewiesen ist.[aerzteblatt.de]
  • Im Gegensatz zu Erwachsenen zeigen Säuglinge kaum Symptome, dabei können Unterzuckerungen mitunter gravierende Folgen für die geistige Entwicklung des Kindes haben.[diabsite.de]
Lethargie
  • Diese neonatale Hypoglykämie kann zu Symptomen wie Tremor, Irritabilität, Lethargie, Apnoen, Trinkschwäche, muskuläre Hypotonie, Hypothermie, schrilles Schreien oder zu zerebralen Krampfanfällen führen.[aerzteblatt.de]
  • Es ist von Reizbarkeit oder auch Lethargie, Schreianfällen, Atemaussetzern oder auch Krämpfen die Rede. Statistiken zufolge sind knapp 15 Prozent aller Neugeborenen davon betroffen; meistens Frühchen oder die oben genannte Gruppe.[paradisi.de]
Apathie
  • Den Unterzucker schnell behandeln Neugeborene zeigen bei einer neonatalen Hypoglykämie nur unspezifische Symptome: Neben kalten Händen und Füßen können Trinkfaulheit und Apathie Anzeichen sein.[diabsite.de]
  • Dies sind beispielsweise: Koordinationsstörungen, Sehen von Doppelbildern, manchmal Apathie, Verwirrtheit und Bewusstseinsstörungen bis hin zum hypoglykämischen Schock.[medhost.de]
Asymptomatisch
  • Zusatzhinweise Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Die Prognose der Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen: Dauer, Häufigkeit und zugrunde liegende Ursachen sind entscheidend rezidivierende, symptomatische Hypoglykämien haben eine ungünstigere Prognose als asymptomatische[med2click.de]
  • Bei einer Hypoglykämie nach der Geburt kommt es selten zu deutlichen Symptomen, das heißt, die Erkrankung verläuft meist asymptomatisch.[9monate.de]
  • Hypoglykämie bei Neugeborenen ist in der Regel asymptomatisch. Neugeborene haben weite Hämtokritschwankungen, was die Blutzuckermessung verfälschen kann.[diabsite.de]
  • Bei gefaehrdeten Neugeborenen, die klinisch unauffaellig ("Asymptomatisch") sind, sollte der Blutzuckergehalt vorzugsweise bei oder ueber 47mg/100ml gehalten werden.[uebersstillen.org]
Hypothermie
  • Der Organismus des Neugeborenen verbraucht mehr Glucose bei erhöhtem Sauerstoffbedarf, der durch ein Atemnotsyndrom, durch eine Dystrophie oder durch eine Hypothermie bedingt sein kann.[flexikon.doccheck.com]
  • Die Körpertemperatur ist zu niedrig (Hypothermie), das Baby fühlt sich kühl an. Das Neugeborene verhält sich besonders unruhig. Bei manchen Säuglingen sind die Muskeln besonders stark angespannt.[lifeline.de]
  • Diese neonatale Hypoglykämie kann zu Symptomen wie Tremor, Irritabilität, Lethargie, Apnoen, Trinkschwäche, muskuläre Hypotonie, Hypothermie, schrilles Schreien oder zu zerebralen Krampfanfällen führen.[aerzteblatt.de]
  • Ein erhöhter Verbrauch von Glukose wird unter anderem durch eine Diabetes-Erkrankung der Mutter, erhöhten Sauerstoffbedarf oder Unterkühlung (Hypothermie) des Kindes verursacht oder tritt bei Neugeborenen auf, die an Nährstoffmangel leiden.[9monate.de]

