Edit concept Question Editor Create issue ticket

Campylobacter-Enteritis

Enteritis durch Campylobacter


Symptome

  • Häufig bestehen 12–24 Stunden vor Auftreten der enteritischen Symptome Prodromi mit Fieber (38–40 C), Kopfschmerzen, Myalgien, Arthralgien und Mattigkeit. Die häufigsten Symptome sind Diarrhö, Bauchschmerzen bzw. -krämpfe, Fieber und Mattigkeit.[rki.de]
  • Daraufhin kommt es zu Symptomen, wie sie auch bei anderen Enteritiden üblich sind. Dazu zählen Bauchschmerzen, starke, manchmal blutige Durchfälle und ein ausgeprägtes Krankheitsgefühl mit Fieber bis zu 40 C.[de.wikipedia.org]
  • Einen Versuch ist es aber auf jeden Fall wert, wenn die Symptome das so zulassen. Ich hatte mal Campylobacter jejuni. Das dürfte was ähnliches sein. Behandeln konnte man es gar nicht.[gutefrage.net]
  • […] rohes Hackfleisch; Heimtiere (besonders durchfallkranke Welpen und Katzen); Mensch zu Mensch-Übertragung; Badewasser Inkubationszeit: 2–5 Tage, in Einzelfällen 1–10 Tage Ausscheidungsdauer: 2–4 Wochen, Langzeitausscheidung bei Immungeschwächten möglich Symptome[verbraucherschutz.sachsen-anhalt.de]
  • […] menu Menü Forum Symptome Krankheiten Psyche Ernährung, Diäten & Intoleranzen Schwangerschaft, Baby & Kind Frauen-Gesundheit Zahnmedizin Impfungen & Infektionen Alternativmedzizin Sexualität Wartezimmer Mitglieder Benutzer online Mitgliedersuche Team person[board.netdoktor.de]
Kopfschmerz
  • Symptome hohes Fieber mit Bauchschmerzen wässrige bis blutige Durchfälle Kopfschmerzen und Müdigkeit In seltenen Fällen kann es im Zuge einer Campylobacteriose zu einem Auftreten des Guillain-Barré-Syndroms, einer Erkrankung des Nervensystems, kommen.[netdoktor.at]
  • Häufig kommt es 12–24 Stunden vor Auftreten der enteritischen Symptome bereits zu Fieber (38–40 C), Kopfschmerzen, Myalgien, Arthralgien und Müdigkeit.Nach vier Tagen bis zwei Wochen verschwinden die Krankheitssymptome meistens spontan.[de.wikipedia.org]
  • Die ersten Symptome einer Campylobacter Infektion sind allgemeines Unwohlsein, Kopfschmerzen und hohes Fieber. Ein großer Teil der Betroffenen wird zusätzlich von heftigem Erbrechen befallen.[gegen-blaehungen.de]
  • Häufig bestehen 12–24 Stunden vor Auftreten der enteritischen Symptome Prodromi mit Fieber (38–40 C), Kopfschmerzen, Myalgien, Arthralgien und Mattigkeit. Die häufigsten Symptome sind Diarrhö, Bauchschmerzen bzw. -krämpfe, Fieber und Mattigkeit.[rki.de]
  • Symptome der Campylobacter-Infektion Zwei bis fünf Tage nach der Aufnahme des Erregers kommt es zunächst zu unspezifischen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und Fieber.[gesundheit.de]
Fieber
  • Mensch-Übertragung; Badewasser Inkubationszeit: 2–5 Tage, in Einzelfällen 1–10 Tage Ausscheidungsdauer: 2–4 Wochen, Langzeitausscheidung bei Immungeschwächten möglich Symptome: wässriger (gelegentlich blutiger) Durchfall, krampfartige Bauchschmerzen, Fieber[verbraucherschutz.sachsen-anhalt.de]
  • Dazu zählen Bauchschmerzen, starke, manchmal blutige Durchfälle und ein ausgeprägtes Krankheitsgefühl mit Fieber bis zu 40 C.[de.wikipedia.org]
  • Die häufigsten Erreger sind: Campylobacter jejuni Campylobacter coli 4 Klinik Nach einer Inkubationszeit von 2-5 Tagen folgt eine kurze Prodromalphase mit unspezifischer Symptomatik (Kopf- und Gliederschmerzen, Fieber ), gefolgt von einer in der Regel[flexikon.doccheck.com]
