Edit concept Question Editor Create issue ticket

Akute Gastroenteritis

Medikamentenbedingte Magendarmentzündung (arzneimittelinduzierte Gastroenteritis)


Symptome

  • Tags: akute Gastroenteritis, Gastroenteritis, Gastroenteritis Symptome, Magen-Darm-Grippe[gastritisbehandlung.com]
  • Die Symptome halten meist nur 24-48h an.[slideplayer.org]
  • Symptome Nach einer Inkubationszeit von ein bis sieben Tagen kommt es zu meist wässrigen Durchfällen, begleitend können Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Bauch- und Kopfschmerzen oder grippeähnliche Symptome auftreten.[gesundheit.gv.at]
  • […] rohes Schweinefleisch, Eier, Geflügel, Muscheln, Milch/-produkte, Speiseeis) kontaminiertes Wasser, Gülledüngung (Salat, Gemüse) Ausscheider Inkubationszeit wenige Stunden bis 2 max. 3 Tage je massiver die Infektion, desto kürzer die Inkubationszeit Symptome[medizin-kompakt.de]
  • SEBASTIAN schau mal im Internet welche Symptome auf Malaria hinweisen. (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Fieber). Oh Gott, ich habe bestimmt Malaria.[einfachmalmeersehen.wordpress.com]
Fieber
  • Symptome Nach einer Inkubationszeit von ein bis sieben Tagen kommt es zu meist wässrigen Durchfällen, begleitend können Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Bauch- und Kopfschmerzen oder grippeähnliche Symptome auftreten.[gesundheit.gv.at]
  • Die symptomatische Phase setzt nach einer Inkubationszeit von ca h und besteht aus plötzlich auftretender Uebelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchkrämpfen und selten Fieber.[slideplayer.org]
  • Ein Arzt sollte insbesondere dann zu Rate gezogen werden, wenn das Kind jünger als sieben Monate ist, weniger als acht kg wiegt oder wenn es an einer weiteren Erkrankung leidet; ferner bei hohem Fieber und auffälligem Verhalten, bei sehr häufigen Stuhlentleerungen[apotheken-depesche.de]
  • Das Auftreten von Fieber ist ebenfalls eine typische Begleiterscheinung der magen-Darm-Grippe, tritt jedoch überwiegend bei Kindern auf. Wie stark sich die Beschwerden einer Gastroenteritis bei Ihnen auswirken, hängt vom jeweiligen Erreger ab.[gastritisbehandlung.com]
  • (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Fieber). Oh Gott, ich habe bestimmt Malaria.[einfachmalmeersehen.wordpress.com]
Pädiatrische Erkrankung
  • Die klinische Präsentation kann sehr variabel sein und bei anderen pädiatrischen Erkrankungen (wie z. B. bei der akuten Appendizitis) im Vordergrund stehen. Campylobacter jejuni -Infektionen werden weltweit häufig beobachtet.[springermedizin.de]
  • Dtsch Arztebl Int 2009; 106(33): 539–48 DOI: 10.3238/arztebl.2009.0539 Schlüsselwörter: Diarrhö, Erbrechen, Rotaviren, Gastroenteritis, pädiatrische Erkrankung Eine akute infektiöse Enteritis (auch Gastroenteritis) ist in Entwicklungsländern immer noch[aerzteblatt.de]
Erbrechen
  • Diarrhoe Durchfall mit Erbrechen Durchfall mit Erbrechen mit Exsikkose Durchfall über 1 Woche Durchfall-Krankheit Durchfall-Krankheit mit Exsikkose Dyspepsie mit Diarrhoe Dünndarmentzündung Enteritis Enteritis ohne Erbrechen Enterogastritis Enterogastritis[averbis.com]
  • Durchfall und Erbrechen können eine Dehydratation auslösen, die die Kinder in der leichten Form (Gewichtsverlust 3%) wenig beeinträchtigt.[apotheken-depesche.de]
  • Während dieser Zeit fühlen Sie sich schlecht und leiden an Durchfall sowie unregelmäßigem Erbrechen.[gastritisbehandlung.com]
  • Es kommt zur plötzlichen Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Der Flüssigkeitsverlust, der dabei besteht, muss schnellst möglich wieder ausgeglichen werden (Infusionen).[medizin-kompakt.de]
