Edit concept Question Editor Create issue ticket

Disseminierte Intravasale Gerinnung

DIC


Symptome

Krampfanfall
  • B. durch eine Fehlgeburt mit schwerer Infektion (septischer Abort), durch eine Eklampsie (Schwangerschaftserkrankung mit Bluthochdruck und Krampfanfällen), eine Ablösung des Mutterkuchens (Plazentalösung) oder eine Verlegung der Blutbahn durch eingedrungenes[chirurgie-portal.de]
Verwirrtheit
  • Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Komplikationen Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Bei der disseminierten intravasalen Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie kommen folgende Komplikationen vor: Multiorganversagen mit ARDS Verwirrtheit[med2click.de]
  • Das britische Committee on Safety of Medicines erhielt bis Anfang des Jahres 41 Berichte über psychische Störwirkungen einschließlich Aggression, Reizbarkeit, Agitiertheit, Verwirrtheit, Halluzinationen, Psychose, Depression und Angst.[arznei-telegramm.de]
Tachykardie
  • Vollbild eines manifesten Schocks Schock : Tachykardie, Blutdruckabfall bis hin zum Herz- und Atemstillstand[eref.thieme.de]
  • Leitbefunde sind Hypotonie und Tachykardie, flankiert von speziellen Symptomen je nach ursächlicher Erkrankung.[amboss.miamed.de]
  • Allergische Reaktionen Tachykardie (beschleunigte Herztätigkeit) Wechselwirkungen sind mit folgenden Substanzen bekannt: Mischinfusionen (speziell mit Betalactam-Antibiotika) Muskelrelaxantien (Suxamethonium, Tubocurarin) ACE-Hemmern Streptokinase tPA[netdoktor.at]
Anämie
  • Außerdem kommt es zu einer mikroangiopathischen hämolytischen Anämie und Mikro- und/oder Makrothrombosen/-embolien.[eref.thieme.de]
  • Kybernin HS Anbinex ) bei Blutungen Gabe von gefrorenem Frischplasma ( FFP ) Gabe von PPSB bei Quick-Werten unterhalb 30 % Gabe von Fibrinogenkonzentraten wenn Konzentration 0,1 g/l Bluttransfusionen bei Anämie, eventuell auch Thrombozytenkonzentrate[flexikon.doccheck.com]
Fieber
  • Charakteristisch sind Fieber, Hypotension, Azidose, Hypoxie und Proteinurie.[eref.thieme.de]
  • Verbrauchskoagulopathie Klinik Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Das klinische Bild der disseminierten intravasalen Gerinnung zeigt sich folgendermaßen: Klinik einer etwaig zugrundeliegenden Erkrankung: Anämie , Leukozytose bei AML; Fieber[med2click.de]
  • Fieber, Hypotonie, Hypoxie und evtl. Azidose.[medizin-wissen-online.de]
  • Bei intravasaler Hämolyse kommt es zu Fieber, Zittern, Aufstellen der Haare und Hb-Urie, später zu Ikterus. Therapie: Hängt sehr vom Grundleiden ab. Bei Kumarinvergiftung Vitamin K1 (!) 1 mg/kg zweimal täglich über mindestens 5 Tage.[rinderskript.net]
  • Die Krankheitserreger und/oder ihre Toxine aktivieren das Immunsystem des Körpers und es entsteht als normale Abwehrreaktion eine Entzündung mit den klassischen Symptomen Schmerz, Überwärmung und Fieber, Rötung und Schwellung.[octapharma.de]
HELLP-Syndrom
  • Sepsis* Spätgestose HELLP-Syndrom Schockzustände Dead-Fetus-Syndrom[eref.thieme.de]
  • Ein vermehrter Verbrauch findet sich bei DIC, bei erworbener Purpura fulminans auf dem Boden einer bakteriellen Sepsis oder Varizelleninfektion, bei schwerer Präeklampsie sowie in akuten Phasen von Patienten mit HELLP-Syndrom, SLE, Colitis ulcerosa und[aerzteblatt.de]
Blässe
  • Bei starker Blutung: Blasse Schleimhaut, kühle Körperoberfläche, Tachkardie, Tachypnoe, Schwanken, Zusammenbrechen. Der Hämatokrit ist in diesem Fall meist normal.[rinderskript.net]
  • Das zeigt sich zuerst durch kühle und blasse Haut, mit zunehmend schnellem Puls und später auch beschleunigter Atmung. In schweren Fällen kann eine disseminierte intravasale Gerinnung sogar eine Bewusstlosigkeit verursachen.[eesom.com]
Tachypnoe
  • Ateminsuffizienz (Dyspnoe, Tachypnoe, Zyanose)[eref.thieme.de]
  • Bei starker Blutung: Blasse Schleimhaut, kühle Körperoberfläche, Tachkardie, Tachypnoe, Schwanken, Zusammenbrechen. Der Hämatokrit ist in diesem Fall meist normal.[rinderskript.net]
Dyspnoe
  • Ateminsuffizienz (Dyspnoe, Tachypnoe, Zyanose)[eref.thieme.de]
  • Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie sind relevant: bei entsprechenden Grundkrankheiten an die disseminierte intravasale Gerinnung (DIC) denken klinische Untersuchung: petechiale Blutungen, Sugillationen, Nackensteife, Nierenfunktion: Ausscheidung, Dyspnoe[med2click.de]
Purpura
  • Postinfektiöse Purpura fulminans im Anschluss an exanthematische Krankheiten (Autoantikörper gegen Protein S), großflächige Hautblutungen mit ausgedehnten Nekrosen. Purpura fulminans[eref.thieme.de]
Petechien
  • Das klinische Bild ist gekennzeichnet durch Petechien Petechien , Schleimhautblutungen Schleimhautblutung , intravitale Totenflecken Totenflecke intravitale – kalte, livide Hautbezirke, in denen das Blut stagniert –, Schockzeichen wie Oligo- und Hämaturie[eref.thieme.de]
Epistaxis
  • Störungen der primären Hämostase manifestieren sich häufig als flohstichartige (Petechien) oder kleinfleckige Blutungen (Purpura) in abhängigen Körperpartien und als Blutungen im Schleimhautbereich, was zu Epistaxis, Zahnfleischbluten oder Hypermenorrhoe[allgemeinarzt-online.de]
Zahnfleischbluten
  • B. verlängertes Zahnfleischbluten nach einer Parodontosebehandlung), und ist bei normaler Thrombozytenzahl die APTT verlängert, ist differenzialdiagnostisch ein erworbenes Von-Willebrand-Syndrom (VWS) in Erwägung zu ziehen.[allgemeinarzt-online.de]
Hämaturie
  • Das klinische Bild ist gekennzeichnet durch Petechien Petechien , Schleimhautblutungen Schleimhautblutung , intravitale Totenflecken Totenflecke intravitale – kalte, livide Hautbezirke, in denen das Blut stagniert –, Schockzeichen wie Oligo- und Hämaturie[eref.thieme.de]
  • Blutungen (Petechien oder Ekchymosen, Nasenbluten, Hyphaema [Blutung in die vordere Augenkammer], Hämaturie, Blutungen aus Injektionswunden) werden offensichtlich, wenn die Zahl der zirkulierenden Thrombozyten deutlich unter 50000 pro µl fällt.[rinderskript.net]
Anurie
  • Symptome der Grunderkrankung; Schockzeichen; Oligurie/Anurie; respiratorisches Versagen.[eref.thieme.de]
  • Klinik einer etwaig zugrundeliegenden Erkrankung: Anämie , Leukozytose bei AML; Fieber , Meningismus, epilepitsche Anfälle, Bewusstseinsstörung bei Meningokokken-Meningitis hämorrhagische Diathese mit oder ohne Blutungen Dyspnoe/Ateminsuffizienz bei ARDS Anurie[med2click.de]
Oligurie
  • Symptome der Grunderkrankung; Schockzeichen; Oligurie/Anurie; respiratorisches Versagen.[eref.thieme.de]
  • […] etwaig zugrundeliegenden Erkrankung: Anämie , Leukozytose bei AML; Fieber , Meningismus, epilepitsche Anfälle, Bewusstseinsstörung bei Meningokokken-Meningitis hämorrhagische Diathese mit oder ohne Blutungen Dyspnoe/Ateminsuffizienz bei ARDS Anurie/Oligurie[med2click.de]

