Edit concept Question Editor Create issue ticket

Chronische Laryngitis


Symptome

  • Das häufigste Symptom der chronischen Laryngitis ist Heiserkeit.[elias.ilorena.com]
  • Symptome Typische Beschwerden sind Heiserkeit, Halsschmerzen, Husten und Schluckbeschwerden. Diagnose Die Diagnose erfolgt normalerweise durch die Beurteilung der Symptome und eine Untersuchung des Halses.[ada.com]
  • Wenn diese Symptome länger als zwei Wochen bestehen, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden, der die Ursache dieser Symptome sorgfältig abklärt.[eesom.com]
  • Die Symptome sind ähnlich denen einer akuten Laryngitis: Globusgefühl, Heiserkeit, Husten und ein Räusperzwang. Therapeutisch ist das Vermeiden von Noxen, ggf.[medfuehrer.de]
Heiserkeit
  • Für Laryngitis wirklich chronisch ist, muss Heiserkeit für wenigstens zwei Wochen.[elias.ilorena.com]
  • Mögliche Komplikationen sind im speziellen eine bleibende Heiserkeit und eine erneute Ödembildung nach der Operation.[medfuehrer.de]
  • Symptome Typische Beschwerden sind Heiserkeit, Halsschmerzen, Husten und Schluckbeschwerden. Diagnose Die Diagnose erfolgt normalerweise durch die Beurteilung der Symptome und eine Untersuchung des Halses.[ada.com]
  • Symptome Die Patienten berichten über Heiserkeit, verminderte stimmliche Belastbarkeit, Husten, Räuspern und/oder ein Fremdkörpergefühl im Hals. Diagnose Der Kehlkopf wird entweder indirekt mit einem Spiegelchen über die Mundhöhle, mit einem sog.[hno-stuttgart.com]
  • Chronische, durch Bakterien ausgelöste Infektionen des Kehlkopfs sind im klinischen Erscheinungsbild häufig durch persistierende Heiserkeit und Exsudat charakterisiert.[biermann-medizin.de]
Erkrankung des Larynx
  • Atmungsorgane Erkrankungen des Larynx Akute Laryngitis Chronische Laryngitis Larynxkarzinom Erkrankungen des Larynx Akute Laryngitis Definition: Akute Entzündung des Kehlkopfs Ursachen: Akute Infektionen der oberen Luftwege, kann eine Begleiterscheinung[dr-gabriele-lampert.de]
  • Sehr selten ist die Heiserkeit auf Manifestationen internistischer Erkrankungen des Larynx zurückzuführen (Tabelle 1).[aerzteblatt.de]
Dysphagie
  • Als häufige Symptome kommen ein Globusgefühl, Dysphagie oder Dyspnoe vor. Die Therapie ist operativ, wenn möglich endoskopisch mittels Laser, oder, je nach Lokalisation, offen von außen.[medfuehrer.de]
  • Kehldeckelentzündung (Epiglottitis) Eine Kehldeckelentzündung macht sich durch drei typische Symptome bemerkbar: Rachenentzündung (Pharyngitis), Schluckschmerzen (Dysphagie) und Atemnot (Dyspnoe).[hno-aerzte-im-netz.de]
  • Zusätzlich zu dem Symptomkomplex der chronischen Pharyngitis treten folgende Symptome auf: Sodbrennen durch Aufstoßen von Magensäure (Dysphagie) Heiserkeit (Dysphonie) Mundgeruch (Foetor ex ore) Symptomverstärkung im Liegen[1] Biologischer Zusammenhang[erkaeltet.info]

Diagnostik

  • Speichel wird dann kaum noch produziert und die Drüse ist dann als derber Knoten tastbar. weiter zu Hals Diagnostik[hno-facharztzentrum.de]
  • Untersuchungen (Diagnostik) durch den HNO-Arzt Berlin Ausgehend von der in der vorangegangenen Anamnese erhobenen Symptomcharakteristik und dem aktuellen Befinden kann der Facharzt für HNO nun folgende Diagnostik anwenden: Komplette Hals-, Nasen- und[citypraxen.de]
  • Dabei umfasst die Ätiologie von Dysphonien ein weites Spektrum, das zum Teil eine aufwendige Diagnostik erfordert.[hno-ordination.at]
  • […] laryngopharyngealer Reflux tragen zur Entstehung einer chronischen Kehlkopfentzündung bei. 3 Klinik Die Laryngitis chronica imponiert durch ein Trockenheitsgefühl, einen Reizhusten, sowie durch eine an Intensität immer wieder zu- und abnehmende Heiserkeit. 4 Diagnostik[flexikon.doccheck.com]

Therapie

  • Therapie Die Therapie ist oft langwierig und unbefriedigend. Wesentlich ist, dass exogene Noxen, wie Rauch, trockene Luft und Luftverunreinigungen, und eine mögliche Überbeanspruchung der Stimme vermieden werden.[hno-stuttgart.com]
  • Foto: tashatuvango - Fotolia.com Chronische Laryngitis kann oft nur durch langwierige Antibiotika-Therapie behandelt werden. Zunehmend sind MRSA die Ursache der Erkrankung.[biermann-medizin.de]
  • Die Therapie besteht in der Verminderung/Vermeidung des Reflux durch Nahrungsumstellung und medikamentös.[medfuehrer.de]
  • Ist die chronische Laryngitis Folge einer Refluxkrankheit, so klingt sie meist nach erfolgreicher Therapie der Refluxkrankheit ohne zusätzliche Therapie ab.[eesom.com]
  • Ist die chronische Laryngitis Folge einer Refluxkrankheit , so klingt sie meist nach erfolgreicher Therapie der Refluxkrankheit ohne zusätzliche Therapie ab.[eesom.com]

Prognose

  • Prognose Eine chronische Laryngitis sollte stets behandelt werden, da aus einer andauernden Entzündung des Kehlkopfes möglicherweise eine Krebserkrankung entstehen kann.[ada.com]
  • Prognose Der Verlauf ist abhängig von der Ursache der chronischen Laryngitis. Rezidive treten häufig auf.[hno-stuttgart.com]
  • Prognose Wenn Sie bereit sind, Änderungen der Lebensgewohnheiten, um Ihren chronische Kehlkopfentzündung zu behandeln sind, sind die Aussichten in der Regel sehr gut.[elias.ilorena.com]
  • Prognose Die akute Kehlkopfentzündung heilt bei entsprechender Behandlung in der Regel nach 1–2 Wochen aus.[apotheken.de]

Pathophysiologie

  • Bearbeitungsstand: 22.11.2011 Quellenangaben: Thews, Mutschler, Vaupel, Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Menschen, WVG, (2007), 5. Aufl. - Nagel, Gürkov, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Elsevier (Urban & Fischer), (2009), 2.[jacobi-apotheke.de]
  • Muskeltonusbedingtes irreguläres Schwingungsverhalten der Stimmlippen aufgrund einer hypertonen Dysphonie, inkompletter Glottisschluss bei der Stimmbildung oder Massenzunahme der Stimmlippen, die zum Beispiel tumorbedingt ist, charakterisieren die Pathophysiologie[aerzteblatt.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!