  • Symptome hohes Fieber mit Bauchschmerzen wässrige bis blutige Durchfälle Kopfschmerzen und Müdigkeit In seltenen Fällen kann es im Zuge einer Campylobacteriose zu einem Auftreten des Guillain-Barré-Syndroms, einer Erkrankung des Nervensystems, kommen.[netdoktor.at]
  • Campylobacter -Enteritis) ICD10: T A04.5 T Enteritis durch Campylobacter Klinisches Bild Klinisches Bild einer akuten Campylobacter -Enteritis, definiert als T mindestens eines T der drei folgenden Kriterien: - X Durchfall X, - krampfartige Bauchschmerzen, - X Fieber[lzg.nrw.de]
Chronische Infektion
  • Während die Krankheit bei den meisten Menschen komplikationslos verläuft, bleiben in einigen Fällen die Erreger im Darm und können eine chronische Infektion auslösen. Diese bietet ein ähnliches Bild wie chronisch-entzündliche Darmerkrankungen.[de.wikipedia.org]
  • Komplikationen Während die Krankheit bei den meisten Menschen komplikationslos verläuft, bleiben in einigen Fällen die Erreger im Darm und können eine chronische Infektion auslösen.[biologie-seite.de]
Unwohlsein
  • Die ersten Symptome einer Campylobacter Infektion sind allgemeines Unwohlsein, Kopfschmerzen und hohes Fieber. Ein großer Teil der Betroffenen wird zusätzlich von heftigem Erbrechen befallen.[gegen-blaehungen.de]
Morbus Whipple
  • Ausgabe 2015 Hagel S, Epple HJ, Feurle GE et al.: S2k-Leitlinie Gastrointestinale Infektionen und Morbus Whipple. Z. Gastroenterol 2015; 53:418-459 Heymann DL (Hrsg.): Control of Communicable Diseases Manual. 20th edition.[rki.de]
Bauchschmerz
  • Klinik Durchfälle, manchmal Bauchschmerzen, gelegentlich Bild einer “Pseudoappendizitis”, reaktive Arthritiden (Gelenkentzündungen) und Erythema nodosum möglich, sehr selten Guillain-Barré-Syndrom.[medicoconsult.de]
  • Nach dem Infektionsepidemiologischen Jahrbuch meldepflichtiger Krankheiten des Robert Koch-Instituts ( RKI ): Bakterien der Gattung Campylobacter verursachen eine Darminfektion, die typischerweise mit Bauchschmerzen und wässrigem, gelegentlich blutigem[gbe-bund.de]
  • Katzen); Mensch zu Mensch-Übertragung; Badewasser Inkubationszeit: 2–5 Tage, in Einzelfällen 1–10 Tage Ausscheidungsdauer: 2–4 Wochen, Langzeitausscheidung bei Immungeschwächten möglich Symptome: wässriger (gelegentlich blutiger) Durchfall, krampfartige Bauchschmerzen[verbraucherschutz.sachsen-anhalt.de]
  • Symptome hohes Fieber mit Bauchschmerzen wässrige bis blutige Durchfälle Kopfschmerzen und Müdigkeit In seltenen Fällen kann es im Zuge einer Campylobacteriose zu einem Auftreten des Guillain-Barré-Syndroms, einer Erkrankung des Nervensystems, kommen.[netdoktor.at]
  • […] darmpathogen ( Campylobacter -Enteritis) ICD10: T A04.5 T Enteritis durch Campylobacter Klinisches Bild Klinisches Bild einer akuten Campylobacter -Enteritis, definiert als T mindestens eines T der drei folgenden Kriterien: - X Durchfall X, - krampfartige Bauchschmerzen[lzg.nrw.de]
Darmerkrankung
  • Neben den durch Salmonellen verursachten Infektionen stellen Campylobacter die bedeutendsten Erreger bakterieller Darmerkrankungen beim Menschen dar.[netdoktor.at]
  • Diese bietet ein ähnliches Bild wie chronisch-entzündliche Darmerkrankungen. Vor allem bei immunsupprimierten Patienten kann es in seltenen Fällen zu septischen Verläufen kommen.[de.wikipedia.org]
  • Auch ein Zusammenhang zwischen einer Campylobacter -Infektion und einem Reizdarmsyndrom sowie chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wird für möglich gehalten.[rki.de]
