Edit concept Question Editor Create issue ticket

De-Quervain-Thyreoiditis

Subakute granulomatöse Thyreoiditis

Der Terminus De-Quervain-Thyreoiditis (DQT) beschreibt eine subakute Entzündung der Schilddrüse. Es handelt sich hierbei um eine entzündliche Erkrankung unbekannter Ätiologie, die bei der Mehrzahl der Patienten nach einigen Monaten spontan wieder abklingt.


Symptome

Etwa ein Zehntel aller Personen, die mit Symptomen einer Hypothyreose vorstellig werden, leidet an einer DQT. Der Anteil der DQT-Patienten unter denjenigen mit einer Thyreotoxikose ist wahrscheinlich etwa doppelt so hoch. Damit ist die DQT keine seltene Erkrankung und sollte definitiv auf die Liste möglicher Differenzialdiagnosen gesetzt werden, wenn es um die Aufarbeitung einer gestörten Schilddrüsenfunktion geht.

In der medizinischen Vorgeschichte des Patienten finden sich vielleicht Hinweise auf eine kürzlich erlebte Infektion der oberen Atemwege, andere virale Erkrankungen oder eine Geburt. Während die subakute granulomatöse Thyreoiditis schmerzhaft ist, berichten diejenigen, die an einer subakuten lymphozytären oder postpartalen Thyreoiditis leiden, meist nicht über Schmerzen. Bei der granulomatösen Form strahlen die Schmerzen regelmäßig in den Nacken, den Kiefer und den periaurikulären Bereich aus. In allen Fällen kann Fieber, eine Schwellung der Schilddrüse und eine sich daraus ergebende Dysphagie festgestellt werden. Die Patienten fühlen sich generell unwohl, klagen über Müdigkeit und Myalgie.

Zusätzlich können sich innerhalb weniger Wochen nach der Manifestation erster Symptome Beschwerden einstellen, die charakteristisch für eine Thyreotoxikose sind, wobei diese aus der Schädigung von Follikeln und der Freisetzung von Hormonen, nicht aber aus deren Überproduktion resultiert. Die Symptome sind daher weniger stark ausgeprägt als bei Personen mit anderen Formen der Thyreoiditis oder Schilddrüsenkrebs. Über thyreotoxische Krisen wurde in Einzelfällen berichtet; sie sind bei DQT-Patienten sehr selten [1]. Folgende Symptome können im Stadium des Hyperthyreoidismus auftreten:

Zuweilen wird eine transiente, euthyreote Phase von ein bis zwei Wochen Dauer durchlaufen, bevor ein Hypothyreodismus manifest wird. In weniger als zwei von drei DQT-Fällen wird dies beobachtet. Der Mangel an Schilddrüsenhormonen zeigt sich in:

Falls es innerhalb von einem Vierteljahr nicht zur Spontanremission kommt, ist die Diagnose der DQT zu überdenken.

