Larva migrans cutanea

Wie gross sind die Larven von L.migrans genau und was ist ihre Farbe ??? - Es gab zunächst eine Fehldiagnose mit Demodex - sie sind aber zwanzig- bis dreissigmal so gross, d.h. mit blossem Auge gut sichtbar und braun, die Eier schwarz. Vollbild vorhanden am ganzen Körper Eine "Erregerbank" in Form einer chrobnisch kranken Katze ist im Haus vorhanden. Womöglich mehrfache Ansteckung durch absichtliche Körperverletzung nach polizeilich angezeigter Drohung. Infektion besteht seit fast 2 Mon. und ist resistent gg. 7 Sorten Antibiotika und Cortisonsalben. Am besten noch Permetrinsalbe bis jetzt. War nicht in den Tropen, kein HIV, aber geschwächtes Immunsystem. _Kein Parasitenwahn - alles gut dokumentiert durch Proben - täglich mehrfach nach leichter Massage mit Öl oder Salbe kommen Hunderte "Stäbchen und Punkte." Ideen zur Behandlung ? Münchener Tropeninstitut hat keinen Behinderteneingang - Patientin im Elektro-Rollstuhl, daher zunächst Fehldiagnose durch Dermatologen im Notdienst.(D

von Benutzer65506


0 Antworten


Antworten

2500 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Antwort stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen an.
• Unpassende Antworten werden gelöscht.
Antworten: 0

Verwandte Krankheiten



Verwandte Fragen