Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hämolytisch-urämisches Syndrom

HUS


Symptome

  • Symptome und Verlauf Typische Symptome des hämolytisch-urämischen Syndroms: Durchfall Blut im Stuhl Blut im Urin Übelkeit Erbrechen Muskelkrämpfe Müdigkeit Das hämolytisch-urämische Syndrom verursacht schwerste Symptome, weshalb Betroffene meistens innerhalb[gesundpedia.de]
  • Bei diesen Symptomen sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden![heute-gesund-leben.de]
  • Hierbei zeigen sich im Allgemeinen dieselben Symptome wie bei der bakteriell bedingten Form.[urology-guide.com]
  • Diese Symptome sind meistens maßgeblich daran beteiligt, wenn HUS-Patienten versterben. Drei bis fünf Prozent der Betroffenen überleben HUS nicht.[klinikum-muenchen.de]
  • Von allen Personen, die mit EHEC infizierte Lebensmittel gegessen haben, zeigt nur ein kleiner Teil Symptome wie Diarrhö. Von diesem Teil erkranken weniger als 20 Prozent an HUS.[deximed.de]
Hypertonie
  • Folgeerkrankungen des enteropathischen HUS können eine chronische Niereninsuffizienz, sekundäre arterielle Hypertonie, endokrine und exokrine Pankreasinsuffienz sowie neurologische Komplikationen sein.[campus.uni-muenster.de]
  • Oft zeigen sich auch noch mehrere Jahre nach der Erkrankung Folgeschäden wie eine arterielle Hypertonie oder eine chronische Niereninsuffizienz. 12 Quellen RKI - Abschlussbericht EHEC O104:H4 Ausbruch, Deutschland 2011 Sharma et al.[flexikon.doccheck.com]
  • Eine Hypertonie, die sich entwickeln kann, muss mit Antihypertensiva behandelt werden. Eine ausgeprägte hämolytische Anämie bedarf Erythrozytentransfusionen. Lebensbedrohliche Blutungen durch eine Thrombozytopenie bedürfen Thrombozytenkonzentraten.[medicoconsult.de]
  • So wird Bluthochdruck (Hypertonie) unterstützend mit blutdrucksenkenden Antihypertensiva behandelt.[urology-guide.com]
  • Da man davon ausging, dass man sich von akuten TTP-Episoden wieder vollständig erholt, war die bei der Langzeitnachbeobachtung dokumentierte erhöhte Prävalenz von Hypertonie, Diabetes, Depression und Tod unerwartet.[haemo.schattauer.de]
Tachykardie
  • Durch die Infektion, Hämolyse und die Thrombozytenaktivierung kommt es unter anderem zu: Fieber Blässe Tachykardie Lethargie Ikterus Hepatosplenomegalie Petechien, blutigem Stuhl oder Urin Hypertonie 7.1 Komplikationen Mögliche Komplikationen eines HUS[flexikon.doccheck.com]
Anämie
  • D59.3 Hämolytisch-urämisches Syndrom D59.4 Sonstige nicht-autoimmunhämolytische Anämien Inkl.: Hämolytische Anämie: mechanisch Hämolytische Anämie: mikroangiopathisch Hämolytische Anämie: toxisch Info: Soll die äußere Ursache angegeben werden, ist eine[icd-code.de]
  • Akute hämolytische Anämie Die hämolytische Anämie (Blutarmut) zeichnet sich durch einen zu schnellen Abbau bzw. Zerfall (Hämolyse) der roten Blutkörperchen aus.[bode-science-center.de]
  • D59.3 Hämolytisch-urämisches Syndrom Synonym zu Hämolytisch-urämisches Syndrom D50-D90 Kapitel III: Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems D55-D59 Hämolytische Anämien D59.- Erworbene[averbis.com]
  • Hämolytisch-urämisches Syndrom Synonym zu Hämolytisch-urämisches Syndrom D50-D90 Kapitel III: Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems D55-D59 Hämolytische Anämien D59.- Erworbene hämolytische[averbis.com]
