Edit concept Question Editor Create issue ticket

Diskushernie

Schmerzen Rücken

Die Diskushernie ist eine häufige Erkrankung der Wirbelsäule.


Symptome

  • Die Symptome variieren je nach Lokalisation des Bandscheibenvorfalls, häufig sind Schmerzen und Parästhesien. Meist befinden sich Bandscheibenvorfälle im unteren Lendenwirbelbereich.[symptoma.com]
  • Symptome Allgemeine Symptome sind Schmerzen und Sensibilitätsstörungen in dem betroffenen Dermatom, Abschwächung der Reflexe, evtl.[schmerznetz.at]
  • Treten Symptome auf, so wird dies meist dadurch ausgelöst, dass Bandscheibengewebe auf eine Nervenwurzel drückt.[bild.de]
Euphorie
  • Die Euphorie über diese Methode hat sich jedoch bereits wieder gelegt, denn die Effizienz einer Laserbehandlung bei einem Bandscheibenvorfall konnte bisher noch nicht nachgewiesen werden.[halter-chiropraktik.ch]
Sensibilitätsstörungen
  • Das ausgetretene Material drückt auf den benachbarten Spinalnerv und führt zu Schmerzen, gegebenenfalls auch zu Sensibilitätsstörungen und Lähmungen in dem Versorgungsbereich des Nerven.[wissen.de]
  • Symptome Allgemeine Symptome sind Schmerzen und Sensibilitätsstörungen in dem betroffenen Dermatom, Abschwächung der Reflexe, evtl.[schmerznetz.at]
  • Nur in etwa 10% der Fälle sind Sensibilitätsstörungen, Rückenschmerzen oder Taubheitsgefühle so weit fortgeschritten, dass eine Operation durchgeführt werden muss.[bild.de]
Kribbeln
  • Eine Wärme durchströmt ihren Rücken, auch ein Kribbeln spürt sie. Der Heilungsprozess setzt ein, nach 2 Wochen sind die Schmerzen verschwunden und es wurde immer besser.[wunderheute.tv]
  • Weitere Symptome sind Schmerzen, Kribbeln und Gefühlsstörungen in den Körperteilen, die vom betroffenen Nerv versorgt werden, Muskelschwäche und in schweren Fällen Blasen- und Mastdarmstörungen.[chiroplus.ch]
  • Ein Kribbeln oder Taubheit in einem oder beiden Beinen, je nachdem welcher Teil der Spinalnerven gereizt wird, ist ebenfalls nicht sehr selten.[operation-endoprothetik.de]
  • Druck auf die Nervenwurzeln: Starke Schmerzen in einem Bein oder Arm Gefühl von Taubheit, Kribbeln, Ameisenlaufen Lähmungsgefühl in einzelnen Gliedern Lendenwirbelsäule: Schmerzen vom Gesäss bis ins Bein Druck gegen das Rückenmark: Die selben Beschwerden[sprechzimmer.ch]
Parese
  • Lumboischialgie) mit Ausstrahlung in das Dermatom der betroffenen Nervenwurzel, ein positives Lasègue-Zeichen bei lumbaler Wurzelkompression, eventuell schlaffe Paresen und abgeschwächte Muskeleigenreflexe.[kybun.de]
  • Zu den Red-flag-Symptomen zählen: Progrediente neurologische Ausfälle Kauda-Syndrom (" Reithosenanästhesie ") Schmerzverstärkung in der Nacht Nachlassende Schmerzen bei deutlicher Parese Miktionsstörungen ( Harnverhalt, Überlaufblase, ggf.[flexikon.doccheck.com]
Kernig-Zeichen
  • Ein Bandscheibenvorfall kann zu einem positiven Lasègue-Zeichen und Kernig-Zeichen führen. In Extremfällen kann es zu einem Querschnittsyndrom kommen, dadurch kann z.[kybun.de]
Schwäche
  • Nicht selten sind diese Schmerzen mit neurologischen Ausfallserscheinungen wie Ameisenlaufen, Gefühlsstörungen und motorischer Schwäche im Arm und in der Hand verbunden.[tellklinik.ch]
  • Ursache Es gibt verschiedene Ursachen für einen Bandscheibenvorfall: genetische Schwächen, einseitige Belastungen in Beruf und / oder Freizeit oder eine muskuläre Schwäche (auch: Insuffizienz der paravertebralen Muskulatur).[infra-med.ch]
  • Ein Bandscheibenvorfall (Diskushernie) verursacht viele Schmerzen und wird durch einen zu schwachen Bindegewebsring verursacht, der häufig durch Belastung oder Alterung an Stabilität verliert.[santemedia.ch]
Stuhlinkontinenz
  • Untersuchung Dieser fragt Sie nach dem Beginn der Beschwerden, nach Husten- oder Pressschmerz sowie nach Harn- oder Stuhlinkontinenz.[blog.tagesanzeiger.ch]
  • Ein solches Ereignis im Bereich der unteren Lendenwirbelsäule lähmt die Muskulatur des Beckenbodens teilweise oder vollständig, so dass eine Verschlussschwäche von Blase und Enddarm resultiert ( Urin -, Stuhlinkontinenz ).[css.ch]
Rückenschmerz
  • Leitsymptom sind der charakteristische Rückenschmerz (z. B.[kybun.de]
  • Nur in etwa 10% der Fälle sind Sensibilitätsstörungen, Rückenschmerzen oder Taubheitsgefühle so weit fortgeschritten, dass eine Operation durchgeführt werden muss.[bild.de]
Beinschmerz
  • Operatives und konservatives Vorgehen im Vergleich Die unmittelbare Verbesserung des Beinschmerzes wird durch die Operation schneller erreicht.[blog.tagesanzeiger.ch]
  • Primäre Endpunkte waren Behinderung im Alltag («Roland Disability Questionnaire») sowie der Beinschmerz nach einem Jahr Beobachtungszeit.[infomed.ch]
  • Der reissende und stechende Beinschmerz kann so heftig werden, dass er den Patienten in eine Körperfehlhaltung und zum Hinken zwingt. Bei stärkerer Nervenwurzeleinklemmung können Gefühl und Kraft des Beins oder des Fusses beeinträchtigt werden.[schulthess-klinik.ch]
Nackenschmerz
  • Charakteristisch für den Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule ist der plötzlich auftretende, einseitige Arm- und Nackenschmerz mit Gefühlsstörungen im Arm oder Hand.[tellklinik.ch]
Muskelatrophie
  • Besonders deutlich erkennbar ist eine Muskelatrophie am Oberschenkel. Eine Störung der Oberflächensensibilität (Taubheitsgefühl) weist abhängig vom komprimierten Nerv unterschiedliche, streifenförmige Areale auf, die am Bein hinunterziehen.[css.ch]
Harninkontinenz
  • Bei einer Diskushernie im Bereich der Lendenwirbelsäule können dadurch Stuhl- und / oder Harninkontinenz auftreten. Mögliche Ursachen Über die Ursachen von Bandscheibenvorfällen kann keine abschliessende Aussage gemacht werden.[dionysbewegt.ch]
  • Eine sofortige Bandscheibenoperation wird nur bei Auftreten von schweren neurologischen Ausfällen (Lähmungen, Stuhl-, Harninkontinenz, Reithosenanästhesie) empfohlen.[infra-med.ch]
  • Hier sind dann sowohl Stuhl- und Harninkontinenz, als auch ein Taubheitsgefühl im Genitalbereich mit einhergehender Störung der Sexualfunktion die Folge.[operation-endoprothetik.de]
  • Hier sind dann sowohl Stuhl- und Harninkontinenz , als auch ein Taubheitsgefühl im Genitalbereich mit einhergehender Störung der Sexualfunktion die Folge.[endoprosthetics-guide.com]