  • Bei Kindern und Jugendlichen tritt viel häufiger Erbrechen als Durchfall auf, bei Erwachsenen überwiegt der Durchfall. Die Symptome halten meist nur 24-48h an.[slideplayer.org]
Diarrhoe
  • Kolitis Darmentzündung Diarrhoe Diarrhoe beim Neugeborenen Diarrhoe mit Erbrechen Diarrhoe mit Erbrechen mit Exsikkose Diarrhoe mit Exsikkose Diarrhoe über 1 Woche Diarrhö Diarrhöische Enteritis Dickdarmentzündung Durchfall Durchfall - s.a.[averbis.com]
  • Infektiöse Diarrhoe Infektiöse Diarrhoe mit Exsikkose Infektiöse Diarrhoe und Gastroenteritis Infektiöse diarrhöische Krankheit a.n.k. Infektiöse Enteritis a.n.k.[med-kolleg.de]
  • Rotaviren: Mehr als 70% der infektiösen Diarrhoe bei Kindern.[slideplayer.org]
  • Kolitis Darmentzündung Diarrhoe Diarrhoe mit Erbrechen Diarrhoe über 1 Woche Diarrhöische Enteritis Dickdarmentzündung Dünndarmentzündung Durchfall - s.a.[icdscout.de]
  • Inkl.: Darmkatarrh Diarrhoe [Durchfall]: akut blutig Diarrhoe [Durchfall]: akut hämorrhagisch Diarrhoe [Durchfall]: akut wässrig Diarrhoe [Durchfall]: dysenterisch Diarrhoe [Durchfall]: epidemisch Infektiös oder septisch: Enteritis hämorrhagisch Infektiös[icd-code.de]
Bauchschmerz
  • Stuhlmenge vermehrt ( 250g/d) Nausea und / oder Erbrechen Bauchschmerzen 5 Nicht-infektiöse Diarrhoe Bakterien Viren Protozoen Pilze Antibiotikainduziert Lebensmittelintoxikation Medikamente Intoxikationen (Arsen, Quecksilber, Kupfer, etc.)[slideplayer.org]
  • Das Kind hat hohes Fieber und/oder gleichzeitig Bauchschmerzen. Die Bauchdecke des Kindes ist sehr angespannt. Der Durchfall besteht bei Säuglingen seit sechs Stunden, beim Kleinkind seit zwölf Stunden und beim Schulkind seit 18 Stunden.[gesundheit.gv.at]
  • Zepp, Mainz Zusammenfassung Bauchschmerzen im Kindesalter können Ausdruck vielzähliger Krankheitsentitäten sein. Die akute Gastroenteritis stellt dabei eine der häufigsten Fehldiagnosen des akuten Abdomens dar.[springermedizin.de]
  • Dazu gehören: plötzlich auftretender Durchfall, Kopf- und Bauchschmerzen, manchmal auch Erbrechen und leichtes Fieber.[gesundheitsinformation.de]
  • Kurzinfo: Gastroenteritis Symptome Durchfall, Erbrechen, Bauchschmerzen, Fieber, Dehydratation Wann zum Arzt? Säugling: länger als sechs Stunden Durchfall und/oder Erbrechen.[medizinfo.de]
Nausea
  • Stuhlmenge vermehrt ( 250g/d) Nausea und / oder Erbrechen Bauchschmerzen 5 Nicht-infektiöse Diarrhoe Bakterien Viren Protozoen Pilze Antibiotikainduziert Lebensmittelintoxikation Medikamente Intoxikationen (Arsen, Quecksilber, Kupfer, etc.)[slideplayer.org]
  • Mehr lesen: Schmerzen im Darm Indigestion oder Verdauungsstörung Nausea oder Übelkeit[symptomeundbehandlung.com]
  • Reimann HA, Price AH, Hodges JH: The cause of epidemic diarrhea, nausea and vomiting (Viral dysentery?). Proc Soc Exp Biol Med 1945; 59: 8–9. 2.[aerzteblatt.de]
Dyspepsie
  • Diarrhoe Durchfall mit Erbrechen Durchfall mit Erbrechen mit Exsikkose Durchfall über 1 Woche Durchfall-Krankheit Durchfall-Krankheit mit Exsikkose Dyspepsie mit Diarrhoe Dünndarmentzündung Enteritis Enteritis ohne Erbrechen Enterogastritis Enterogastritis[averbis.com]
  • Diarrhoe Durchfall mit Erbrechen Durchfall über 1 Woche Durchfall-Krankheit Dyspepsie mit Diarrhoe Enteritis Enteritis ohne Erbrechen Enterogastritis Enterokolitis Enterorrhoe Entzündliche Diarrhoe Gastroenteritis Gastroenterokolitis Gastrojejunitis Gastrokolitis[icdscout.de]
Myalgie
  • In der Regel besteht ein ausgeprägtes Krankheitsgefühl mit abdominalen Schmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Myalgien und Mattigkeit. Die Körpertemperatur kann leicht erhöht sein, meist kommt es jedoch nicht zu hohem Fieber.[rki.de]