Diagnostik

Quick-Wert erniedrigt
  • -Wert erniedrigt, PTT verlängert evtl.[med2click.de]
  • .: A) Thrombozytopenie (sehr sensitiv); B) Fibrinogen und AT-III (erniedrigt), C) Nachweis von Fibrinmonomeren und D-Dimeren, D) Quick-Wert erniedrigt, partielle Thromboplastinzeit (aPTT) verlängert.[medizin-wissen-online.de]
Verminderte Thrombozytenzahl
  • Klinisch-relevant: A) Eine verminderte Thrombozytenzahl, eine Abnahme des Quick-Wertes, eine verlängerte PTT-Zeit sowie der Nachweis von Fibrinmonomeren (unter Einfluss von Thrombin wird Fibrinogen durch Abspaltung von Fibrinopeptiden A in Fibrinmonomere[medizin-wissen-online.de]
AT-III erniedrigt
  • .: A) Thrombozytopenie (sehr sensitiv); B) Fibrinogen und AT-III (erniedrigt), C) Nachweis von Fibrinmonomeren und D-Dimeren, D) Quick-Wert erniedrigt, partielle Thromboplastinzeit (aPTT) verlängert.[medizin-wissen-online.de]

Prognose

  • Prognose: Die Letalität ist hoch. Die rasche Kreislaufstabilisierung (Flüssigkeit) und die rasche Gabe von Antibiotika bei Meningokokken- bzw. Pneumokokkeninfektion sind für die Prognose essenziell![eref.thieme.de]
  • Prognose Eine DIC ist in der Regel sehr ernst und lebensbedrohlich. Die Prognose hängt in hohem Grad von der zugrunde liegenden Ursache, dem Zeitpunkt der einsetzenden Behandlung sowie Alter und Allgemeinzustand des Patienten ab.[deximed.de]
  • Der Einsatz von Antifibrinolytika wie Aprotinin, epsilon-Aminocapronsäue oder Tranexamsäure wird in einigen Ländern praktiziert, ist jedoch fachlich höchst umstritten und von unbekanntem Nutzen. 4 Prognose Die Prognose einer Verbrauchskoagulopathie richtet[flexikon.doccheck.com]

Epidemiologie

  • Zu den Inhalten gehören Grundlagen (Anatomie, Physiologie, Ätiologie, Epidemiologie, Klassifikation), Pharmakologie, Klinik und Diagnostik der tiefen Venenthrombosen (TVT), Therapie der TVT, Thromboseprophylaxe, Weitere Formen der venösen Thrombosen ([books.google.de]
  • […] zu: Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Epidemiologie Disseminierte intravasale Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie Zur Epidemiologie der disseminierten intravasalen Gerinnung und Verbrauchskoagulopathie sind derzeit keine[med2click.de]
  • Literatur 1 Brunkhorst FM Epidemiologie, Ökonomie und Praxis-Ergebnisse der deutschen Prävalenzstudie des Kompetenznetwerkes Sepsis (SepNet) Anästhesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther 2006; 41:43-44 Prothrombinkomplexmangel Der Prothrombinkomplex[octapharma.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!