Edit concept Question Editor Create issue ticket

Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose


Symptome

  • Dialyse: Indikationen zur Dialyse sind: Hyperkaliämie 6,5 mmol/l, schwere metabolische Azidose, Hyperhydratation mit Lungenödem, Harnstoff 200 mg/dl, Symptome der Urämie (Perikarditis, neurologische Symptome).[urologielehrbuch.de]
  • Wie bereits erwähnt, ist ein akutes Nierenversagen vor allem im Anfangsstadium wegen der unspezifischen Symptome nicht einfach zu erkennen.[netdoktor.at]
  • Leitmerkmale: zunehmende Oligurie, später Anurie mit zerebralen Symptomen Stadien I Schädigungsphase (Stunden bis Tage): Oligurie bis Normurie II Oligo- bis Anurie (7 Tage bis 10 Wochen): Überwässerung (Lungenödem, Hirnödem, periphere Ödeme), Hyperkaliämie[medizin-kompakt.de]
  • Akutes Nierenversagen: Symptome Welche Symptome akute Niereninsuffizienz verursachen kann, lesen Sie im Beitrag Nierenversagen - Symptome .[netdoktor.de]
  • Niereninsuffizienz – Symptome Das akute Nierenversagen verläuft in drei Phasen. Die erste Phase, die sogenannte Initialphase, ist lediglich durch die Symptome der Grunderkrankung gekennzeichnet.[rundumgesund.de]
Hypertonie
  • Komplikationen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen; Glomeruläre Nierenerkrankungen; Chronische Niereninsuffizienz; Nierensersatztherapie; Hypertonie; Highlight: die umfassende Tabelle "Dosierung wichtiger Pharmaka bei Niereninsuffizenz".[books.google.de]
  • , Urämie, Hypertonie, Gicht III Polyurie (Tage bis Wochen): Rückgang der Urämiesymptome, Dehydratation (Exsikkose, Natrium-/Kalium-Verlust), Hypotonie, Herzflimmern, Tachykardie, Tetanie, Alkalose IV Restitution (bis 12 Monate): normale Diurese Pathogenese[medizin-kompakt.de]
  • Exkl.: Nierenversagen mit Hypertonie ( I12.0 ) Urämie beim Neugeborenen ( P96.0 )[gloggnitzer.com]
  • […] und -genese URSACHEN exogene oder endogene Gefäßverengung (Vasokonstriktion) Sauerstoffmangel im engeren Sinne (Hypoxie, Ischämie) Stoffe, die auf die Niere giftig wirken (Nephrotoxine) 7 RISIKOFaktoren chronische Risikofaktoren: jahrelange arterielle Hypertonie[slideplayer.org]
  • Kardiovaskulär kann es zu einer Herzinsuffizienz durch die Hypertonie oder Überwässerung sowie zu Rhythmusstörungen durch den entgleisten Elektrolythaushalt kommen.[lecturio.de]
Anurie
  • Leitmerkmale: zunehmende Oligurie, später Anurie mit zerebralen Symptomen Stadien I Schädigungsphase (Stunden bis Tage): Oligurie bis Normurie II Oligo- bis Anurie (7 Tage bis 10 Wochen): Überwässerung (Lungenödem, Hirnödem, periphere Ödeme), Hyperkaliämie[medizin-kompakt.de]
  • Hyperkaliämie : das Kalium steigt bei Anurie um 0,5 mmol/l und Tag. Eine besonders gravierende Hyperkaliämie entsteht bei zusätzlichem Zellzerfall (Tumorlyse, Hämolyse, Rhabdomyolyse).[urologielehrbuch.de]
  • Selbst nach erfolgreicher Wiederherstellung des Kreislaufes und damit auch der Nierenperfusion bleibt die GFR zunächst stark erniedrigt (Oligurie-Anurie). Erst wenn sich die Tubuluszellen teilweise wieder erhohlen, setzt auch die GFR wieder ein.[eliph.klinikum.uni-heidelberg.de]
  • Akute Tubulusnekrose Akutes Nierenversagen Aldosteron Allograft Alport-Syndrom Amyloidose Anämie Angiographie (aortorenal) Angiotensin Anti-GBM-Antikörper Antikörper, gegen die glomeruläre Basalmembran Antikoagulation Antikörper Antigen Antirheumatika Anurie[de.wikibooks.org]
  • Bei einem postrenalen Nierenversagen und bei Anurie ist dieser Therapieansatz streng kontraindiziert (also abzulehnen).[de.wikipedia.org]
Oligurie
  • Leitmerkmale: zunehmende Oligurie, später Anurie mit zerebralen Symptomen Stadien I Schädigungsphase (Stunden bis Tage): Oligurie bis Normurie II Oligo- bis Anurie (7 Tage bis 10 Wochen): Überwässerung (Lungenödem, Hirnödem, periphere Ödeme), Hyperkaliämie[medizin-kompakt.de]
  • Auch die funktionelle Oligurie kann selbstverständlich irgendwann in ein akutes Nierenversagen über gehen.[lecturio.de]
  • Selbst nach erfolgreicher Wiederherstellung des Kreislaufes und damit auch der Nierenperfusion bleibt die GFR zunächst stark erniedrigt (Oligurie-Anurie). Erst wenn sich die Tubuluszellen teilweise wieder erhohlen, setzt auch die GFR wieder ein.[eliph.klinikum.uni-heidelberg.de]
  • Deutsch Nierenfunktionsstörung Niereninsuffizienz, akute Niereninsuffizienz, Oligurie, Tubulusnekrose, toxische Nephropathie, Veränderungen des Harns, Störungen von Harnblase und Harnröhre Italienisch e delle vie urinarie alterazione della funzionalità[mymemory.translated.net]
  • Symptome des ANV können sein [1;2]: Leitsymptom: Oligurie (Diurese 2 /d) oder Anurie (Diurese 2 /d) Leitsymptom kann auch fehlen![med2click.de]