  • Diagnostik Diagnostik des HUS Klinik Anämie, Oligurie bis Anurie, thrombozytopenische Purpura. Labordiagnostik und -befunde Differenzialblutbild: häufig Anämie, Thrombozytopenie. Deutlich erhöhte Nierenretentionsparameter. LDH: deutlich erhöht.[onkodin.de]
Fieber
  • Fieber tritt nur in seltenen Fällen auf. Durchfall Bei zehn bis 20 Prozent der Erkrankten kommt es zu einem schweren Krankheitsverlauf mit blutigem Durchfall, Bauchkrämpfen, Fieber.[gesundheitswoche.net]
  • Sie führt zu Fieber, Schädigungen der kleinen Blutgefäße und Nierenversagen. Die Anzahl der Blutplättchen sinkt und die roten Blutplättchen werden zerstört, was zu Blutarmut, Anämie, führt.[deximed.de]
  • • bei DF Dehydration (bei schwerer Dehydration ev. stehende Hautfalten, halonierte Augen) • blutige Durchfälle • Fieber (ev. Hypothermie bei red. AZ) • ev.[stuedeli.net]
  • Am häufigsten wurden grippeähnliche Symptome, Fieber und Beschwerden an der Injektionsstelle gemeldet.[akdae.de]
  • EHEC) zeigen sich wässriger, später blutiger Durchfall Erbrechen Fieber Bauchkrämpfe und Bauchkoliken Die Toxine der Bakterien beeinträchtigen neben dem Magen-Darm-Trakt auch die Hirndurchblutung.[urology-guide.com]
Blässe
  • Die Kinder sind sehr blass, schlapp. Im Blut wird sich häufig eine Erhöhung der weissen Blutkörperchen finden sowie deutlich erniedrigte Thrombozyten (Blutplättchen) und Erythrozyten (rote Blutkörperchen).[praxisvita.de]
  • Nierenfunktion 5% dialysepflichtig 1-5% Letalität (weltweit ) ï progn. ungünstig: zerebrale Beteiligung, schwere art.HT - Trias: Hämolyse, Thrombozytopenie, Oligo- bis Anurie • Hämolyt.Anämie Ikterus, Blässe , bierbrauner Urin (Hb-Urie) • Nierenversagen[stuedeli.net]
  • Eine Erkrankung am hämolytisch-urämischen Syndrom macht sich mit folgenden Symptomen bemerkbar: allgemeines, schweres Krankheitsgefühl Konzentrationsschwäche Bauchkoliken Krampfanfälle Blässe durch die hervorgerufene Blutarmut (Anämie) Blutungen Abnahme[heute-gesund-leben.de]
  • Durch die Infektion, Hämolyse und die Thrombozytenaktivierung kommt es unter anderem zu: Fieber Blässe Tachykardie Lethargie Ikterus Hepatosplenomegalie Petechien, blutigem Stuhl oder Urin Hypertonie 7.1 Komplikationen Mögliche Komplikationen eines HUS[flexikon.doccheck.com]
  • Die Patienten fühlen sich daher schlapp und sind auffallend blass. Außerdem werden durch die Bakteriengifte die Blutgefäßwände und die Blutplättchen ( Thrombozyten ) geschädigt. Dies führt zu einer starken Blutungsneigung.[netdoktor.de]
HELLP-Syndrom
  • Verweise Blutgerinnung Disseminierte intravasale Gerinnung HELLP-Syndrom Hämolytische Anämie Thrombozytopenie Niereninsuffizienz Urämie[medicoconsult.de]
  • Hierbei tritt es in der Regel im Rahmen eines bestehenden HELLP-Syndroms auf, das etwa bei 1-2 von 300 Schwangerschaften auftritt. In diesen Fällen spricht man von einem postpartalen HUS. Die vierte mögliche Ursache ist genetisch bedingt.[gesundpedia.de]
  • […] ausgelöste) HUS wird auch als "STEC-HUS" (für S higa- T oxin bildende E scherichia C oli) bezeichnet. 4.2 Nicht-infektiöse Form Medikamente Mitomycin Ticlopidin, Clopidogrel Ciclosporin A Pentostatin Chinin Cobalamin-C-Mangel [2] Schwangerschaft (z.B. bei HELLP-Syndrom[flexikon.doccheck.com]
  • , Ticlopidin, Clopidogrel, frgl. orale Kontrazeptiva, Valacyclovir) im Kontext von Stammzelltransplantation (Abgrenzung zu Sepsis oder Graft Versus Host Reaktion schwierig) während Schwangerschaft und postpartal (Abgrenzung zu Eklampsie-Präeklampsie-HELLP-Syndrom[aekno.de]
Pädiatrische Erkrankung