Diagnostik

  • Insbesondere Diagnostik- und Therapieräume sollen davon profitieren. Prof.[kinderklinik-bochum.de]
  • MTA Dialog 07/2017 Deutscher Ärzteverlag In der Rubrik radiologische Diagnostik geht es um „Spinale Malformationen: Stummelrippen und Querfortsatzanomalien der HWS“.[mta-dialog.de]
  • Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf … 2016 Buch Ambulant erworbene Pneumonie Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie[springermedizin.de]
  • Derzeit kann eingeschätzt werden, dass insbesondere in der Diagnostik von Einzelerkrankungen diese EIA nicht die einzige Stütze der Norovirus-Diagnostik sein sollten.[rki.de]
  • Die Diagnose wird klinisch oder durch eine Stuhlkultur gestellt, auch PCR und Immunoassays werden zunehmend für die Diagnostik eingesetzt.[msdmanuals.com]
Kolitis
  • Kolitis Darmentzündung Diarrhoe Diarrhoe beim Neugeborenen Diarrhoe mit Erbrechen Diarrhoe mit Erbrechen mit Exsikkose Diarrhoe mit Exsikkose Diarrhoe über 1 Woche Diarrhö Diarrhöische Enteritis Dickdarmentzündung Durchfall Durchfall - s.a.[averbis.com]
  • Infektiöse Gastroenteritis Infektiöse Gastroenteritis mit Exsikkose Infektiöse Kolitis Intestinale Infektion Katarrhalische Dysenterie Koloninfektion Reisediarrhoe Ruhr Septische Diarrhoe Septische Enteritis Septische Gastroenteritis Septische Kolitis[med-kolleg.de]
  • Infektiöse Gastroenteritis Infektiöse hämorrhagische Enteritis Infektiöse hämorrhagische Gastroenteritis Infektiöse hämorrhagische Kolitis Infektiöse Kolitis Infektion des Verdauungskanals a.n.k.[icdscout.de]
  • Infektiös oder septisch: Kolitis hämorrhagisch Infektiös oder septisch: Kolitis o.n.A. Infektiöse (neonatale) Diarrhoe o.n.A.[icd-code.de]
  • Erreger einer Gastroenteritis vom Invasionstyp sind unter anderem: Shigellen Campylobacter jejuni Entamoeba histolytica Clostridium difficile ( Pseudomembranöse Kolitis ) EIEC, EHEC 5 Klinik Typischerweise gibt es bei einer Gastroenteritis eine Inkubationszeit[flexikon.doccheck.com]