  • Auch Fingerkraut hat eine sehr positive Wirkung bei Darmerkrankungen. Die darin enthaltenen Gerbstoffe haben die Eigenschaft, sich mit dem Eiweiß aus der Nahrung zu verbinden.[chirurgie-portal.de]
Diarrhoe
  • Bearbeiten 1 Definition Die Campylobacter-Enteritis ist eine durch eine Infektion mit Bakterien der Gattung Campylobacter verursachte Gastroenteritis. 2 Epidemiologie Die Campylobacter-Enteritis ist in Deutschland die häufigste bakterielle Diarrhö und[flexikon.doccheck.com]
  • Verweise Diarrhö Yersiniose Salmonellose[medicoconsult.de]
  • Die häufigsten Symptome sind Diarrhö, Bauchschmerzen bzw. -krämpfe, Fieber und Mattigkeit. Die Diarrhö kann breiig bis massiv wässrig, nicht selten auch blutig sein. Die Erkrankung dauert in der Regel bis zu einer Woche, mitunter auch länger.[rki.de]
  • […] und grippeähnliche Symptome Schwerer Verlauf: Blutig-schleimige Diarrhö , Tenesmen und hohes Fieber ( Exsudativ-entzündliche Diarrhö ) Kausale Therapie : Aufgrund hoher Infektiosität sollte immer antibiotisch behandelt werden; möglich sind Azithromycin[amboss.com]
  • Nach einer Inkubationszeit von mehreren Tagen können sich folgende Symptome bemerkbar machen: heftige, kolikartige Bauchschmerzen häufige, wässrige Diarrhöen (Durchfälle) z.[ua-bw.de]
Lebensmittelvergiftung
  • Campylobacter sind laut NHS die häufigste Ursache für Lebensmittelvergiftungen in Großbritannien und in etwa 50 Prozent des Geflügelfleisches enthalten. Eine Lebensmittelvergiftung kann Bauchschmerzen, Übelkeit und Durchfall hervorrufen.[welt.de]
  • Häufigkeit der Campylobacteriose Die Campylobacteriose wurde im Jahr 2011 in Österreich 5.332 Mal gemeldet und ist die am häufigsten vorkommende Lebensmittelvergiftung. Die meisten Fälle (1.325) wurden in diesem Jahr in Wien verzeichnet.[netdoktor.at]
  • .: Lebensmittelvergiftungen, anderenorts klassifiziert Tuberkulöse Enteritis ( A18.3 ) A04.0 Darminfektion durch enteropathogene Escherichia coli A04.1 Darminfektion durch enterotoxinbildende Escherichia coli A04.2 Darminfektion durch enteroinvasive Escherichia[icd-code.de]
  • Differentialdiagnosen Siehe Kapitel Durchfall Zur Abgrenzung der toxinbedingten bakteriellen Gastroenteritis , siehe: Lebensmittelvergiftung und Übersicht: Gastroenteritiden nach Nahrungsmittelverzehr Campylobacter-Enterokolitis (Campylobacter-Enteritis[amboss.com]
Blut im Stuhl
  • Auch Übelkeit und Erbrechen , Blut im Stuhl sowie zusätzliche Beschwerden wie Kopf- und Gliederschmerzen, Schüttelfrost oder Mattigkeit, werden vom RKI als Symptome genannt.[heilpraxisnet.de]
  • Neben Durchfall, Bauchschmerzen, Fieber und Übelkeit berichtete ein Viertel der Studienteilnehmer von sichtbarem Blut im Stuhl.[gesundheitsstadt-berlin.de]
Arthralgie
  • Bei Spontanverlauf sistieren die Durchfälle bei Immunkompetenten nach etwa 8-10 Tagen. 4.1 Folgeerkrankungen Bei wenigen Prozent der betroffenen Patienten entwickeln sich Wochen nach einer Campylobacter-Enteritis als Ausdruck einer reaktiven Arthritis Arthralgien[flexikon.doccheck.com]
  • Häufig kommt es 12–24 Stunden vor Auftreten der enteritischen Symptome bereits zu Fieber (38–40 C), Kopfschmerzen, Myalgien, Arthralgien und Müdigkeit.Nach vier Tagen bis zwei Wochen verschwinden die Krankheitssymptome meistens spontan.[de.wikipedia.org]
  • Häufig bestehen 12–24 Stunden vor Auftreten der enteritischen Symptome Prodromi mit Fieber (38–40 C), Kopfschmerzen, Myalgien, Arthralgien und Mattigkeit. Die häufigsten Symptome sind Diarrhö, Bauchschmerzen bzw. -krämpfe, Fieber und Mattigkeit.[rki.de]