  • Schlüsselwörter: hämolytisch-urämisches Syndrom, Dialysetherapie, Nierenversagen, pädiatrische Erkrankung, Escherichia coli Summary The Hemolytic Uremic Syndrome The hemolytic uremic syndrome (HUS) is characterized by hemolytic anemia, thrombocytopenia[aerzteblatt.de]
Petechien
  • - Trias: Hämolyse, Thrombozytopenie, Oligo- bis Anurie • Hämolyt.Anämie Ikterus, Blässe , bierbrauner Urin (Hb-Urie) • Nierenversagen Oligurie, Anurie • neurologische Eintrübung Apathie, Krämpfe • (Verbrauchs-) Thrombozytopenie vereinzelte Hämatome, Petechien[stuedeli.net]
  • Bei der Therapie mit Betainterferon sollte auf folgende Symptome eines HUS geachtet werden: Wassereinlagerungen, Petechien, abnorme Hautblässe, Sklerenikterus und plötzliche Blutdrucksteigerungen.[akdae.de]
  • Durch die Infektion, Hämolyse und die Thrombozytenaktivierung kommt es unter anderem zu: Fieber Blässe Tachykardie Lethargie Ikterus Hepatosplenomegalie Petechien, blutigem Stuhl oder Urin Hypertonie 7.1 Komplikationen Mögliche Komplikationen eines HUS[flexikon.doccheck.com]
  • Kleinere Einblutungen (Petechien) deuten auf eine gestörte Blutgerinnung hin.[netdoktor.de]
Ikterus
  • Nierenfunktion 5% dialysepflichtig 1-5% Letalität (weltweit ) ï progn. ungünstig: zerebrale Beteiligung, schwere art.HT - Trias: Hämolyse, Thrombozytopenie, Oligo- bis Anurie • Hämolyt.Anämie Ikterus, Blässe , bierbrauner Urin (Hb-Urie) • Nierenversagen[stuedeli.net]
  • Durch die Infektion, Hämolyse und die Thrombozytenaktivierung kommt es unter anderem zu: Fieber Blässe Tachykardie Lethargie Ikterus Hepatosplenomegalie Petechien, blutigem Stuhl oder Urin Hypertonie 7.1 Komplikationen Mögliche Komplikationen eines HUS[flexikon.doccheck.com]
Diarrhoe
  • D59.3 Hämolytisch-urämisches Syndrom Hämolytisch-urämisches Syndrom mit Diarrhoe Typisches hämolytisch-urämisches Syndrom Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Fehler und Irrtümer vorbehalten.[averbis.com]
  • Wegweisendes Symptom ist hierbei das Auftreten von blutiger Diarrhoe.[befund.net]
  • Interessantes und Wichtiges aus der Medizin Einteilungen In neuerer Zeit wurde die Einteilung des hämolytisch urämischen Syndroms sehr differenziert : Früher wurden ein Diarrhö-positives HUS (D HUS, typisches HUS) von einem Diarrhö-negativen HUS (D-HUS[medicoconsult.de]
  • Von allen Personen, die mit EHEC infizierte Lebensmittel gegessen haben, zeigt nur ein kleiner Teil Symptome wie Diarrhö. Von diesem Teil erkranken weniger als 20 Prozent an HUS.[deximed.de]
Erbrechen
  • Dieses löst eine Vielzahl weiterer Symptome aus, darunter Übelkeit, Erbrechen, Muskelkrämpfe, Inkontinenz und Herzrhythmusstörungen.[gesundpedia.de]
  • Begleiterscheinungen des wässrigen Durchfalls sind Übelkeit und Erbrechen sowie Bauchschmerzen. Fieber tritt nur in seltenen Fällen auf.[gesundheitswoche.net]
  • Meist sind die ersten Anzeichen einer EHEC-Infektion aber Übelkeit , Bauchschmerzen , Erbrechen und schwere Durchfälle , die wässrig oder sogar blutig sein können. Bei diesen Symptomen sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden![heute-gesund-leben.de]
  • HUS bei Kindern wird zu etwa 90% durch Shigatoxin -bildende Bakterien (zu 70% durch EHEC) ausgelöst Klinisches Bild Zuerst kommt es zu wässrigen, später blutigen Durchfällen, Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen.[medicoconsult.de]