Kopfschmerz
  • Kopfschmerzen, Fieber, Myalgien sowie klinische Zeichen der Hyperthyreose sind möglich. Klinisch finden sich keine Hinweise auf eine endokrine Orbitopathie.[eref.thieme.de]
  • Viren (Mumps) genetische Disposition Symptome Struma: meist einseitig, derb, leichte Schwellung mit starkem Druckschmerz Schmerzen: Intensität wechselt, evtl. in Ohren/Kopf/Thoraxbereich ausstrahlend, Kopfschmerzen, Myalgien Allgemeinsymptome: schweres[medizin-kompakt.de]
  • Klinik: I: Typischerweise kommt es 2-12 Wochen nach einer Virusinfektion zu einem erneuten schweren Krankheitsgefühl mit Abgeschlagenheit, Schwäche, Kopfschmerzen und Myalgien.[medizin-wissen-online.de]
  • Ferner sind Kopfschmerzen, Myalgien und Arthralgien möglich. Die Schwere der Symptomatik variiert interindividuell deutlich.[flexikon.doccheck.com]
Halsschmerz
  • Vor allem im Frühjahr und im Herbst muss bei starken Halsschmerzen, die bis zum Ohr ziehen können, an das Vorliegen einer subakuten Thyreoiditis gedacht werden.[eref.thieme.de]
Heiserkeit
  • Der Mangel an Schilddrüsenhormonen zeigt sich in: Lethargie Müdigkeit Heiserkeit Bradykardie Hypotension Trockene Haut Kälteintoleranz Gewichtszunahme Verstopfung Falls es innerhalb von einem Vierteljahr nicht zur Spontanremission kommt, ist die Diagnose[symptoma.com]
  • Dies ist der Fall, wenn eine stark vergrösserte Schilddrüse die Betroffenen zunehmend mechanisch beeinträchtigt und zu erheblichen Schluckbeschwerden oder bleibender Heiserkeit führt.[beobachter.ch]
  • Weiterhin können Betroffene an Schluckbeschwerden oder an einer Heiserkeit leiden. Bei einer bakteriellen Thyreoiditis können sich Abszesse (Eitereinschlüsse) bilden.[chirurgie-portal.de]
  • Die Schilddrüsenentzündung kann zudem von Fieber, Schluckschmerzen und Heiserkeit begleitet sein. Die Lymphknoten am Hals können vergrössert und ebenfalls schmerzhaft sein. Die Produktion an Schilddrüsenhormonen ist in der Regel normal .[eesom.com]
Husten
  • Q In der Halsregion lokalisierte Erkrankungen 478 Schilddrüsenvergrößerung Struma 487 Hyperthyreose 488 Husten Auswurf und Dyspnoe 498 Pulmonale Dyspnoe 506 Klinische Krankheitsbilder 512 Lungenemphysem 518 Obstruktives SchlafapnoeSyndrom 524 Bakterielle[books.google.de]
  • Grippe vor 3Monaten, seitdem mal mehr, mal weniger wiederkehrende Beschwerden wie Husten, "körperliche" Müdigkeit, Halsschmerzen, Schlafstörung – Dazu starke HWS Schulter/Halsschmerzen seit ca 2 Monaten, Infiltration durch Orthopäde & manuelle Therapie[med1.de]
Fieber
  • Meist nach einer Virusinfektion (häufig Mumps) allgemeine Abgeschlagenheit, leichtes Fieber. Sehr schmerzhafte Vergrößerung der Schilddrüse mit Ausstrahlung in die Hals-, Ohren-, Zahn- und Hinterhauptregion.[eref.thieme.de]
  • Die häufigsten Beschwerden sind: Äußerst schmerzhafte Vergrößerung der Schilddrüse mit Ausstrahlung zum Ohr- und Kieferwinkel Fieber Druckempfindlichkeit im Halsbereich Schluckbeschwerden Schweißausbrüche Innere Unruhe Herzklopfen Therapie: Bei dieser[diagnosezentrum-med22.at]
Struma
  • Sonografisch beruht die Größenzunahme im Wesentlichen auf einer Vergrößerung des Tiefendurchmessers, während der Isthmus nicht so deutlich prominent erscheint wie bei der Basedow-Struma.[eref.thieme.de]
  • Leitmerkmale: meist einseitige Struma, heftige Schmerzen Ursachen evtl.[medizin-kompakt.de]
  • Q In der Halsregion lokalisierte Erkrankungen 478 Schilddrüsenvergrößerung Struma 487 Hyperthyreose 488 Husten Auswurf und Dyspnoe 498 Pulmonale Dyspnoe 506 Klinische Krankheitsbilder 512 Lungenemphysem 518 Obstruktives SchlafapnoeSyndrom 524 Bakterielle[books.google.de]
  • Sie geht mit einer meist leicht vergrößerten Schilddrüse (Struma), ausgeprägten lokalen Symptomen wie starken Schmerzen in Hals-, Ohr- und Kieferregion und Schluckbeschwerden sowie Allgemeinbeschwerden wie allgemeinem Krankheitsgefühl und Gliederschmerzen[schilddruese360.de]
Myxödem
  • Zeichen der Hyperthyreose häufig Exophthalmus bei endokriner Orbtiopathie prätibiales Myxödem (bläulich-rot, grobporig, auf Druck keine bleibende Delle) SD überwärmt und palpatorisch Schwirren Diagnostik: bei Verdacht auf endokrine Orbtiopathie (siehe[fwiegleb.de]
  • Demgegenüber führt die atrophische Variante der Hashimoto-Thyreoiditis zu einer progredienten Zerstörung von Schilddrüsengewebe mit Organverkleinerung und allmählich nachlassender Schilddrüsenhormonsynthese ("primäres Myxödem").[aerzteblatt.de]
Schüttelfrost
  • Andere klagen über ein allgemeines Krankheitsgefühl, hohes Fieber, Schüttelfrost und lokalen Schmerz. Recht typisch ist der Druckschmerz in der Schilddrüsenregion und die Ausstrahlung in den Kiefer und die Ohren.[schilddruesenzentrum-koeln.de]
Transiente Hypothyreose
  • Eine transiente Hypothyreose ist im Verlauf der Erkrankung je nach Ausdehnung der entzündlichen Veränderungen nicht selten, eine permanente Hypothyreose bleibt dagegen in weniger als 20% der Fälle zurück.[eref.thieme.de]
Dysphagie
  • In allen Fällen kann Fieber, eine Schwellung der Schilddrüse und eine sich daraus ergebende Dysphagie festgestellt werden. Die Patienten fühlen sich generell unwohl, klagen über Müdigkeit und Myalgie.[symptoma.com]
  • Es gibt Dysphagie. Bei der Palpation Schilddrüse bestimmt schmerzhafte Dichtung in der Landenge oder eine der seitlichen Lappen Krebs. Diese Symptome werden durch subfebrile begleitet Temperatur (manchmal bis zu 38 C).[landabstracts.net]
Urtikaria
  • Choanalatresie Agranulozytose (0,2 – 0,5%) Aplastische Anämie Thrombozytopenie Toxische Hepatitis und fulminantes Leberversagen Antineutrophil-zytoplasmatische-Antikörper-positive Vaskulitis Lupus-erythematodes-ähnliche Symptome Hypoprothrombinämie Außerdem: Urtikaria[deutsche-apotheker-zeitung.de]
Kieferschmerz
  • Neben einer Schilddrüsenvergrößerung Schilddrüsenvergrößerung , die eine feste bis harte Konsistenz aufweist, leiden die Patienten auch unter Schmerzen Schilddrüse Schmerzen in der Schilddrüsengegend, Halsschmerzen, Kieferschmerzen, Schluckstörungen.[eref.thieme.de]