Diagnostik

  • Differentialdiagnosen zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Diagnostik zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Diagnostik Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Die Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen ist klinisch selten erkennbar. es sollte[med2click.de]
  • In schweren Fällen sind die betroffenen Neugeborenen komatös und leiden unter einer Zyanose und Apnoen. 5 Diagnostik Wenn das Neugeborene ein erhöhtes Risiko für eine Hypoglykämie besitzt, sollte der Blutzuckerspiegel in regelmäßigen Abständen bestimmt[flexikon.doccheck.com]
  • Konzentration Somnolenz Stoffwechseldefekt Stoffwechselstörungen Supportive Symptomatik Therapie tisch bedingten Trockenblut oder Plasma typischen Profils unauffälligen Untersuchung verantwortliche Einsender Vorliegen weiter bestehendem Verdacht weiteren Diagnostik[books.google.de]
  • Definition Ätiologie Symptome/Klinik Diagnostik Therapie Prävention Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Der Aufwand hat zweifellos auch bestanden und die Diagnostik war ja auch eine andere (umfangreichere) als bei einem "normalen" Neugeborenen. Viele Grüße, C.[mydrg.de]

Therapie

  • Lebenstag Diagnostik zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Therapie zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Therapie Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Die therapeutischen Maßnahmen bei der Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen: Frühfütterung[med2click.de]
  • Bei einem Viertel der behandelten Kinder lagen die interstitiellen Blutzucker-Werte trotz der Therapie wenigstens fünf Stunden lang unter dem Grenzwert.[aerzteblatt.de]
  • Fällen sind die betroffenen Neugeborenen komatös und leiden unter einer Zyanose und Apnoen. 5 Diagnostik Wenn das Neugeborene ein erhöhtes Risiko für eine Hypoglykämie besitzt, sollte der Blutzuckerspiegel in regelmäßigen Abständen bestimmt werden. 6 Therapie[flexikon.doccheck.com]
  • Prävalenz Probenentnahme Qualitätssicherung Reye-ähnlichen Syndrom Richtlinie Säure-Basen-Status Säuren im Urin schweren Screening Screeninglabor Screeninglabor Erhöhte Konzentration Somnolenz Stoffwechseldefekt Stoffwechselstörungen Supportive Symptomatik Therapie[books.google.de]
  • Bleibt die erforderliche Therapie aus, kann es letztlich zur Bewusstlosigkeit bis hin zum Koma kommen. Dabei besteht das Risiko, dass beim Neugeborenen Hirnschäden entstehen.[lifeline.de]

Prognose

  • Zusätzlich sollte der Calciumspiegel überwacht werden, da Hypoglykämie und Hypocalcämie häufig gleichzeitig auftreten. 7 Prognose Die Prognose wird bestimmt von Dauer und Häufigkeit und Ursache der Hypoglykämie.[flexikon.doccheck.com]
  • […] liegende Ursachen sind entscheidend rezidivierende, symptomatische Hypoglykämien haben eine ungünstigere Prognose als asymptomatische Prophylaxe: regelmäßige Blutzuckerkontrollen frühzeitiges Füttern bei Risikokindern Glukoseinfusion Komplikationen zu[med2click.de]
  • Unkomplizierter Verlauf bei frühzeitiger Diagnose Gelingt es die Unterzuckerung nach der Geburt frühzeitig zu behandeln, ist die Prognose in der Regel gut.[lifeline.de]
  • Jedoch ist die Prognose für eine Stabilisierung des Blutzuckerspiegels gut. Wenn eine Hypoglykämie frühzeitig erkannt und entsprechend behandelt wird, können bleibende Hirnschäden verhindert werden.[9monate.de]
  • Die Prognose hängt von der zugrunde liegenden Krankheit ab. Die Behandlung erfolgt durch Fütterung oder durch i.v. Gabe von Dextrose.[msdmanuals.com]

Epidemiologie

  • Definition zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Epidemiologie zu: Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Epidemiologie Hypoglykämie des Früh- und Neugeborenen Von der Hypoglykämie des Früh-und Neugeborenen sind ca. 2-4% der Neugeborenen betroffen[med2click.de]
  • Bearbeiten Englisch : neonatal hypoglycaemia 1 Definition Man spricht von einer neonatalen Hypoglykämie, wenn der Blutzuckerspiegel des Neugeborenen auf unter 35mg/dl abgesunken ist. 2 Epidemiologie Die Inzidenz ist abhängig vom Ernährungszustand, dem[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!