Edit concept Question Editor Create issue ticket

Fusarium-Infektion

Fusarium spp. sind opportunistische Pathogene, weshalb eine Fusarium-Infektion (FI) häufig mit einer Immunschwäche einhergeht. Eine Schwächung des Immunsystems, wie sie beispielsweise bei Neutropenie oder maligner Neoplasie festzustellen ist, begünstigt zudem die Dissemination der Erreger. So kann es zu lebensbedrohlichen Infektionen kommen. Die meisten Fälle gehen auf Infektionen mit F. solani, F. oxysporum und F. verticillioides zurück.

Fusarium-Infektion - Symptome abklären

Anzeige Fusarium-Infektion - Mit dem Online-Test von Symptoma jetzt mögliche Ursachen abklären

Symptome

Patienten, die mit einer FI vorstellig werden, wurden häufig im Voraus mit einer Immunschwäche diagnostiziert. Ist dies nicht der Fall, so gehen der FI doch in der Regel wiederholte Infektionen und/oder zeitgleiche Infektionen mehrerer Organsysteme voraus. Ausnahmsweise können Fusarium spp. auch bei immunkompetenten Personen zu Infektionen führen. Dann sollte sich jedoch ein direkter Zusammenhang zwischen einem prädisponierenden Faktor bzw. einem Trauma und dem Primärherd herstellen lassen. So birgt die Nutzung von Kontaktlinsen das Risiko einer Keratitis und die Verwendung eines Venenkatheters prädisponiert für eine Thrombophlebitis. Die systemische Verbreitung der Erreger ist eine gefürchtete Komplikation der FI, aber sie ist unwahrscheinlich, wenn keine Immunschwäche vorliegt [1].

Die FI provoziert unspezifische, konstitutive Symptome wie Unwohlsein, Schwäche, Fieber und Appetitverlust. Des Weiteren hängt die klinische Präsentation von der Lokalisation der Infektion ab:

  • Die Keratitis zählt zu den häufigeren Manifestationen einer FI; sie kann sich in schweren Fällen zu einer Endophthalmitis entwickeln [2] [3]. Im Allgemeinen zeigt sich eine Pilzkeratitis in Form trüber, unscharf begrenzter Infiltrate der Cornea mit rauer Oberfläche und aufgeworfenen Rändern.
  • Weitere, oft beschriebene Präsentationen der FI schließen die Onychomykose und die Dermatomykose ein [4]. Ein Übergreifen der Infektion von Nagel oder Haut auf subkutane Gewebe und Weichteile ist möglich [5].
  • Fusarien können auch Infektionen der Atemwege verursachen: Hier reicht das Spektrum von der Sinusitis bis zu Pneumonie.
  • Distante Körperregionen können in das Krankheitsgeschehen involviert werden, wenn die Pilze die Blutbahn erreichen und hämatogen streuen. Ein Anzeichen dafür ist die Bildung multipler Knötchen, die unter der Haut palpierbar sind. Schwerwiegende Komplikationen sind Endokarditis [6], Peritonitis, septische Arthritis, und Osteomyelitis.
Schwäche
  • Die FI provoziert unspezifische, konstitutive Symptome wie Unwohlsein, Schwäche, Fieber und Appetitverlust.[symptoma.de]
  • Wenden Sie Routineuntersuchungen an und entfernen Sie sofort alle schwachen und ungesunden umgepflanzten Pflanzen.[seminis.de]
  • Laut einem Bericht der American Society of Microbiology ist die Prognose für jemanden mit einem sehr schwachen Immunsystem und einem hohen Grad an Fusarium schlecht. * Abwehrmaßnahmen gegen Fusarium-bedingte Krankheiten Wie die American Society of Microbiology[coopervision.de]
  • Auch die Soloanwendung von 1,0 l/ha Prosaro bleibt ein guter Standard, war aber in den letzten Jahren tendenziell etwas schwächer als die Mischung Prosaro Osiris.[praxisnah.de]
Fieber
  • Ein 32-Jähriger wurde nach wiederholten leichten Atemwegsinfektionen in den letzten zwei Jahren und nun mit über fünf Tage andauerndem Fieber, Brustschmerzen, trockenem Hus ten und Muskelschmerzen in eine Klinik eingeliefert.[praxis-depesche.de]
  • Bei Immungeschwächten tritt eine disseminierte Fusariose häufiger auf und manifestiert sich in hartnäckigem Fieber, Hautläsionen (Ekthym-ähnlich, multiple subkutane Knötchen), schweren Myalgien sowie Infektion der Lungen und Nasennebenhöhlen.[orpha.net]
  • Die FI provoziert unspezifische, konstitutive Symptome wie Unwohlsein, Schwäche, Fieber und Appetitverlust.[symptoma.de]
Schmerz
  • Reinigungslösung „ohne Reiben“ verwenden Verwenden Sie nie Leitungswasser und spucken Sie nicht auf Ihre Kontaktlinsen, um sie zu reinigen – verwenden Sie nur die empfohlene Desinfektionslösung und befolgen Sie ihre Verwendungshinweise Wenn Ihre Augen schmerzen[coopervision.de]
  • Die Betroffenen bemerken das meist durch eine starke Rötung des Auges, teils erhebliche Schmerzen und eine Sehverschlechterung.[uni-wuerzburg.de]
  • Eine Amöben-Keratitis geht jedoch mit starken Schmerzen einher. Gegen die Infektion mit Fusarien oder Amöben gibt es zwar Medikamente, aber die Behandlung mit Augentropfen dauert Monate.[sueddeutsche.de]
Nekrose
  • Das Ulkus wies eine oberflächliche Nekrose mit Zelldebris, Neutrophilen und Leukozytoklasie auf.[springermedizin.de]
  • Fusarium -Welke an Gurke und Melone (F. oxysporum f. sp. cucumerinum oder f.sp. cucurbitacearum) Bei infizierten Pflanzen bilden sich Nekrosen an der Stängelbasis. Die Pflanzen welken und sterben ab.[nebelung.de]
Unwohlsein
  • Die FI provoziert unspezifische, konstitutive Symptome wie Unwohlsein, Schwäche, Fieber und Appetitverlust.[symptoma.de]
Pneumonie
  • Fusarien können auch Infektionen der Atemwege verursachen: Hier reicht das Spektrum von der Sinusitis bis zu Pneumonie.[symptoma.de]
Myalgie
  • Bei Immungeschwächten tritt eine disseminierte Fusariose häufiger auf und manifestiert sich in hartnäckigem Fieber, Hautläsionen (Ekthym-ähnlich, multiple subkutane Knötchen), schweren Myalgien sowie Infektion der Lungen und Nasennebenhöhlen.[orpha.net]