Therapie

  • In den meisten Fällen klingt akuter Durchfall bei Einhaltung der genannten Verhaltensmaßnahmen bzw. der von der Kinderärztin/dem Kinderarzt empfohlenen Therapien binnen weniger Tage problemlos ab.[gesundheit.gv.at]
  • Antimikrobielle Therapie während 3 Tagen Loperamid Einzeldosis Fluoroquinolon Loperamid Bei Verschlechterung: Einzeldosis Fluoroquinolon Persistierende Diarrhoe, Verschlechterung oder Auftreten einer Dysenterie Aufsuchen eines Arztes 15 Therapie der Reisediarrhoe[slideplayer.org]
  • Allgemeinmaßnahmen: Flüssigkeitszufuhr, Nahrungskarenz, Bauchwickel Medikamentöse Therapie: bei schweren Formen: Antibiotika, Infusionen Meldepflicht Verdacht und Erkrankung (§§ 6/8 IfSG) wenn eine Person betroffen ist, die eine Tätigkeit im Sinne §[medizin-kompakt.de]
  • Im Rahmen der Gastroenteritis Therapie müssen Sie wegen der beschädigten Darmschleimhaut leicht verdauliche Kohlenhydrate zu sich nehmen.[gastritisbehandlung.com]
  • Von Cola, Fasten und Schonkost zur Therapie wird mittlerweile abgeraten. Empfohlen werden orale Rehydratation und ein möglichst rascher Übergang auf eine normale Ernährung.[apotheken-depesche.de]

Prognose

  • […] cholangitische Form 288 Ikterus bedingt durch Schwellung im Bereiche der Papilla Vateri 291 Die Beziehungen der alimentären Intoxikation zur serösen Entzündung 292 E Der sogenannte Icterus catarrhalis als seröse Hepatitis 294 F Differentialdiagnose 303 G Prognose[books.google.de]
  • Gastroenteritis oder Magen-Darm-Grippe fotolia.com Die Prognose einer akuten viralen Gastroenteritis beträgt maximal 2-5 Tage, innerhalb einer Woche ist man wieder gesund.[symptomeundbehandlung.com]

Epidemiologie

  • Yersinien-Enteritis ) Escherichia coli ( EHEC, ETEC, EIEC ) Shigellen (Shigellenruhr) Rotaviren ( Rotavirus-Gastroenteritis ) Noroviren ( Norovirus-Gastroenteritis ) Weitere Erreger ( Entamoeba histolytica, Giardia lamblia, Cryptococcus neoformans ) 3 Epidemiologie[flexikon.doccheck.com]
  • Beteiligt sind das Fraunhofer Institut für Systemtechnik und Software (ISST) in Dortmund sowie die Ruhr-Universität Bochum mit der Abteilung für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie unter Leitung von Prof. Hans Trampisch.[kinderklinik-bochum.de]
  • Beratung zur Epidemiologie Robert Koch-Institut Abteilung für Infektionsepidemiologie Fachgebiet 35 - Gastroenterologische Infektionen, Zoonosen und tropische Infektionen Seestraße 10, 13353 Berlin Ansprechpartner: Prof. Dr.[rki.de]
  • Epidemiologie Gastroenteritiden oder Magen-Darm- Entzündungen unterschiedlicher Ursache sind der häufigste Anlass für Durchfall und Übelkeit bei Kindern und Erwachsenen.[de.wikipedia.org]
  • Schlüsselwörter: Norovirusinfektion, Gastroenteritis, Infektionsrisiko, Diagnose, Epidemiologie, Stuhltest Summary Norovirus infection – the commonest cause of winter gastroenteritis.[aerzteblatt.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Thews, Mutschler, Vaupel: Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Menschen; 6. Auflage 2007; Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart Aktories K, et al. Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie; 10.[deutsche-apotheker-zeitung.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!