Chronisvhe Entzündung des weiblichen Beckens schmerzen und s

Alter 49, weiblich
Vor 11 Wochen Eiterlterentnahme beidseits wegen Abszess des linken eileiters und entzündlicher veränderung des rechten eileiters. Von der entnahme des linken eierstockes wurde abgesehen wegen der verwachsung mit umgebendem gewebe und darm.
Erneute akute entzündung des limken eierstockes, antibiotische behandlung mit menorem 2x 1g
Jetzt wiederkehrende schmerzen im linken eileiter, aber laut ultraschall nur eine reizung und mittelschmerz, seit 3 tagen druckempfindliche, harte und geschwollene gebärmutter.
Die diagnose lautet wohl chronische pid, meine frage ist, inwieweit ich den schmerz einfach mit ibuprofen unterdrücken darf um weiter sportlich aktiv zu sein. Bzw, in welchen phasen des Zykl u ses vermehrte schmerzen ok sind, wann muss ich Ruhe ein h alten, wann dringend einen Arzt aufsuchen. Welche anderen mittel oder maßnahmen können schmerzen li dern oder verhindern

von Benutzer70694


0 Antworten


Antworten

2500 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Antwort stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen an.
• Unpassende Antworten werden gelöscht.
Antworten: 0



Verwandte Fragen