Diagnostik

Der Nachweis einer FI wird histopathologisch oder über eine Pilzkultur erbracht. Tiefe Abstriche, Biopsieproben, Teile betroffener Nägel und andere Gewebeproben können hierzu verwendet werden. Auch die Untersuchung von Blut bringt oft positive Resultate. Wenn verfügbar, stellt die in vivo Mikroskopie eine willkommene Alternative oder Ergänzung dar, insbesondere wenn es um die Diagnose okulärer Infektionen geht [7].

Fusarium spp. bestehen aus hyalinen, septierten Hyphen, die im Durchmesser bis zu 8 µm stark sind und leicht mit Aspergillus spp. verwechselt werden können. Um eine Fehldiagnose zu vermeiden, muss auf die Winkel geachtet werden, in denen die Verzweigungen zueinander stehen - bei Fusarien sind diese Winkel ≤ 90° -, und auf die Form der Makrokonidien. Die Makrokonidien der Fusarien sind sichel- oder bananenförmig [5]. Zur Speziesdiagnose ist auch eine Betrachtung der Mikrokonidien erforderlich.

Kulturen können verwendet werden, um die Sensibilität der Erreger gegenüber Antimykotika zu testen. Das ist besonders wichtig, um einer Metastasierung vorzubeugen, wenn die Dissemination vom körpereigenen Immunsystem nicht verhindert werden kann [8] [9]. Sensibilitätstests auf Basis des Genotyps sind noch nicht verfügbar, aber die Molekularbiologie gewinnt zunehmend an Bedeutung bezüglich der Diagnose einer FI [10] [11].

Eine FI ist als starker Hinweis auf eine Immunschwäche zu werten. Ist diese noch nicht diagnostiziert (und kann die Infektion auch nicht anderweitig erklärt werden), sind entsprechende Maßnahmen vorzunehmen, z.B. hämatologische Untersuchungen, Auswertung der Blutchemie, serologische Tests, Knochenmarkbiopsie mit anschließender zytologischer Untersuchung.