  • Zwei Tage nachdem außerdem epigastrische Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen sowie eine Anurie aufgetreten waren, wurde sie mit einem akuten Nierenversagen (Serumkreatinin 7,3 mg/dl), einer hämolytischen Anämie (LDH 2150 U/l, Hb 10,7 g/dl, Haptoglobin 7[akdae.de]
Bauchschmerz
  • Begleiterscheinungen des wässrigen Durchfalls sind Übelkeit und Erbrechen sowie Bauchschmerzen. Fieber tritt nur in seltenen Fällen auf.[gesundheitswoche.net]
  • Meist sind die ersten Anzeichen einer EHEC-Infektion aber Übelkeit , Bauchschmerzen , Erbrechen und schwere Durchfälle , die wässrig oder sogar blutig sein können. Bei diesen Symptomen sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden![heute-gesund-leben.de]
  • HUS bei Kindern wird zu etwa 90% durch Shigatoxin -bildende Bakterien (zu 70% durch EHEC) ausgelöst Klinisches Bild Zuerst kommt es zu wässrigen, später blutigen Durchfällen, Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen.[medicoconsult.de]
  • In der Regel verläuft eine EHEC-Infektion symptomarm mit wässrigen Durchfällen, Übelkeit und Bauchschmerzen.[netdoktor.de]
Blut im Stuhl
  • Blut im Stuhl Blut im Urin (Hämaturie) Themen[praxisvita.de]
  • Symptome und Verlauf Typische Symptome des hämolytisch-urämischen Syndroms: Durchfall Blut im Stuhl Blut im Urin Übelkeit Erbrechen Muskelkrämpfe Müdigkeit Das hämolytisch-urämische Syndrom verursacht schwerste Symptome, weshalb Betroffene meistens innerhalb[gesundpedia.de]
  • In einer Stuhlprobe kann bei EHEC jedoch manchmal verstecktes (okkultes) Blut im Stuhl nachgewiesen werden. In bestimmten Situationen veranlasst der Arzt eine spezielle Stuhluntersuchung auf EHEC.[netdoktor.de]
Hämorrhagische Diarrhoe
  • Fehlt diese hämorrhagische Diarrhoe und werden auch ansonsten keine Hinweise auf eine entsprechende Infektion gefunden, so spricht man vom atypischen hämolytisch-urämischen Syndrom (auch: atypisches HUS, aHus).[befund.net]
  • Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen Definition Das HUS kommt fast ausschließlich im Anschluss an eine meist hämorrhagische Diarrhoe im Säuglings- oder Kindesalter vor.[onkodin.de]
Nierenversagen
  • Weiterführende Informationen Anämie Akutes Nierenversagen Chronisches Nierenversagen Hämolytisch-urämisches Syndrom – für ärztliches Personal Autoren Philipp Ollenschläger, Medizinjournalist, Köln Günter Ollenschläger, Prof. Dr.[deximed.de]
  • […] zur Verbesserung des akuten Nierenversagens und zur Verbesserung der Morbidität und Mortalität beim HUS zu entwickeln[septomics.de]
  • (krisenhafter) Blutdruckanstieg • akutes Nierenversagen anderer Genese • Schock • Waterhouse-Friderichsen-Syndrom • hämolyt. Anämie BB Fragmentozyten á Bilirubin ó (erhöhter EC-Abbau, Leber i.O) á Retikulozyten ó (sek. gesteigerte Erythropoiese!)[stuedeli.net]
  • Auch eine Thrombozytopenie kann während des Krankheitsverlaufs vorkommen, der bis zum Nierenversagen führen kann.[gesundheitswoche.net]
  • Anfang Mai 2011 in Alarmbereitschaft: „Der Erreger löste blutigen Durchfall mit lebensbedrohlichen Darmentzündungen und Nierenversagen aus“, erinnert Professor Emil Reisinger, Direktor mehr Alle News zu hämolytisch-urämisches Syndrom[bionity.com]
Oligurie
  • […] á Serum-Fe â Hb, Haptoglobulin • Tc-Penie • Oligurie/Nierenversagen á Nierenretentionswerte (Kreat á , HS á , K á , LDH á ) x Fragmentozyten im Blutausstrich quelle quelle x quelle quelle quellen verlauf links begonnen 18.10.04 PPh, Lab aktualisiert:[stuedeli.net]
