Edit concept Question Editor Create issue ticket

Familiäres ossifizierendes Fibrom

Multiple ossifizierende Fibrome


Symptome

  • Es erkranken hauptsächlich Kinder und Jugendliche nach einer Tonsillitis oder Pharyngitis mit Streptokokken - Symptome: 1-3Wochen nach der vorausgegangenen, in „Major-Kriterien“ und „Minor-Symptome“ nach Jones eingeteilt sind.[be.convdocs.org]
  • Die Symptome sind unterschiedlich und können vor allem bei kleineren Befunden komplett fehlen, so dass ossifizierende Fibrome häufig als Zufallsbefund detektiert werden.[zm-online.de]
  • Gorlin-Goltz Syndrom • autosomal dominanter Erbgang • Symptome: multiple odont. Keratozysten multiple Basaliome- frühes Auftreten Skelettfehlbildungen zB. Rippen, Wirbel Verkalkungen der Falx cerebri Hypertelorismus Katarakt 24. 25.[ppt-online.org]
  • Blockwirbelkörpern histologisch caries tuberculotica ostomyelitis caseosa tuberculosa 46 Gibbus Blockwirbelkörper 47 Häufigkeitsrate Verlauf der Diagnosestellung Knochentumoren 0,7-1% aller humanen Tumoren 10% aller Tumoren im Kindesalter klinische Symptome[docplayer.org]
Sensibilitätsstörungen
  • Es lagen weder Sensibilitätsstörungen im Ausbreitungsgebiet des Nervus alveolaris inferior links inklusive der Zähne noch Lockerungen derselben vor.[zm-online.de]
Xanthom
  • . : Über ein solitäres Xanthom im Knochen. Zbl. Chir. 63 , 1041 (1936). Google Scholar Becker, F. : Klinische und experimentelle Untersuchungen über ein besonderes Regenerationsvermögen in der Epiphysennarbenzone langer Röhrenknochen. Dtsch. Z.[link.springer.com]

Diagnostik

  • Auch asymptomatische Zufallsbefunde bedürfen einer histologischen Abklärung sowie gegebenenfalls weiter- führender bildgebender Diagnostik, um in der Zusammenschau mit dem histopathologischen Befund eine sichere Diagnose zu garantieren. Dr.[zm-online.de]
  • . : Zur Diagnostik und Therapie der Knochentumoren. Fortschr. Röntgenstr. 71 , 373 (1949). Google Scholar Copyright information Authors and Affiliations A. Ravelli 1 2 1. Röntgeninstitut Innsbruck (Österr.) 2.[link.springer.com]

Therapie

  • Die Therapie der Wahl beim ossifizierenden Fibrom ist die vollständige chirurgische Entfernung, da sich durch die langsame Wachstumsprogredienz funktionell und ästhetisch relevante Befunde entwickeln können.[zm-online.de]
  • Ursächlich kommen Osteoporose, Metabolismusstörungen, osteolytische Tumormetastasen in Betracht 25 Knochenheilung Phase 1. 26 Knochenheilung Phase 2. 27 Faktoren der Knochenheilung Therapie Zeitfaktor Genauigkeit der Knochenreposition Lebensalter des[docplayer.org]
  • […] genetisch bestimmt) Primäre Osteoporose (95%): * idiopathische Osteoporose junger Menschen * Postmenopausale Osteoporose (Typ I-Osteoporose): 50-60LJ, verm.Bioverfügbarkeit von Östrogen, Verlust von Knochenmasse vorallem Wirbelsäule, Brustkorb Becken Therapie[be.convdocs.org]
  • PubMed Google Scholar Matzen, P.F. : Zur Therapie der jugendlichen Knochencysten. Zbl. Chir. 77 , 1313 (1952). PubMed Google Scholar Mau, C. : Über die röntgenologische Frühdiagnose der Perthes schen Erkrankung.[link.springer.com]

Prognose

  • Hinsichtlich des Auftretens von Lokalrezidiven sowie potenzieller maligner Transformationen ist die Prognose als günstig einzustufen [Freyschmidt, 2010].[zm-online.de]
  • Uehlinger : Zur Diagnose, Differentialdiagnose, Prognose und Therapie der primären Geschwülste und Zysten des Knochensystems. Erg. med. Strahlenforsch. 5 , 387 (1931). Google Scholar Tietze, A. : Die Knochencysten. Erg. Chir. 2 , 32 (1911).[link.springer.com]
  • […] der Basalmemb), * Noduläres Melanom (keine horizontale Wuchsphase, schwärzlicher exulzerierender Knoten) * Akrolentiginöses Melanom (an den Akren Finger, Zehen, man sieht nur Fleck wegen dicker Hornhaut, aber aggressiv wie superfiziell spreitendes) - Prognose[be.convdocs.org]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!