Diagnostik

  • Praxis der Nephrolgie bietet dem "Nicht-Nephrologen" das für ihn wesentliche nephrologische Wissen mit Grundlagen, Diagnostik, Therapie und praktischen Tipps.[books.google.de]
  • Differentialdiagnosen zu: Akutes Nierenversagen Diagnostik zu: Akutes Nierenversagen Diagnostik Akutes Nierenversagen Zur diagnostischen Abklärung des akuten Nierenversagens bei Kindern ist relevant: Anamnese (Risikofaktoren, Grunderkrankungen, Infekte[med2click.de]
  • Definition Ätiologie Symptome/Klinik Verlaufs- und Sonderformen Stadien Diagnostik Therapie Klinischer Fall Studientelegramme zum Thema Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Blutbild, Kreatinin erhöht, Harnstoff erhöht, Elektrolyte (Kaliumerhöht) Phosphorerhöht, Bilirubin, LDH, Blutzucker, CRP, Gerinnung, Urin-Status (Proteinurie, Erythrozytenzylinder), hohes spezifisches Gewicht, Bakterienkultur, Antikörper Apparative Diagnostik[medizin-kompakt.de]
  • Zur Diagnostik muss neben der Blutabnahme eine Urinuntersuchung und eine Ultraschalluntersuchung der Nieren durchgeführt werden. Die Sonographie dient dabei zum Ausschluss eines chronischen oder eines postrenalen Nierenversagens.[urology-guide.com]
Hyponatriämie
  • , Nierenretentionsparameter,Na/ Hyponatriämie , Kalium/ Hyperkaliämie , Phosphat/ Hyperphosphatämie , CK , LDH , Lipase , Harbsäure, Albumin ,Elektrophorese, CRP , Gerinnung, BZ evtl. virologische Diagnostik (z.B.[med2click.de]
  • […] intensivmedizinische Therapie des SIRS zur Stabilisierung der Hämodynamik, die Sicherung der Atemwege und frühzeitige maschinelle Beatmung (beim eingetrübten Patienten), Maßnahmen zur Verhinderung des Hirnödems (Oberkörperhochlagerung, Ausgleich einer Hyponatriämie[aerzteblatt.de]
Kreatinin erhöht
  • erhöht, Harnstoff erhöht, Elektrolyte (Kaliumerhöht) Phosphorerhöht, Bilirubin, LDH, Blutzucker, CRP, Gerinnung, Urin-Status (Proteinurie, Erythrozytenzylinder), hohes spezifisches Gewicht, Bakterienkultur, Antikörper Apparative Diagnostik: Sonographie[medizin-kompakt.de]