  • […] hämolytisch-urämischen Syndrom macht sich mit folgenden Symptomen bemerkbar: allgemeines, schweres Krankheitsgefühl Konzentrationsschwäche Bauchkoliken Krampfanfälle Blässe durch die hervorgerufene Blutarmut (Anämie) Blutungen Abnahme der Urinproduktion (Oligurie[heute-gesund-leben.de]
  • Diagnostik Diagnostik des HUS Klinik Anämie, Oligurie bis Anurie, thrombozytopenische Purpura. Labordiagnostik und -befunde Differenzialblutbild: häufig Anämie, Thrombozytopenie. Deutlich erhöhte Nierenretentionsparameter. LDH: deutlich erhöht.[onkodin.de]
  • Meist ist die Schädigung auf die Nieren beschränkt und führt zu erheblicher Einschränkung der Urinausscheidung (Oligurie) und Vergiftung durch Ansammlung von ausscheidungspflichtigen Substanzen im Körper (Urämie).[qimeda.de]
  • Da der Zeitpunkt der Anurie beziehungsweise Oligurie oft nicht einfach erkennbar ist, werden routinemäßige Infusionsschemata wie sie bei Gastroenteritis verwendet werden, rasch für die Patienten gefährlich.[aerzteblatt.de]

Diagnostik

  • […] der STIKO. - Mikrobiologische und virologische Diagnostik. - Antimikrobielle Chemotherapie. - Neue Erreger und Erkrankungen: u. a.[books.google.de]
  • Diagnostik Diagnostik des HUS Klinik Anämie, Oligurie bis Anurie, thrombozytopenische Purpura. Labordiagnostik und -befunde Differenzialblutbild: häufig Anämie, Thrombozytopenie. Deutlich erhöhte Nierenretentionsparameter. LDH: deutlich erhöht.[onkodin.de]
  • Weitere Diagnostik initial: Sonographie Abdomen Doppler Nieren, Echokardiographie und EKG je nach Verlauf: Rö-Thorax, Ischämieparameter, neuroradiologische Diagnostik Augenarzt (Fundoskopie) sofort bei Verdacht auf Augenbeteiligung und immer vor Entlassung[kispi-wiki.ch]
  • (Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen, 24.04.2019) COPD Bei der Betreuung von COPD-Patienten liegt der Schwerpunkt immer mehr auf der Diagnostik von Risikofaktoren, den Gefahren einer Exazerbation und Begleiterkrankungen.[aerztezeitung.at]
  • Diese Dokumente sollen einerseits dazu beitragen, die komplexe Diagnostik dieser pathogenen E. coli besser verständlich zu machen, andererseits soll der erweiterte Fragebogen zur intensivierten Surveillance von HUS -Erkrankungen Hinweise auf Risikofaktoren[lgl.bayern.de]
Escherichia coli O157:H7
  • Das typische HUS wird hauptsächlich durch Shiga-Toxin produzierende Darmbakterien verursacht: Escherichia coli O157:H7 (STEC/EHEC – Shiga Toxin–producing E. coli) oder andere Vero-Toxin-produzierende E. coli sowie durch Shigella dysenteriae.[de.wikipedia.org]
  • Effect of early fosfomycin treatment on prevention of hemolytic uremic syndrome accompanying escherichia coli O157:H7 infection. Clin Nephrol 1999; 52: 357–362. MEDLINE 10.[aerzteblatt.de]
Kolitis
  • Bei den schwereren Verläufen steht ein ruhr-ähnliches Krankheitsbild mit blutigen Durchfällen bis hin zur hämorrhagischen Kolitis im Vordergrund.[chirurgie-portal.de]
  • Ärzte sprechen bei diesem Krankheitsbild von der hämorrhagischen Kolitis, was übersetzt blutende Dickdarmentzündung bedeutet.[netdoktor.de]

Therapie

  • Therapie Therapie des HUS Therapie Bemerkung Immunabsorption Therapie mit der höchsten Erfolgsaussicht. Dialyse Therapie der ersten Wahl bei Anurie. Glukokortikoide Hohe Dosen Prednison werden gegeben, Therapieerfolg nicht gewiss.[onkodin.de]