Fusarium
  • Schlüsselwörter Fusarium culmorum Fusarium graminearum systemische Infektion partielle Taubährigkeit This is a preview of subscription content, log in to check access. Literatur Booth C (1971) The genus Fusarium .[link.springer.com]
  • Da Fusarium solani (Fusarium Spindelförmiger Schimmelpilz; Erdapfel Solanum tuberosum) bei Erdäpfeln die Trockenfäule verursacht, war dies auch namensgebend für diese Schimmelpilzgattung.[optikum.at]
  • Untersuchungen zur systemischen Infektion von Fusarium culmorum an Winterweizen in...[deepdyve.com]
  • Die Saatgutbeize Maxim Quattro konnte durch die frühzeitige Wirkung gegen bodenbürtige Fusarium-Erreger positive Effekte auf die Bestandesdichte und -entwicklung erzielen und führte außerdem zu einer deutlichen Reduktion der Fusarium-Befallsstärke sowie[macau.uni-kiel.de]
  • […] graminearum, Fusarium culmorum, Fusarium avenaceum, Fusarium poae, Fusarium tricinctum, Fusarium cerealis und Fusarium sporotrichioides zählen.[de.wikipedia.org]

Therapie

  • Nunmehr bereits in der elften Auflage vorliegend, hat sich die "Antibiotika-Therapie" seit ihrem ersten Erscheinen konsequent zu einem Standardwerk der gesamten antiinfektiven Therapie weiter entwickelt, das alle relevanten Fragen zur Therapie von Infektionen[books.google.de]
  • Der Patient erholte sich nach sechsmonatiger Therapie mit Voriconazol und Immunglobulinen.[praxis-depesche.de]
  • Therapie S.u. dem jeweiligen Krankheitsbild. Literatur Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Brasch J (2012) Neues zur Diagnostik und Therapie bei Mykosen.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Hauptrisikofaktoren sind ein geschwächtes oder unterdrücktes Immunsystem z.B. durch Knochenmarkstransplantationen oder Leukämie mit Chemotherapie und langandauernder Neutropenie, oder der Therapie mit Kortikosteroiden.[nrz-myk.de]

Prognose

  • Laut einem Bericht der American Society of Microbiology ist die Prognose für jemanden mit einem sehr schwachen Immunsystem und einem hohen Grad an Fusarium schlecht. * Abwehrmaßnahmen gegen Fusarium-bedingte Krankheiten Wie die American Society of Microbiology[coopervision.de]

Quellen

Artikel

  1. Nucci M, Anaissie E. Fusarium infections in immunocompromised patients. Clin Microbiol Rev. 2007; 20(4):695-704.
  2. Sara S, Sharpe K, Morris S. Multidrug-resistant Fusarium keratitis: diagnosis and treatment considerations. BMJ Case Rep. 2016; 2016.
  3. Lübke J, Auw-Hadrich C, Meyer-Ter-Vehn T, Emrani E, Reinhard T. [Fusarium keratitis with dramatic outcome]. Ophthalmologe. 2016.
  4. Brasch J, Beck-Jendroschek V, Wohlfeil E. Recalcitrant purulent paronychia and onychomycosis caused by Fusarium oxysporum. J Dtsch Dermatol Ges. 2012; 10(7):519-520.
  5. Narayanan G, Nath SR. Disseminated Fusarium fungemia in a Patient With Acute Myeloid Leukemia. Mayo Clin Proc. 2016; 91(4):542-543.
  6. Kassar O, Charfi M, Trabelsi H, Hammami R, Elloumi M. Fusarium solani endocarditis in an acute leukemia patient. Med Mal Infect. 2016; 46(1):57-59.
  7. Lee B, Grossniklaus HE, Edelhauser HF. Concurrent acanthamoeba and Fusarium keratitis with silicone hydrogel contact lens use. Cornea. 2010; 29(2):210-213.
  8. Oechsler RA, Feilmeier MR, Miller D, Shi W, Hofling-Lima AL, Alfonso EC. Fusarium keratitis: genotyping, in vitro susceptibility and clinical outcomes. Cornea. 2013; 32(5):667-673.
  9. Taj-Aldeen SJ, Salah H, Al-Hatmi AM, et al. In vitro resistance of clinical Fusarium species to amphotericin B and voriconazole using the EUCAST antifungal susceptibility method. Diagn Microbiol Infect Dis. 2016; 85(4):438-443.
  10. Tortorano AM, Richardson M, Roilides E, et al. ESCMID and ECMM joint guidelines on diagnosis and management of hyalohyphomycosis: Fusarium spp., Scedosporium spp. and others. Clin Microbiol Infect. 2014; 20 Suppl 3:27-46.
  11. Noguchi H, Hiruma M, Matsumoto T, Kano R, Ihn H. Ungual hyalohyphomycosis caused by Fusarium proliferatum in an immunocompetent patient. J Dermatol. 2016.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 08:56