Therapie

  • Praxis der Nephrolgie bietet dem "Nicht-Nephrologen" das für ihn wesentliche nephrologische Wissen mit Grundlagen, Diagnostik, Therapie und praktischen Tipps.[books.google.de]
  • Den Fortschritten der Therapie verdankt es daher der Kliniker, daß er heute in der Lage ist, das Verhalten der Nierenfunktion im Verlauf des akuten Nieren versagens mit zunächst bestehender schwerster Insuffizienz und anschließender allmählicher Restitution[books.google.de]
  • Aggressive Flüssigkeitstherapie ist die Prophylaxe/Therapie der Wahl: Keine Studie hat bisher gezeigt, dass eine positive Volumenbilanz protektiv für die Nierenfunktion ist.[news-papers.eu]
  • […] mit nephrotoxischen Pharmaka 8 Therapie Vorbeugende Therapie Nierendurchblutung Kreislaufstabilisierung Diuretika Behandlung Hämofiltration, Dialyse[slideplayer.org]
  • Die polyurische Phase besitzt eine hohe Mortalität. 6 Therapie Nur im Falle einer postrenalen Obstruktion bietet sich die Möglichkeit einer kausalen Therapie durch Entfernung bzw. Behebung der auslösenden Ursache.[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Inzwischen ist aber durch verschiedene Studien belegt, dass die Prognose nach einem Nierenversagen keineswegs so gut ist wie zunächst angenommen.[urology-guide.com]
  • Der Verlauf und die Prognose sind abhängig von der auslösenden Grunderkrankung bzw. auslösenden Noxen.[gesundheits-lexikon.com]
  • Die Prognose des Schockgeschehens hängt im Wesentlichen von der Ursache ab, bei voll ausgebildeter Verbrauchskoagulopathie ist die Letalität hoch.[eliph.klinikum.uni-heidelberg.de]
  • Je früher die Therapie beginnt, desto besser ist die Prognose der Patienten. Ferner ist es wichtig, die Belastung der Nieren durch Arzneimittel zu reduzieren. Auf nephrotoxische Substanzen sollte komplett verzichtet werden.[rundumgesund.de]
  • Schockbehandlung Ernährungstherapie: Flüssigkeitsbilanzierung, hochkalorische eiweiß-/ kaliumarme Ernährung Medikamentöse Therapie: Diuretika, Elektrolytausgleich, Katecholamine Nierenersatztherapie: Dialyse, Harnleiterstents, Nierentransplantation Prognose[medizin-kompakt.de]

Epidemiologie

  • Zur Epidemiologie des akuten und akut-auf-chronischen Nierenversagens existieren nur wenige Studien.[slideplayer.org]
  • Urthraklappen, Ureterozele) Harnleitersteine entzündliche Veränderungen der Harnwege Narbenverziehungen der Harnwege vesikouretaleraler Reflux Tumore Blutkoagel Definition zu: Akutes Nierenversagen Epidemiologie zu: Akutes Nierenversagen Epidemiologie[med2click.de]
  • Zur Epidemiologie des akuten Nierenversagens gibt es nur wenige Studien. Eine Untersuchung in Schottland gibt eine Inzidenz (Häufigkeit von Neuerkrankungen) von 1811 Erkrankungen pro 1.000.000 Einwohner pro Jahr an.[gesundheits-lexikon.com]
  • Oligurie : unter 500 ml Urinproduktion in 24 h oder Anurie : unter 100 ml Urinproduktion in 24 h oder 2 /h Epidemiologie der akuten Niereninsuffizienz 30% der intensivpflichtigen Patienten erleiden ein akutes Nierenversagen, dies erhöht die Mortalität[urologielehrbuch.de]
  • Epidemiologie Akutes Nierenversagen als häufige Erkrankung Das akute Nierenversagen ist, mit einer Inzidenz von 2.000-3.000/Mio. Einwohner, eine relativ häufige Erkrankung.[lecturio.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Krankheitsbildern wie Sepsis mit ihrer Pathophysiologie und damit verbundener Verzahnung von Gerinnung und Inflammation wurde besonderes Augenmerk gewidmet, so dass neue und teils noch in Entwicklung befindliche Therapieansätze beurteilt werden können[books.google.de]
  • Patienten mit akutem Nierenversagen waren im Median 76 Jahre alt, Patienten mit akut-auf-chronischem Nierenversagen 80,5 Jahre. 6 Pathophysiologie und -genese URSACHEN exogene oder endogene Gefäßverengung (Vasokonstriktion) Sauerstoffmangel im engeren[slideplayer.org]
  • Man kann das akute Nierenversagen nach seiner Pathophysiologie (krankhaft veränderte Körperfunktionen) wie folgt einteilen: Prärenales ANV – hierbei liegt die Ursache vor der Niere; häufigste Form des ANV mit 60 % der Fälle Intrarenales ANV – hier liegt[gesundheits-lexikon.com]
  • Nierenversagens schwankt zwischen einigen Stunden und mehreren Wochen. 2 Einteilung Klinisch unterteilt man das akute Nierenversagen in oligurisches ANV (Harnmenge nichtoligurisches ANV (Harnmenge normal) Die Prognose für die nichtoligurische Form ist besser. 3 Pathophysiologie[flexikon.doccheck.com]
  • Pathophysiologie der akuten Niereninsuffizienz Überschuss an Extrazellulärvolumen: Die verminderte Salz- und Wasserausscheidung führt zu Gewichtszunahme, Atemnot und Lungenödem. Hyperkaliämie : das Kalium steigt bei Anurie um 0,5 mmol/l und Tag.[urologielehrbuch.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!