Diagnostik

Die Diagnose der DQT erfolgt anhand anamnestischer Angaben, klinischer Befunde und der Ergebnisse von Blutanalysen:

  • Patienten geben mitunter an, kürzlich eine Infektion der oberen Atemwege oder andere Virusinfektionen durchlebt bzw. ein Kind geboren zu haben.
  • In der Allgemeinuntersuchung lassen sich die oben beschriebenen Symptome feststellen.
  • Was die Blutanalysen betrifft, so sollten die Serumkonzentrationen der Hormone TSH, T4 und T3 gemessen und inflammatorische Parameter geprüft werden. Bei Personen, die an einer Hyperthyreose leiden, ist der TSH-Spiegel oft auf nicht detektierbare Werte abgesunken, während die Konzentrationen von T4 und T3 erhöht sind. Hierbei handelt es sich also um unspezifische Befunde, die nur mehr auf eine Funktionsstörung der Schilddrüse hinweisen. Nur in den seltenen Fällen eines sekundären Hyperthyreoidismus durch TSH-produzierende Tumoren der Hypophyse ist der TSH-Spiegel erhöht. Bei den meisten DQT-Patienten weisen hohe Konzentrationen C-reaktiven Proteins und eine beschleunigte Blutsenkung auf ein entzündliches Geschehen hin [2].

Wenn die Titer von Antikörpern gegen Thyreoglobulin und Thyreoperoxidase bestimmt werden, dann liegen diese bei bestehender subakuter granulomatöser Thyreoiditis meist im Referenzbereich. Wenn ein Anstieg festgestellt wird, so sollte sich der Titer nach spontaner Remission der DQT normalisieren. Im Gegensatz dazu sind hohe Antikörpertiter typisch für die subakute lymphozytäre und postpartale Thyreoiditis [3].

Die bis hierher beschriebenen Laboranalysen ermöglichen keine Unterscheidung einzelner Formen des Hyperthyreoidismus, wenngleich der Nachweis einer Entzündung und die Abwesenheit von Autoantikörpern die Verdachtsdiagnose auf eine DQT untermauert. Zur Bestätigung der Diagnose eignet sich vor allem der Radiojodtest. Bei DQT-Patienten ist die Aufnahme von Jod sehr gering und im Szintigramm stellt sich die Schilddrüse für gewöhnlich nicht dar. Falls nach dem Radiojodtest immer noch Zweifel an der Diagnose bestehen, kann eine Feinnadelaspiration durchgeführt werden. Bei bestehender DQT finden sich in der gewonnenen Probe nur wenige Thyreozyten und Kolloid. Entzündungszellen wie Lymphozyten werden regelmäßig gesehen. Im Fall einer subakuten granulomatösen Thyreoiditis sind oft auch vielkernige Riesenzellen präsent [4] [5].