Diagnostik

  • Untersuchungen (Diagnostik) durch den Orthopäden Ausgehend von der in der vorangegangenen Anamnese erhobenen Symptomcharakteristik und dem aktuellen Befinden kann der Facharzt für Orthopädie nun folgende Diagnostik anwenden: Röntgenuntersuchung Computertomographie[citypraxen.de]
  • In seltenen Fällen kann zur Diagnostik bei einem Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule oder der Lendenwirbelsäule auch eine sogenannte Myelographie zum Einsatz kommen.[operation-endoprothetik.de]
  • Dvorak J (1997) Manuelle Medizin Diagnostik. Thieme, Stuttgart Google Scholar 4. Greenman PE (2000) Lehrbuch der Osteopathischen Medizin. Haug, Stuttgart Google Scholar 5. Jones LH (1981) Strain and Counterstrain.[link.springer.com]

Therapie

  • Die manuelle Therapie dient zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, d.h. Muskeln, Gelenke und Nerven. Sie beinhaltet Untersuchungs- und Behandlungstechniken.[myoreflexsolothurn.ch]
  • Zentrum für interdisziplinäre Therapie des bewegungsapparates ZeniT Schaffhausen Schweiz 2. Zentrum für interdisziplinäre Therapie des Bewegungsapparates ZeniT Schaffhausen Schweiz[link.springer.com]
  • Therapie 75 bis 80 Prozent der Diskushernien lassen sich konservativ, d.h. ohne Operation therapieren. Die Behandlung umfasst verschiedene Massnahmen. Einerseits muss die körperliche Aktivität den Schmerzen angepasst werden.[blog.tagesanzeiger.ch]

Prognose

  • Prognose Die meisten Bandscheibenvorfälle lassen sich vom Orthopäden gut und erfolgreich ohne Operation behandeln. CHHG[citypraxen.de]
  • Verlauf und Prognose Ischiasschmerz kann von selbst oder durch Therapie wieder abklingen.[css.ch]

Epidemiologie

  • Biologie, Biomechanik und Epidemiologie. In: Der Orthopäde 34 (7/2005), S. 652–657, doi:10.1007/s00132-005-0817-6. L. Kaila-Kangas, P. Leino-Arja, H. Riihimäki, R. Luukonen, J.[de.wikipedia.org]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Zusammenfassung

Die Diskushernie (Prolapsus nuclei pulposi, Bandscheibenvorfall, Discusprolaps, Bandscheibenprolaps) ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, die durch Verlagerung von Gewebe des Nucleus pulposus der Bandscheibe entsteht.

Die Symptome variieren je nach Lokalisation des Bandscheibenvorfalls, häufig sind Schmerzen und Parästhesien. Meist befinden sich Bandscheibenvorfälle im unteren Lendenwirbelbereich. Weniger häufig betroffen sind die Halswirbel und nur sehr selten die Brustwirbel.

Bekannte Risikofaktoren sind Veränderungen der benachbarten Wirbelkörper, Fehlhaltungen, Skoliose, Erkrankungen des Bindegewebes, falsches Heben und Tragen schwerer Lasten, sowie Übergewicht und Adipositas.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-07-11 19:48