  • Prognose Die Erkrankung erfordert eine intensive Therapie im Krankenhaus und kann in seltenen Fällen lebensbedrohlich sein. Viele Kinder werden jedoch ohne Therapie wieder gesund und es treten auch keine Folgeerkrankungen auf.[deximed.de]
  • Die aktuelle „first line“ Therapie setzt sich für diese Patienten aus Plasmapherese und/oder Plasmainfusionen zusammen.[hus-online.at]
  • Die Therapie unterteilt sich deshalb in supportive Maßnahmen sowie spezifische Therapiemöglichkeiten.[flexikon.doccheck.com]
  • Zwei Wochen nach Beginn der Therapie kam es im Laufe von vierzehn Tagen zu einer Gewichtszunahme von circa sechs Kilogramm.[akdae.de]

Prognose

  • Prognose Durch den frühen Einsatz der Dialyse hat sich die Prognose des akuten Hämolytisch-Urämischen Syndroms erheblich gebessert, die Sterblichkeit liegt jetzt bei unter fünf Prozent.[qimeda.de]
  • Wie ist die Prognose nach überstandener Erkrankung? Expertin Dr. med.[praxisvita.de]
  • Basierend auf diesen unterschiedlichen Ursachen ergeben sich für die jeweiligen Krankheitsformen von HUS Variationen, die sich im Schweregrad, der Rekurrenz der Erkrankung, sowie in einer unterschiedlichen Prognosen für die Behandlung auswirken, und die[leibniz-hki.de]
  • Im Gegensatz zum typischen HUS geht die atypische Verlaufsform nicht mit prodromaler Diarrhoe aufgrund infektiöser Gastroenteritis einher und hat eine deutlich schlechtere Prognose hinsichtlich Entwicklung einer terminalen Niereninsuffizienz. « schließen[bioscientia-humangenetik.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Der überwiegende Teil der Erkrankten sind Kleinkinder. Die Krankheit kann jedoch auch im jugendlichen oder Erwachsenenalter auftreten.[onkodin.de]
  • ICD10 -Code: D59.3 2 Geschichte Die Erstbeschreibung des Syndroms erfolgte 1955 durch den schweizer Kinderarzt und Hämatologen Conrad Gasser und seine Kollegen. 3 Epidemiologie Die Inzidenz des HUS wird in Mitteleuropa auf 1 bis 1,5 Fälle pro 100.000[flexikon.doccheck.com]
  • Epidemiologie Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Therapie Komplikationen Prognose Prävention Studientelegramme zum Thema Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenu Suche Zielgruppeneinstiege Infektionskrankheiten A-Z Übersicht RKI -Ratgeber (2011) Kurzbeschreibung im Infektionsepidemiologischen Jahrbuch Epidemiologie Infektionsepidemiologisches Jahrbuch Bundeslandübergreifende[rki.de]
  • Epidemiologie des HUS Das HUS tritt weltweit auf. In Europa ist die Häufigkeit von Norden nach Süden unterschiedlich: In Deutschland wird eine Inzidenz von 0,7 bis 1,0 pro 100 000 Kinder unter 15 Jahre gefunden.[aerzteblatt.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • […] auftretender Symptomkonstellation in: Komplettes HUS (Hämolyse, Urämie, Thrombopenie) Inkomplettes HUS (nur zwei der drei Symptome) Zudem werden differenziert: Infektiöses HUS ("STEC-HUS") Komplement-vermitteltes HUS Medikamentös-toxisches HUS Familiäres HUS 6 Pathophysiologie[flexikon.doccheck.com]
  • Epidemiologie Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Therapie Komplikationen Prognose Prävention Studientelegramme zum Thema Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Peter Walger Inhalt Pathophysiologie und Klinik Differentialdiagnose Therapie Verlauf Literatur Therapieschema zum Thema "Thrombopenie und Anämie" Pathophysiologie und Klinik Das hämolytisch-urämische Syndrom (HUS) und die thrombotisch thrombopenische[aekno.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!