TSH erniedrigt
  • Schilddrüsenwerte: Bei einer Schilddrüsenüberfunktion ist das TSH erniedrigt und fT3/fT4 sind erhöht. Bei einer Schilddrüsenunterfunktion ist das TSH erhöht und fT3/fT4 sind erniedrigt.[schilddruesenguide.de]
  • TSH erniedrigt, f T 4 erhöht Bei allen Formen der manifesten Thyreotoxikose ist die Konzentration von Thyreoidea-stimulierendem Hormon (TSH) im Serum erniedrigt, während die Messwerte von freiem Thyroxin (f T 4 ) und/oder freiem Triiodthyronin (f T 3[deutsche-apotheker-zeitung.de]
Leukozyten erhöht
  • Außerdem können das C-reaktive Proteins und die Leukozyten erhöht sein. Schilddrüsenwerte: Bei einer Schilddrüsenüberfunktion ist das TSH erniedrigt und fT3/fT4 sind erhöht.[schilddruesenguide.de]

Prognose

  • Die Prognose ist gut. Je nach Grad der entzündlichen Gewebezerstörung kann eine passagere Hypothyreose auftreten, die nur in etwa 2–5 % d. F. dauerhaft substitutionsbedürftig ist.[eref.thieme.de]
  • Feinnadelbiopsie (Langhans-Riesenzellen) Differentialdiagnose Akute eitrige Thyreoiditis (stärkere Leukozytose, Lymphdrüsenschwellung), Laryngitis, Pharyngitis, Tumoren, Lymphknotenstauungen Therapie Medikamentöse Therapie: Antiphlogistika, Glucokortikoide Prognose[medizin-kompakt.de]
  • Die Prognose ist im Allgemeinen gut. Nur ein geringer Anteil der Patienten (2-5%) entwickelt eine Hypothyreose, die eine dauerhafte Gabe von L-Thyroxin notwendig macht. 8 Quellen Frates Mary C. MD, Marqusee Ellen MD, Benson Carol B.[flexikon.doccheck.com]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Ätiologie Symptome/Klinik Diagnostik Sicherung der Diagnose Typische klinische Symptomatik Schilddrüsen-Sonographie Echoarm mit teils landkartenähnlich konfluierenden Arealen, keine vermehrte Durchblutung Klinische Chemie BSG massiv erhöht[amboss.miamed.de]
  • Epidemiologie: I: Die Thyreoditis de Quervain stellt mit 1% der Fälle eine seltene Entität dar. Hierbei sind Frauen 5x häufiger als Männer betroffen. II: Der Manifestationsgipfel liegt zwischen dem 30.-50. Lebensjahr.[medizin-wissen-online.de]
  • Epidemiologie Die Struktur des ganzen Schilddrüsen Pathologie Quervain-Thyreoiditis ist 5-6%, ist in der 3-5 begangen mal häufiger bei Frauen als bei Männern.[landabstracts.net]
  • ICD10 -Code: E06.1 - Subakute Thyreoiditis 2 Epidemiologie Die Häufigkeit der Erkrankung liegt bei 5 Fällen pro 100.000 Einwohnern. Sie tritt meist im mittleren Lebensalter zwischen 30-50 Jahren auf.[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Gärtner: Entzündliche Schilddrüsenerkrankungen Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie. Der Internist, Volume 43, Number 5, doi:10.1007/s00108-002-0550-8, S. 647 K.[de.wikipedia.org]

Quellen

Artikel

  1. Sherman SI, Ladenson PW. Subacute thyroiditis causing thyroid storm. Thyroid. 2007; 17(3):283.
  2. Pearce EN, Bogazzi F, Martino E, et al. The prevalence of elevated serum C-reactive protein levels in inflammatory and noninflammatory thyroid disease. Thyroid. 2003; 13(7):643-648.
  3. De Groot L, Abalovich M, Alexander EK, et al. Management of thyroid dysfunction during pregnancy and postpartum: an Endocrine Society clinical practice guideline. J Clin Endocrinol Metab. 2012; 97(8):2543-2565.
  4. Shabb NS, Salti I. Subacute thyroiditis: fine-needle aspiration cytology of 14 cases presenting with thyroid nodules. Diagn Cytopathol. 2006; 34(1):18-23.
  5. Chang TC, Lai SM, Wen CY, Hsiao YL. Three-dimensional cytomorphology in fine needle aspiration biopsy of subacute thyroiditis. Acta Cytol. 2004; 48(2):155-160.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-07-11 19:38