Diagnostik

  • Verlauf in der Regel selbstlimitierend (Dauer 1-2 Wochen); Diagnostik Anstieg des Antikörpertiters (IgM) Therapie Symptomatische Behandlung (Flüssigkeits- und Elektrolytausgleich). In schweren Fällen können Makrolidantibiotika sinnvoll sein.[medicoconsult.de]
  • Inkubationszeit: 2–5 Tage, in Einzelfällen 1–10 Tage Ausscheidungsdauer: 2–4 Wochen, Langzeitausscheidung bei Immungeschwächten möglich Symptome: wässriger (gelegentlich blutiger) Durchfall, krampfartige Bauchschmerzen, Fieber i.d.R. bis zu 1 Woche Diagnostik[verbraucherschutz.sachsen-anhalt.de]
  • Sehr selten kann eine vorausgehende Campylobacter-Enteritis auch der Trigger für das Auftreten eines Guillain-Barré-Syndroms sein. 5 Diagnostik Die Diagnose einer Campylobacter-Enteritis lässt sich durch die bakteriologische Untersuchung einer Stuhlprobe[flexikon.doccheck.com]
  • Diagnostik Der Nachweis erfolgt durch Anzucht des Erregers im Stuhl.[netdoktor.at]
  • Eine symptomatische Infektion stellt sich gewöhnlich als akute Enteritis dar, die ohne weiterführende Diagnostik nicht von Enteritiden anderer Genese zu unterscheiden ist.[rki.de]
Kolitis
  • .: Lebensmittelvergiftung durch Clostridium difficile Pseudomembranöse Kolitis Info: Soll eine rekurrente Infektion mit Clostridium difficile angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer ( U69.40! ) zu benutzen.[icd-code.de]

Therapie

  • Therapie In der Regel ist die Krankheit selbstlimitierend. Eine symptomatische Therapie mit Volumen- und Elektrolytsubstitution ist in fast allen Fällen ausreichend.[rki.de]
  • : Selbstlimitierend, symptomatische Therapie mit Volumen- und Elektrolytsubstitution, antibiotische Therapie bei Patienten mit hohem Fieber und schweren klinischen Verläufen Prävention: Sanierung oder Reduktion der Durchseuchung der Schlachtgeflügelbestände[verbraucherschutz.sachsen-anhalt.de]
  • Die Therapie der Campylobacter-Enteritis erfolgt symptomatisch durch Rehydratation und Ausgleich des Elektrolytverlusts.[flexikon.doccheck.com]
  • Azithromycin-Therapie kann eine wirksame Alternative zur Therapie in Gebieten, wo Ciprofloxacin-resistenten Campylobacter-Spezies sind weit verbreitet Ciprofloxacin sein. Diese Artikel wurde automatisch übersetzt.[epistemonikos.org]
  • Therapie Im Regelfall reicht als Therapie der Ausgleich des Wasser- und Elektrolytverlusts aus, wobei nur in Ausnahmefällen (Kleinkinder und Personen mit Immunschwäche) mit Antibiotika behandelt werden sollte.[netdoktor.at]

Prognose

  • Verlauf und Prognose : Die Campylobacter-Enteritis weist im Normalfall einen unkomplizierten Verlauf auf und klingt nach durchschnittlich 7 Tagen ab. Eine Campylobacter-Infektion durch Campylobacter fetus weist hingegen einen schweren Verlauf auf.[gesundheits-lexikon.com]
  • . : 2 Impfdosen im Abstand von 1–6 Wochen Auffrischimpfung : 1 Impfdosis nach 6 Monaten (Kinder 2–6 J. ) bzw. 2 Jahren (Kinder 6 J. und Erwachsene) Prognose Behandelt: Letalität ca. 1% Unbehandelt (in schweren Fällen): Letalität 30–60% Meldepflicht Arztmeldepflicht[amboss.com]

Epidemiologie

  • Bearbeiten 1 Definition Die Campylobacter-Enteritis ist eine durch eine Infektion mit Bakterien der Gattung Campylobacter verursachte Gastroenteritis. 2 Epidemiologie Die Campylobacter-Enteritis ist in Deutschland die häufigste bakterielle Diarrhö und[flexikon.doccheck.com]
  • Beratung zur Epidemiologie Robert Koch-Institut Abteilung für Infektionsepidemiologie Fachgebiet 35 - Gastroenterologische Infektionen, Zoonosen und tropische Infektionen Seestraße 10, 13353 Berlin Ansprechpartner: Prof. Dr.[rki.de]
  • Oktober 2017 Keynote Campylobacter und dessen Bekämpfung in Österreich: von der Campylobacter-Plattform bis heute Monika Matt (AGES) ( pdf ) Epidemiologie Epidemiologie und Risikofaktoren von Campylobacter-Infektionen in Deutschland Bettina Rosner (RKI[vetmed.fu-berlin.de]
  • Differentialdiagnosen Siehe Kapitel Durchfall Zur Abgrenzung der toxinbedingten bakteriellen Gastroenteritis , siehe: Lebensmittelvergiftung und Übersicht: Gastroenteritiden nach Nahrungsmittelverzehr Campylobacter-Enterokolitis (Campylobacter-Enteritis) Epidemiologie[amboss.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Choleratoxin ( Exotoxin ) Infektionsweg Meist über fäkal kontaminierte Nahrung oder Wasser Seltener fäkal-oral von Mensch zu Mensch Nach abgelaufener Infektion können die Erreger noch über Wochen ausgeschieden werden, selten finden sich Dauerausscheider Pathophysiologie[amboss.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!