Edit concept Question Editor Create issue ticket

Depression

Deprimiert


Symptome

Trauern
  • Die Übergänge zwischen normaler Trauer und pathologischer Trauer sind jedoch fließend. Nach Smeding u. Aulbert (1997) zählen zu den Risikofaktoren für die Entwicklung einer pathologischen Trauer:[eref.thieme.de]
Angststörung
  • Angststörungen (Phobien, soziale Ängste, Panikstörung, generalisierte Angststörung),[eref.thieme.de]
Gefühl von Wertlosigkeit
Soziale Isolation
  • soziale Isolation/beeinträchtigte soziale Interaktion/soziale Isolation[eref.thieme.de]
Dysphorie
  • Man unterscheidet heute im Wesentlichen drei postpartal auftretende psychische Störungen: die postpartale affektive Dysphorie („Heultage“, engl. „baby blues“), die Wochenbettdepression und die postpartale Psychose.[eref.thieme.de]
Stupor
Insomnie
  • Depressionen, Insomnie Insomnie , Schmerzstörungen Schmerzstörung (siehe auch Kap. Schmerztherapie und Lokalanästhetika).[eref.thieme.de]
Weinen
Ermüdung
  • Innere Unruhe, Erregung, Spannung, Reizbarkeit, Weinen, Ermüdung, Schwäche, Schlafstörungen, tageszeitliche und jahreszeitliche Schwankungen im Befinden, Wetterfühligkeit, Appetit- und Gewichtsverlust, Libidoverlust, allgemeine vegetative Beschwerden[eref.thieme.de]
  • Selbstvorwürfe 9 Selbstmordgedanken 10 Weinen 11 Unruhe 12 Interessenverlust 13 Entschlussunfähigkeit 14 Wertlosigkeit 15 Energieverlust 16 Veränderung der Schlafgewohnheiten 17 Reizbarkeit 18 Veränderung des Appetits 19 Konzentrationsschwierigkeiten 20 Ermüdung[flexikon.doccheck.com]
Appetitsteigerung
  • Erkrankung psychiatrische Müdigkeit, Benommenheit, verstärkter Appetit Appetitsteigerung , Gewichtszunahme, Mundtrockenheit.[eref.thieme.de]
Bauchschmerz
  • „Mir geht's nicht gut, ich habe irgendwie Bauchschmerzen.“[eref.thieme.de]
  • Kopf- oder Bauchschmerzen) abgeschwächt werden, auch das Risiko für Komplikationen (z.B. Thrombosen) soll dadurch deutlich verringert werden.[netdoktor.at]
Nausea
Bulimie
  • Anorexia nervosa oder Bulimie (auch in der Anamnese)[eref.thieme.de]
  • Essstörungen, Ohrenkorrekturen, Tinnitus und Nebenwirkungen Essstörungen : Zur Gruppe der Essstörungen gehören Erkrankungen wie Magersucht, Bulimie, das Binge-Eating-Syndrom und die Adipositas.[doktorweigl.de]
Hyperphagie
  • .), charakteristisch sind Hyperphagie mit Heißhunger auf Kohlenhydrate und Hypersomnie. Anders als bei der atypischen Depression fehlen aber die Symptome der emotionalen Reagibilität ( Auslenkbarkeit) und die Kritikempfindlichkeit.[eref.thieme.de]
Tinnitus
  • Solche Symptome werden bei einigen Antidepressiva beobachtet, besonders aber beim Absetzen von SSRI oder Venlafaxin (Schwindel, grippeähnliche Symptome, Ataxien, Tinnitus, Tachykardie, Durchfall, Zuckungen, Myoklonien, Verwirrtheit) und nach Unterbrechung[eref.thieme.de]
  • Beispiele dafür sind Krebserkrankungen, Diabetes, Tinnitus, Abhängigkeitserkrankungen, Neurodermitis, AIDS, Herzerkrankungen, psychische Erkrankungen ( Depression, Psychosen, Manien ) etc.[flexikon.doccheck.com]
  • Tinnitus : Das Symptom Tinnitus äußert sich als ein unangenehmes Geräusch im Ohr und kann sowohl akut als auch chronisch auftreten. Es gibt verschiedene Ursachen für Ohrgeräusche. Auch ist nicht vollständig geklärt, wo Tinnitus entsteht.[doktorweigl.de]
Arthralgie
  • Häufig bis gelegentlich kommt es zu Müdigkeit und Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und Verwirrtheit, Mundtrockenheit, Übelkeit, orthostatischer Hypotonie, peripheren Ödemen, Exanthemen, Arthralgien und Myalgien.[eref.thieme.de]
Sexuelle Funktionsstörung
  • Depression sexuelle Funktionsstörung Auch durch psychische Störungen werden sexuelle Funktionsstörungen verursacht.[eref.thieme.de]

Prognose

  • Depression verschlechtert den Verlauf und die Prognose der somatischen Erkrankung; deshalb sollte sie möglichst früh erkannt und behandelt werden.[eref.thieme.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie: Prävalenz s. Tab. 5.3.[eref.thieme.de]
  • Bestehende Krankheitsängste können bei Cyberchondern soweit verstärkt werden, dass gravierende psychische Symptome ( Ängste, Depressionen ) auftreten. 3 Epidemiologie Genaue Daten zur Häufigkeit der Cyberchondrie fehlen.[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Deren wichtige Rolle in der Pathophysiologie der Migräne wird durch klinische Beobachtungen, MRT- und PET-Befunde sowie durch elektrophysiologische Untersuchungen untermauert [22, 23].[eref.thieme.de]
  • Es handelt sich also um kein eigenständiges Krankheitsbild, sondern um eine Diagnose, die eigentlich nur im Rückblick gestellt werden kann. 2 Pathophysiologie In neurobiologischen Untersuchungen konnte der Nachweis erbracht werden, dass somatische Symptome[flexikon.doccheck.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!